Missionskritisches Schmalband-Breitband-Funksystem 'GÖKTESİS' von ASELSAN

Missionskritisches Schmalband-Breitband-Funksystem 'GÖKTESİS' von ASELSAN
Missionskritisches Schmalband-Breitband-Funksystem 'GÖKTESİS' von ASELSAN
Abonnieren  


Im Rahmen des Mission Critical Narrowband Broadband Radio Systems (GÖKTESİS) von ASELSAN wurden die Tests der Breitband-Basisstation-Funkeinheit abgeschlossen. In der 4.5G-Technologie wurde in der Türkei zum ersten Mal Mobilfunk im 700 MHz (Band 28) Frequenzband und 3 MHz Bandbreite durchgeführt, und Benutzertests waren unter Laborbedingungen positiv.

Die Funkeinheit, in der das ASELSAN 3810 Narrow Band – Broadband Hybrid Handheld Terminal integriert betrieben wird, wird den Anforderungen geschäftskritischer Anwender nach Highspeed-Datenübertragung und Video-/Audio-Kommunikation über LTE gerecht.

Die 700-MHz-Funkeinheit wird zunächst im Rahmen des von ASELSAN im Rahmen des von der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie geleiteten Projekts eingerichteten digitalen Kommunikationsnetzes Adana eingesetzt. Das digitale Kommunikationsnetzwerk Adana wird die erste Pilotimplementierung des türkischen Programms für öffentliche Sicherheit und Notfallkommunikation sein, und die Integration geschäftskritischer Breitbanddienste in das Schmalbandsystem wird sichergestellt. Im Breitbandsystem der Provinz Adana wird ein Zentrum mit vielen Basisstationen errichtet und tausend 3810 Hybrid-Handheld-Terminals für den Einsatz in diesem System geliefert.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen