ANKA UAV bricht seinen eigenen Sendezeitrekord

ANKA UAV bricht seinen eigenen Sendezeitrekord
ANKA UAV bricht seinen eigenen Sendezeitrekord
Abonnieren  


ANKA UAV, hergestellt von TAI, flog 30 Stunden und 30 Minuten in einem Ausfall. ANKA UAV hat den Rekord für den längsten Flug gebrochen.

Die Montage und Produktion des unbemannten Luftfahrzeugs ANKA, das von Ingenieuren der Turkish Aerospace Industries (TUSAŞ) entworfen wurde und an der viele lokale Subunternehmer beteiligt waren, wurde abgeschlossen und verließ den Hangar mit einer Zeremonie, die am 16. Juli 2010 in den Einrichtungen von TUSAŞ abgehalten wurde. Das unbemannte Luftfahrzeug ANKA von TUSAŞ, das im Dezember 2010 seinen Erstflug absolvierte und 2013 in den Bestand aufgenommen wurde, brach seinen eigenen Flugzeitrekord, während es mehr als 100 Flugstunden am Himmel absolvierte. ANKA, das mehr als 30 Stunden in der Luft blieb, zielte darauf ab, das beste operative System der Welt in seiner Kategorie zu sein.

ANK-S

Das ANKA-S-System, das gemäß internationalen Sicherheitsstandards mit der Integration von Nutzlasten der neuen Generation und nationalen Einrichtungen entwickelt wurde, wurde mit seinem nationalen Flugsteuerungscomputer, dem nationalen Flugzeugsteuerungscomputer und der nationalen IFF als eines der hinsichtlich Sicherheit und Betriebsfähigkeit kompetentesten Systeme seiner Klasse in das Inventar aufgenommen.

Das UAV-Projekt ANKA-S, MALE (Medium Altitude Long Airborne) wurde am 25. Oktober 2013 mit der Produktionsvereinbarung zwischen der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie und der türkischen Luft- und Raumfahrtindustrie als Untertyp von ANKA-UAV-Systemen implementiert. ANKA-S, entwickelt auf Basis von ANKA- und ANKA Block-B-Systemen, wurde 2017 in Betrieb genommen.

Ein weiteres Merkmal der S-Version ist, dass das System vom Satelliten aus gesteuert werden kann. Durch die Erhöhung der Steuerentfernung wird ein erweitertes Einsatzgebiet mit der Möglichkeit geschaffen, vom Satelliten aus gesteuert zu werden. Tag und Nacht, einschließlich schlechter Wetterbedingungen, Echtzeit-Bildintelligenzaufgaben für Aufklärung, Überwachung, Erkennung fester/bewegter Ziele, Identifizierung, Identifizierung und Verfolgung, Durchführung von Diagnose-, Verfolgungs- und Markierungsaufgaben mit einer neuen Generation von elektrooptischen/Infrarot Kamera, Luft-Boden/Boden-Boden-Kommunikationsunterstützung wird mit MAK-Mission und Richtfunk bereitgestellt.

Quelle: Defenceturk

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen