Ausgezeichnet von der Kammer der Stadtplaner für die Projekte von Izmir Metropolitan

Ausgezeichnet von der Kammer der Stadtplaner für die Projekte von Izmir Metropolitan
Ausgezeichnet von der Kammer der Stadtplaner für die Projekte von Izmir Metropolitan
Abonnieren  


Der erhöhte Fußgängerüberweg auf dem Talatpaşa Boulevard und die ökologischen Korridoranwendungen im Fluss Peynircioğlu wurden von der Kammer der Stadtplaner der Stadtgemeinde Izmir mit dem Raci Bademli Good Practices Encouragement Award ausgezeichnet. Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, nahm die Auszeichnungen von Zafer Mutluer, dem Sekretär der Izmir-Niederlassung der Stadtplanerkammer, entgegen.

Der erhöhte Fußgängerüberweg auf dem Talatpaşa Boulevard und die ökologischen Korridoranwendungen in Cheesecioğlu Creek, die 2021 vom Healthy Cities Association of Izmir Metropolitan Municipality ausgezeichnet wurden, wurden auch mit dem TMMOB Chamber of City Planners Raci Bademli Good Practices Encouragement Award ausgezeichnet. Zafer Mutluer, Sekretär der Izmir-Niederlassung der Stadtplanerkammer, überreichte die Auszeichnungen an den Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer. Der Generalsekretär der Stadtverwaltung von İzmir, Dr. Buğra Gökçe, Vorstandsmitglieder der Kammer der Stadtplaner und Kommunalbürokraten. Präsident Tunç Soyer sagte: „Prof. DR. Es ist wirklich schön, dass die Erinnerung an Raci Bademli so lebendig gehalten wird. Unsere beiden Projekte sind für uns sehr wertvoll. Wir fühlen uns geehrt, der Auszeichnung würdig zu sein. Wir danken Ihnen".

Talatpaşa Boulevard Erhöhtes Fußgängerüberwegprojekt

Im Rahmen des Projekts baute die Stadtverwaltung von Izmir eine 34 Meter lange Fußgängerplattform, ähnlich den Beispielen in Europa, für Fußgänger auf dem Abschnitt der Cyprus Martyrs Street des Alsancak Talatpaşa Boulevards, einem der Bereiche mit der höchsten Fußgängerzone Verkehr in der Stadt. Auf dem erhöhten Fußgängerüberweg wurden figurative Muster aus den historischen Wurzeln von Izmir eingearbeitet. Unter Berücksichtigung des Zugangs von behinderten und älteren Bürgern wurden die Straßen und Gehwege auf das gleiche Niveau gebracht. Somit sieht die Fläche wie ein Miniquadrat aus. kazanGleichzeitig war es auch Fußgängern möglich, die Straße zu überqueren, ohne auf den Gehwegen auf und ab zu gehen.

Ökologisches Korridorprojekt Cheesecioğlu Creek

Als Teil des Kampfes gegen die globale Klimakrise hat die Stadtverwaltung von Izmir einen ununterbrochenen ökologischen Korridor am Küstenteil des Peynircioğlu-Flusses in Mavişehir und der Route des Halk Parks und seiner Fortsetzung geschaffen. Im Rahmen des Projekts, das eine Bewerbung des Projekts "Urban Green Up-Nature Based Solutions" ist, das im Rahmen des Programms "HORIZON 2020" der Europäischen Union mit 2,3 Mio Der Bach und neue Grünflächen wurden um den Bach herum mit naturfreundlichen Praktiken ohne Verwendung einer undurchlässigen Oberfläche versehen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen