Produktion von über 30 Millionen Tonnen auf Chinas größtem Offshore-Ölfeld

Produktion von über 30 Millionen Tonnen auf Chinas größtem Offshore-Ölfeld
Produktion von über 30 Millionen Tonnen auf Chinas größtem Offshore-Ölfeld
Abonnieren  


Chinas größtes Ölfeld in der Bohai-Bucht belegte mit einer Rohölproduktion von mehr als 30 Millionen Tonnen im vergangenen Jahr den ersten Platz des Landes, wie heute die China National Offshore Oil Corporation (CNOOC) mitteilte. Die Hälfte des Anstiegs der Rohölförderung in China im vergangenen Jahr stammte aus dem betreffenden Ölfeld.

Im vergangenen Jahr erreichte Chinas Offshore-Ölproduktion 3 Millionen 230 Tausend Tonnen, ein Anstieg von 48 Millionen 640 Tausend Tonnen im Vergleich zum Vorjahr, und dieser Betrag machte 80 Prozent des nationalen Ölwachstums aus. Der Anstieg der Offshore-Ölförderung machte drei Jahre lang die Hälfte des nationalen Ölförderungswachstums aus. Dies deutet darauf hin, dass die vor der Küste entdeckten natürlichen Ressourcen zu einem wichtigen Element zur Unterstützung der chinesischen Produktion geworden sind.

„Das Unternehmen hat in den letzten drei Jahren jedes Jahr mehr als 50 Milliarden Yuan (ca. 8 Milliarden US-Dollar) investiert“, sagte Cao Xinjian, Executive Vice President von CNOOC. Cao fügte hinzu, dass Durchbrüche in der Tiefsee- und Schwerölentwicklungstechnologie neue Möglichkeiten für die Branche schaffen. CNOOC gab im September letzten Jahres bekannt, dass es in der Bohai Bay ein neues Ölfeld mit einer geschätzten Reserve von mehr als 100 Millionen Tonnen entdeckt hat.

Quelle: China International Radio

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen