Ursachen für metallischen Geschmack im Mund

Ursachen für metallischen Geschmack im Mund
Ursachen für metallischen Geschmack im Mund
Abonnieren  


Sie können mindestens einmal in Ihrem Leben einen metallischen Geschmack in Ihrem Mund bemerken. Was könnte der Grund für diesen seltsamen Geschmack sein?

Zahnarzt Pertev Kökdemir hat es für Sie erklärt.

Ein metallischer Geschmack im Mund ist ein relativ häufiges orales Problem, mit dem viele Menschen zu kämpfen haben. Oft ist die wahre Ursache unbekannt, aber oft kann dieses Problem auf Unterernährung zurückzuführen sein.

Dies verursacht zwar keine größeren Gesundheitsprobleme, kann aber ein Hinweis auf etwas in Ihrem Körper sein.

1-Verschlechterung der Zahngesundheit: Wenn Sie das Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide in Ihrem täglichen Leben vernachlässigen, kann sich ein metallischer Geschmack in Ihrem Mund bilden.

2-Niereninsuffizienz: Nierenversagen oder urämische Toxizität (schwere Harnsäure) können zu einem intensiven metallischen Geschmack führen.

3-Neurologische Erkrankungen: Krankheiten wie Alzheimer können die Signale, die von den Geschmacksknospen in Ihrem Mund an Ihr Gehirn gesendet werden, falsch interpretieren und einen metallischen Geschmack oder Appetitlosigkeit verursachen.

4-Niedriger Blutzucker und Diabetes: Geschmacksstörungen können zur Wahrnehmung von Metallgeschmack führen.

5- Nahrungsmittelallergien: Menschen mit Allergien neigen zu vorübergehenden Anfällen von metallischem Geschmack.

6-Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft können schwerwiegende Veränderungen des Geruchs- und insbesondere des Geschmackssinns auftreten.

7-Sinus-Probleme: Der Geschmack im Mund kann sich auch bei akuten oder chronischen Nebenhöhlenerkrankungen verändern.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen