Citroen feiert CES 2022 mit innovativen Transportlösungen

Citroen feiert CES 2022 mit innovativen Transportlösungen

Citroen feiert CES 2022 mit innovativen Transportlösungen

Citroën macht weiterhin mit den Innovationen der Mobilitätswelt auf sich aufmerksam und stellt seine Mobilitätstechnologien auf der Consumer Electronics Fair (CES) 2022 aus. Der französische Hersteller präsentierte auf der weltweit führenden Elektronik-, Technologie- und Innovationsmesse vom 5. bis 8. Januar 2022 in Las Vegas seine aktuelle und zukünftige Verkehrsvision Citroën Skate und Citroën Ami. Skate zeichnet sich als autonome Technologieplattform aus und bietet seinen Benutzern ein einzigartiges Erlebnis im Auto, während es sie von einem Punkt zum anderen in der Stadt transportiert. Auch die Elektromobilitätslösung Citroën Ami, die im vergangenen Monat in der Türkei auf den Markt kam und ab März in den Handel kommt, gehört zu den Stars der CES. Ami erfüllt nicht nur die Mikromobilitätsbedürfnisse von Privatnutzern und Profis, sondern zieht auch mit seiner zugänglichen, elektrischen und ultrakompakten Struktur die Aufmerksamkeit auf sich.

Als Vorreiter für die Verkehrstechnologien der Zukunft unter dem Motto Mobilität für alle markiert Citroën mit seinen Elektromobilitätslösungen eine der weltweit wichtigsten Technologiemessen, die CES. Das Autonomous Transportation Vision Concept und Citroën Ami präsentieren auf der CES 2022 in Las Vegas innovative Lösungen von Citroën für aktuelle und zukünftige Transportbedürfnisse.

Umweltlösungen von Citroën für den Wandel der Mobilität

Große Städte haben damit begonnen, die Einfahrt emissionsreicher Fahrzeuge in die Stadt einzuschränken, um ihren COXNUMX-Fußabdruck zu reduzieren. Dies erfordert nachhaltige Transportlösungen, die auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten sind, die sauberere, sicherere und kostengünstigere Fahrzeuge suchen. Für Citroën ist der Verkehr der Zukunft sauber, geteilt und vernetzt. Das Citroën Autonomous Transport Vision Konzept verkörpert diese Philosophie, indem es den Nutzern personalisierte Transportmöglichkeiten mit relevanten Erfahrungen und Dienstleistungen bietet. Dank Citroën müssen sich die Nutzer nicht auf das Fahren konzentrieren. Stattdessen nutzen sie ihre Freizeit optimal und genießen ihr Reiseerlebnis.

Gemeinsamer und autonomer Stadtverkehr

Mit dem Citroën Autonomous Transportation Vision Concept Skate reagiert der französische Hersteller schon heute auf die urbanen Transportbedürfnisse der Zukunft und bietet mit seinem technologischen Know-how eine Lösung, die umweltfreundlich ist und den Verkehrsfluss in Städten optimiert. Das Ziel dieses autonomen Konzepts besteht darin, den Stadtverkehr kreativ zu lösen und den Nutzern ein originelles und entspannendes Erlebnis zu bieten, das alle ihre Bedürfnisse erfüllt. Um den urbanen Verkehrsfluss zu optimieren, soll die Flotte autonomer und vernetzter Roboter „Citroën Skate“ auf speziellen, in die Stadtlandschaft integrierten Fahrspuren fahren. Während Skate Lösungen anbietet, die es ermöglichen, von verschiedenen Serviceunternehmen erstellte Pods auf der Plattform zu platzieren, können Benutzer rund um die Uhr auf den Service ihrer Wahl zugreifen. Sie können beispielsweise eine komfortable Umgebung nutzen, um ein Buch zu lesen, ein Video anzusehen, Musik zu hören oder Sport zu treiben, während sie von A nach B reisen. Diese gemeinsame und autonome Lösung bietet viele Vorteile. Es wird seinen CO7-Fußabdruck als Elektrofahrzeug reduzieren und gleichzeitig den Verkehr in Großstädten reduzieren.

Kompakter Elektrifizierungsschritt

Darüber hinaus macht die urbane Elektromobilitätslösung Ami mit ihrem Aufbau parallel zur Clean Transportation-Strategie der Marke auf sich aufmerksam. Als Teil der Elektrifizierung von Citroën präsentiert der Ami einen innovativen Ansatz für den Mikrotransportmarkt mit Merkmalen wie ultrakompakten Abmessungen, Zugänglichkeit (in Bezug auf Alter und Preis) und Sicherheit. Citroën Ami, eine Alternative zu Zweirädern und öffentlichen Verkehrsmitteln, ermöglicht es Personen mit B16-Lizenz ab 1 Jahren, sich in der Türkei hinter das Steuer zu setzen.

Großer Erfolg in Europa durch das neue "Phänomen" Ami

Ami verkörpert perfekt den innovativen Ansatz und das Engagement von Citroën, einen kohlenstofffreien Transport zu gewährleisten. Citroën Ami zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, in nur drei Stunden über eine 220-Volt-Steckdose aufgeladen zu werden, und hat mit seiner Zugänglichkeit, seinem Preisvorteil und seinen kompakten Abmessungen, die das Fahren erleichtern, ein neues Segment in der Welt des Mikrotransports geschaffen Park und seine Struktur, in der zwei Personen bequem nebeneinander sitzen können.

Citroën Ami hat sich mit all diesen umfassenden Funktionen in seinen kompakten Abmessungen zu einem echten Phänomen entwickelt. Ein weiterer wichtiger Faktor, der hervorsticht, ist, dass 14.000 % der Kunden des Modells, das seit seiner Einführung über 80 verkauft wurde, neue Leute in der Welt von Citroën sind. Dieser Erfolg beruht auch auf einem umfassenden Ökosystem, das speziell für Ami entwickelt wurde und aus einer vollständig digitalen Customer Journey von der Online-Entdeckung und dem Kauf bis zur Lieferung nach Hause besteht.

„Wir bereiten schon heute die Transportlösungen der Zukunft vor“

Citroën-CEO Vincent Cobée sagte: „Der Verkehr ist ein wesentlicher Bestandteil unseres sozialen und beruflichen Lebens. Es ist sehr wichtig, schon heute die Transportlösungen der Zukunft vorzubereiten. Daher steht es im Zentrum unserer Arbeit im Bereich Elektromobilität und autonomes Fahren. Das neue Citroën Autonomous Transport Vision Konzept definiert den Rahmen des urbanen Reisens neu und macht es geteilt, elektrifiziert, autonom und vernetzt. Seit seiner Markteinführung Mitte 2020 hat Ami mehr als 14.000 Einheiten in Europa verkauft und ist zu einem Elektromobilitätsphänomen geworden, das ein neues Segment zwischen Zweirädern und Autos geschaffen hat. Es spricht eine neue Generation von Kunden an, insbesondere Teenager und junge Erwachsene, die Transport und individuelle Freiheit suchen.“

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen