Leader of the Year 2021 im B-SUV Peugeot SUV 2008

Leader of the Year 2021 im B-SUV Peugeot SUV 2008
Leader of the Year 2021 im B-SUV Peugeot SUV 2008
Abonnieren  


Peugeot hat das Jahr 2021 mit Wachstumszahlen und bedeutenden Erfolgen abgeschlossen. Der Marke, die sich im letzten Monat des Jahres erfolgreich präsentierte und das Jahr 2021 mit einem Marktanteil von 5,3 % abschloss, gelang es, den Erfolg des gesamten Jahres in der B-SUV-Klasse auch auf 2021 zu übertragen. Der Peugeot SUV 2021, der mit 8.937 verkauften Einheiten im Jahr 17 einen Marktanteil von 2008 % in seiner Klasse erreichte, schloss das Jahr als Spitzenreiter ab. Die französische Marke, die unter der Führung von SUV 2008 deutliche Wachstumszahlen erzielte, erzielte 2021 ein Plus von 41 % beim Nutzfahrzeugabsatz im Vergleich zum Vorjahr.

İbrahim Anaç, General Manager von Peugeot Türkei, sagte: „Als einer der wichtigsten Akteure auf dem wachsenden SUV-Markt hat es Peugeot im vergangenen Jahr geschafft, zum SUV-Führer zu werden. Der SUV, der mit seinen Merkmalen, die in seiner Klasse einen Unterschied machen, weiterhin die erste Wahl der türkischen Verbraucher ist, wurde 2008 zum Marktführer seiner Klasse. Darüber hinaus hatten wir ein erfolgreiches Jahr im Segment der leichten Nutzfahrzeuge, in dem wir unseren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 2021 % steigerten, unseren Marktanteil auf 41 % erhöhten und unsere Ziele erreichten. Wir planen, auch in Zukunft auf unseren Errungenschaften aufzubauen", sagte er.

Als eine der weltweit führenden Automobilmarken krönte Peugeot seinen Erfolg in der SUV-Klasse im Jahr 2020 mit der Segmentführung des SUV-Modells 2021 im Jahr 2008. Der französische Hersteller ließ seine Konkurrenten hinter sich und erreichte 2008 mit dem SUV-Modell 2021 einen Marktanteil von 17 %, der hohen Komfort, überlegene Technologie und perfekte Fahrdynamik bietet. Der PEUGEOT SUV 8.937, der im Jahr einen Gesamtabsatz von 2008 Einheiten erzielte, wurde 2021 zum Marktführer im B-SUV-Segment. İbrahim Anaç, General Manager von PEUGEOT Türkei, sagte: „Als einer der wichtigsten Akteure auf dem wachsenden SUV-Markt gelang es PEUGEOT, 2020 zum Marktführer der SUV-Klasse zu werden. Der SUV 2008, der mit seinen Merkmalen, die in seiner Klasse einen Unterschied machen, weiterhin die Wahl der türkischen Verbraucher ist, trug seine erfolgreiche Grafik, die er das ganze Jahr über in monatlichen Gesamtzahlen erzielte, bis zum Jahresende fort. Der Abschluss des Jahres 2008 als Marktführer unseres SUV-Modells 2021 im B-SUV-Segment spiegelt die Qualität wider, die wir anbieten. Wir sind stolz auf unsere gelungene Grafik, die wir beibehalten haben.“

Bemerkenswertes Wachstum im Nutzfahrzeugsegment

Neben dem SUV 2008, dem absoluten Favoriten des B-SUV-Segments, hat es PEUGEOT auch mit seinen Modellen im Segment der leichten Nutzfahrzeuge geschafft, zu den wachstumsstärksten auf dem türkischen Markt zu gehören. Im Jahr 2021 erzielte PEUGEOT im wachsenden Markt für leichte Nutzfahrzeuge einen Marktanteilszuwachs von 1,3 Punkten im Vergleich zum Vorjahr. İbrahim Anaç, General Manager von PEUGEOT Türkei, sagte: „Unsere Erfolge im Jahr 2021 waren nicht auf den SUV 2008 beschränkt. Darüber hinaus hatten wir auch im Segment der leichten Nutzfahrzeuge ein erfolgreiches Jahr und konnten unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr um 41 % steigern. Wir haben unseren Marktanteil in dieser Klasse um 1,3 Punkte auf 5,7 % gesteigert und unsere Ziele erreicht. Im Pkw-Segment lag unser Marktanteil im Jahr 2021 bei 5,2 %. Unser Ziel ist es, unseren Erfolg auch in Zukunft fortzusetzen“, sagte er.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen