Vertrag mit Gülermak für Buca Metro unterzeichnet: Spatenstich am 14. Februar!

Unterzeichnung eines Vertrags mit Gülermak für den Spatenstich von Buca Metro am 14. Februar!
Unterzeichnung eines Vertrags mit Gülermak für den Spatenstich von Buca Metro am 14. Februar!
Abonnieren  


Die Stadtverwaltung von Izmir fügt ihren Investitionen in das Eisenbahnsystem einen weiteren Ring hinzu. Die Unterschriften für die Metro Buca, die größte Investition in der Geschichte der Stadt, wurden mit einer Zeremonie auf dem Buca Işılay Saygın Platz unterzeichnet. Der Bürgermeister der Stadtgemeinde zmir, Tunç Soyer, sagte: „Die Metro von Buca ist nicht nur ein Verkehrsprojekt, sondern auch ein Hebel, der die Wirtschaft von İzmir in dieser schwierigen Zeit ankurbelt.“ Präsident Soyer gab auch die gute Nachricht bekannt, dass am 14. Februar 2022 der Grundstein für Buca Metro gelegt wird.

Im Einklang mit dem nachhaltigen Verkehrsziel des Bürgermeisters der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, werden historische Durchbrüche bei Investitionen in das Eisenbahnsystem in Izmir fortgesetzt. Neben dem Bau der Metro Narlıdere mit einem Budget von 2,5 Milliarden und der iğli Straßenbahn mit einer Investition von 1 Milliarde 250 Millionen Lira beginnt die Stadtverwaltung von İzmir auch mit dem Bau der Metro Buca, der größten Investition in der Geschichte der Stadt. Mit dem Bauunternehmen wurde heute ein Vertrag über den Bau der 13,5 Kilometer langen Metrolinie unterzeichnet, die die Metro von Izmir nach Buca bringen und den Stadtverkehr beleben wird.

Angemeldet

Der Bauvertrag für die neue U-Bahn von İzmir, die von der Stadtverwaltung zmir aus eigenen Mitteln gebaut wird und 3 Milliarden 921 Millionen 498 Tausend Lira kosten wird, wurde vom Bürgermeister der Stadtverwaltung von İzmir, Tunç Soyer, und Gülermak Ağır Sanayi İnşaat ve Taahhüt A . unterzeichnet .S. Es wurde vom Vorsitzenden des Verwaltungsrats, Kemal Tahir Güleryüz, bei einer Zeremonie auf dem Buca Işılay Saygın Square (Metzgerplatz) unterzeichnet. An der Zeremonie nahmen Tunç Soyer, Bürgermeister von zmir Metropolitan Municipality, CHP zmir Stellvertretender Kani Beko, Buca Bürgermeister Erhan Kılıç, Gaziemir Bürgermeister Halil Arda, Konak Bürgermeister Abdul Batur, Güzelbahçe Bürgermeister Mustafa İnce, Torbalı Bürgermeister Mithat Tekin, Beylarunğ Bürgermeister, Ferlarun teil Buca Bezirkspräsident Hacer Taş Gültepe, IYI Partei Buca Bezirkspräsident Gamze Bilen Torun, zmir Metropolitan Municipality Stellvertretender Bürgermeister Mustafa Özuslu, zmir Metropolitan Municipality Generalsekretär Dr. Buğra Gökçe, zmir Metro A.Ş General Manager Sönmez Alev, zmir Metropolitan Municipality Bürokraten, Gülermak Ağır Sanayi İnşaat ve Taahhüt A.Ş Führungskräfte und viele Einwohner von Buca nahmen teil.

„Izmir kann die Buca Metro fertigstellen“

Bei der Unterzeichnungszeremonie erklärte Tunç Soyer, Bürgermeister der Metropolregion Izmir, dass die Investitionen in umweltfreundliche, komfortable, wirtschaftliche und effiziente Verkehrsmittel in Izmir zunehmen werden, und sagte, dass der größte Teil für Investitionen in das Bahnsystem reserviert sei. Soyer sagte: „Wir freuen uns sehr, den ersten Schritt eines großen Projekts zu tun, das die Zukunft von İzmir in dieser chaotischen Umgebung der Türkei beleuchten wird. Internationales Ausschreibungsverfahren kazanWir unterzeichnen den Bauvertrag mit der Firma. Die Buca Metro, für die wir ein Infrastrukturinvestitionsdarlehen in Höhe von 490 Millionen Euro ohne Staatsgarantie bereitgestellt haben, wird mit ihren 13.5 Kilometern Länge und 11 Stationen den Verkehr unserer Stadt beleben. Diese Linie wird täglich 400 unserer Bürger bequem, ohne COXNUMX-Emissionen und ohne Lärm zu befördern. Es wird unsere Stadt finanziell retten. Nach langen und mühsamen Verhandlungen haben wir ein internationales Konsortium für die Buca Metro gebildet. Da wir das Thema als gemeinsames Interesse von Izmir sehen, haben wir ohne politische Bedenken transparente und offene Beziehungen zu allen am Prozess Beteiligten aufgebaut. Als Ergebnis haben wir alle unsere Stakeholder in der Türkei und weltweit überzeugt; İzmir kann eine der größten Investitionen in Europa abschließen, die Buca Metro", sagte er.

„Günstigster Investitionskredit für Izmir“

Für die Buca Metro, die von der Izmir Metropolitan Municipality aus eigenen Mitteln gebaut wird, werden insgesamt 490 Millionen Euro von vier verschiedenen Banken in Izmir investiert. kazanPräsident Soyer sagte, dass sie ihre Arbeit fortsetzen: „Der niedrige Zinssatz unseres Konsortialkreditvertrags unter der Führung der Europäischen Entwicklungsbank EBRD und die Länge der Nachfrist und Fälligkeit verschafften Izmir einzigartige Vorteile. So haben wir für İzmir einen der günstigsten Investitionskredite erhalten.“

„Buca Metro ist ein Hebel, der die Wirtschaft von İzmir ankurbelt“

Soyer betonte, dass die Investition Tausenden junger Menschen neue Beschäftigungsmöglichkeiten bieten wird, und sagte: „Die Metro von Buca ist nicht nur ein Verkehrsprojekt, sondern auch ein Hebel, der die Wirtschaft von Izmir in dieser schwierigen Zeit ankurbelt. Tatsächlich verwirklichen wir diese Vision, indem wir beim Bau der U-Bahn Buca, wie bei der Straßenbahn Çiğli, den Einsatz junger Ingenieure erfordern. Besonders unsere frisch diplomierten Ingenieure werden arbeiten. Darüber hinaus wird dank der Buca Metro und unserer anderen großen Investitionen das Wohlergehen nicht nur der Projektmitarbeiter, sondern auch der Handwerker, des verarbeitenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors in der Region steigen. Durch die Zusammenführung einer Investition in Milliardenhöhe mit İzmir werden alle Bereiche unserer Stadt zum Leben erweckt.“

“12 Minuten zum Golf”

Soyer setzte seine Worte wie folgt fort: „Meine jungen Brüder und Schwestern aus İzmir, ich möchte diese gute Nachricht im Voraus überbringen. Mit der Buca Metro verkürzt sich die Zugangszeit vom Campus der Dokuz Eylul University Buca zur Golfküste auf 12 Minuten. Diese Stadt gehört dir. Lebe Izmir, wie du es dir wünschst! Ibn Khaldun sagte 'Geographie ist Schicksal'... Buca Metro wird dieses Schicksal ändern. Es öffnet eine neue Seite in der Geschichte von Izmir. Wir werden diese Seite gemeinsam öffnen. Ich möchte allen meinen Teamkollegen danken, die mit großer Hingabe am Bau der Buca Metro, der größten Investition in der Geschichte von Izmir, gearbeitet haben. Wir bauen mit Ihnen die Zukunft von İzmir. Wir weben Izmir mit Eisennetzen. Auch hier möchte ich versprechen, dass wir im Februar den Grundstein legen wollen. Wir haben mit Herrn Kemal (Kemal Tahir Güleryüz) gesprochen. Am 14. Februar, dem Valentinstag, legen wir den Grundstein, um unsere Liebe zu Izmir zu zeigen. Ich lade alle zu diesem Spatenstich ein. Möge unser Weg klar sein.“

„Er spürt die Unterstützung von Buca Metropolitan sehr“

Der Bürgermeister von Buca, Erhan Kılıç, der sagte, dass die Metro von Buca das Verkehrsproblem im Bezirk lösen wird, dankte Bürgermeister Soyer für die Investitionen der Stadtverwaltung İzmir in Buca. Kılıç sagte: „Unser Buca hat die Unterstützung der Metropolitan Municipality stärker denn je gespürt. Neben der U-Bahn ist die Buca-Bus-Terminal-Verbindung eine weitere wichtige Investition unserer Metropolitan Municipality, die den Transport in unserer Stadt erleichtern wird, mit ungefähren Kosten von 1 Milliarde TL. Dank der Unterstützung unserer Stadtgemeinde Izmir war die Reinigungsrevolution, die wir durch das getan haben, was in Buca seit Jahren nicht mehr gemacht wurde, ein wichtiger Schritt in Bezug auf einen nachhaltigen Managementansatz. Mit dem Kozağaç Creek Improvement Project wurde ein wichtiger Durchbruch erzielt, um die Schäden durch katastrophale Regenfälle und die materiellen und moralischen Schäden unserer Bürger zu verhindern. Dank des von unserer Metropolitan Municipality realisierten Projekts, das eine Infrastrukturrevolution in Buca durchführt, wird Buca keine Hochwasserstadt mehr sein. Darüber hinaus wird es Buca verschönern, und das Portakal-Tal und Buca werden ein neues Gebiet zum Atmen haben. Ich hoffe, dass die Metro von Buca, die größte Investition in der Geschichte der Stadt, für uns alle von Vorteil sein wird, da ich davon überzeugt bin, dass wir weiterhin gemeinsam in Buca produzieren und diese Begeisterung mit unseren Mitbürgern teilen werden.

„So eine Arbeit für die schöne Izmir kazanEs ist eine andere Ehre zu klettern.“

Gülermak Ağır Sanayi İnşaat ve Taahhüt A.Ş Vorstandsvorsitzender Kemal Tahir Güleryüz sagte: „Wir möchten betonen, dass wir uns der Bedeutung dieser Pflicht bewusst sind. Wir führen wichtige Projekte in vielen Städten der Welt durch. Wir schwenken die Flagge unseres Landes in London, Polen, Schweden. Wir arbeiten in Indien daran, die Flagge unseres Landes nicht nur in Europa, sondern auch in den östlichen Märkten zu hissen. Wir sind uns bewusst, dass wir die Repräsentanten unseres Landes in den Ländern sind, in denen wir ins Ausland gehen. Schönes Izmirs neues Werk kazanEs ist uns eine Ehre, hier zu sein. Es ist ein ganz anderes Gefühl.“

Bucas Verkehrsproblem ist gelöst

Wenn die U-Bahn Buca in Betrieb genommen wird, wird der Transport von Üçyol nach Buca von eineinhalb Stunden auf eine halbe Stunde verkürzt. Für Studenten wird es einfacher sein, den Campus Tınaztape der Universität Dokuz Eylül zu erreichen. Die Buca Metro wird auch den Verkehr in Izmir entlasten.

Fremdfinanzierung von 490 Millionen Euro

Die Stadtgemeinde Izmir hat im Juli mit der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) und im November mit der französischen Entwicklungsagentur (AFD) eine externe Finanzierungsvereinbarung über 250 Millionen Euro für die U-Bahn-Linie Üçyol-Buca unterzeichnet. Mit der Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB) wurde eine Genehmigungsvereinbarung über 125 Millionen Euro und mit der Black Sea Trade and Development Bank (BSTDB) über 115 Millionen Euro unterzeichnet. So flossen der Stadt internationale Investitionen in Höhe von 490 Millionen Euro zu. kazanschrie.

Es wird einen fahrerlosen Service bieten.

Die Linie, die die 5. Etappe des zmir-Stadtbahnsystems bildet, wird zwischen dem Bahnhof Üçyol - Dokuz Eylül University Tınaztepe Campus-Çamlıkule verkehren. Die Strecke, die mit der TBM-Maschine durch einen tiefen Tunnel geführt wird, wird 13,5 Kilometer lang sein und aus 11 Stationen bestehen. Beginnend mit Üçyol umfasst die Linie die Stationen Zafertepe, Bozyaka, General Asım Gündüz, Şirinyer, Buca Municipality, Kasaplar, Hasanağa Bahçesi, Dokuz Eylül University, Buca Koop und Çamlıkule. Die Buca-Linie wird in die 2. Etappenlinie zwischen Fahrettin Altay-Bornova am Bahnhof Üçyol und in die İZBAN-Linie am Bahnhof Şirinyer integriert. Zuggarnituren auf dieser Linie werden ohne Fahrer bedient. Im Rahmen des Projekts wird es auf einer geschlossenen Fläche von 80 Quadratmetern auch eine Wartungswerkstatt und ein Lagergebäude geben, und die Buca Metro soll innerhalb von vier Jahren nach Produktionsstart fertiggestellt sein.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen