Antrag auf Gesundheitspersonalkarte in İzmir gestartet

Antrag auf Gesundheitspersonalkarte in İzmir gestartet
Antrag auf Gesundheitspersonalkarte in İzmir gestartet
Abonnieren  


Die Stadtverwaltung von Izmir hat die Anwendung der Gesundheitspersonalkarte in öffentlichen Verkehrsmitteln für Gesundheitspersonal eingeführt, die ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben, um die öffentliche Gesundheit während der Pandemie zu schützen. Das Gesundheitspersonal kann seine Karten mit HES-Codes bis zum 28. Februar in den Kartenantragszentren erhalten.

Die Stadtverwaltung von Izmir erweiterte die Praxis der kostenlosen Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel durch Gesundheitspersonal in der Risikogruppe während der globalen Epidemie, die die ganze Welt erschütterte. Auf der Parlamentssitzung im Dezember wurde beschlossen, eine spezielle Gesundheitspersonalkarte für Beschäftigte im Gesundheitswesen im Rahmen der Izmirim-Karte auszustellen. Der HEPP-Code wird auch auf dem Gesundheitspersonalausweis definiert.

Verteilung gestartet

Gesundheitspersonal Die İzmirim-Karte gilt für Gesundheitspersonal im Registrierungssystem des Gesundheitsministeriums. Beschäftigte im Gesundheitswesen über 65 Jahre, mit Behinderungen, Angehörige von Märtyrern und Inhaber der Gazi-İzmirim-Karte benötigen keine separate Karte. Gesundheitspersonal, das eine 60-jährige, Studenten- oder Lehrer-Izmirim-Karte hat, die von öffentlichen Verkehrsmitteln zu einem ermäßigten Preis profitiert, muss seine Karte schließen lassen und eine Karte erhalten.

Einsendeschluss ist der 28. Februar

Karten sind bei Konak Etçilerüstü und Konak Katlı Parking Lot, Bornova, Üçyol, Fahrettin Altay Transfer Centers und Bostanlı İskele Card Application Centers für 10 TL erhältlich, zusammen mit einem aktuellen Foto, einer Fotokopie des Ausweises. Darüber hinaus wird die Möglichkeit zur Bewerbung über izmirimkart.com.tr bereitgestellt. Die Verteilung der Karten wird bis zum 28. Februar 2022 fortgesetzt.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen