Spezielle Transportunterstützung für Bürger mit PCR-Tests wird in Eskişehir fortgesetzt

Spezielle Transportunterstützung für Bürger mit PCR-Tests wird in Eskişehir fortgesetzt

Spezielle Transportunterstützung für Bürger mit PCR-Tests wird in Eskişehir fortgesetzt

Die Stadtverwaltung von Eskişehir setzt ihre spezielle Transportunterstützung für Bürger mit einem PCR-Test fort, die sie begonnen hat, um das Kontaminationsrisiko zu verringern.

Die Metropolitan Municipality, die den Bürgern auf Antrag der Gesundheitsdirektion der Provinz kostenlose Transportunterstützung bietet, erhält mit diesem Service von den Bürgern die volle Punktzahl. Es wurde angegeben, dass seit dem ersten Tag seines Dienstes fast 10 Bürger, die getestet wurden, aber kein Fahrzeug besitzen, mit Bussen zum nächsten Punkt zu ihrem Wohnort transportiert wurden. Unter Hinweis darauf, dass sie vor dem Stadtkrankenhaus, dem Yunus Emre State Hospital und der medizinischen Fakultät der ESOGÜ, den Krankenhäusern mit der höchsten Covid-19-Testdichte, auf private Busse warten und dass maximal 13 Passagiere befördert werden den Sonderabteilen der Fahrzeuge, teilten die Behörden mit, dass die Fahrzeuge nach jeder Fahrt von Sonderteams desinfiziert werden.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen