Fahrer von Nutzfahrzeugen, die die Vorschriften nicht kannten, konnten die IMM-Inspektion nicht vermeiden

Nutzfahrzeuge ohne Regeln konnten der IMM-Inspektion nicht entgehen
Nutzfahrzeuge ohne Regeln konnten der IMM-Inspektion nicht entgehen

Diejenigen, die Passagiere wählen, diejenigen, die am Steuer rauchen, und diejenigen, die sagen, sie seien das Taxi auf der anderen Straßenseite, konnten sich der Kontrolle der IMM-Verkehrspolizeiteams nicht entziehen. Die Teams haben 2021 Minuten über diejenigen aufbewahrt, die bei 160 im Jahr 838 durchgeführten Inspektionen gegen die Regeln verstoßen haben. Die Lizenzen von 6 Taxis, die versuchten, überhöhte Gebühren einzutreiben, wurden für 910 Tage ausgesetzt, während die Nutzfahrzeuglizenzen der Taxifahrer für 176 Tage ausgesetzt wurden.

Verkehrspolizeiteams der Polizeibehörde der Stadtverwaltung von Istanbul (IMM); Durchführung von Inspektionen gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften für Taxis, Kleinbusse, Kleinbusse und andere Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs. Verkehrspolizeiteams, die im Jahr 2021 dieselben Fahrzeuge mehr als einmal kontrollieren; Insgesamt wurden 86 621 Inspektionen durchgeführt, hauptsächlich 58 382 160 gewerbliche Taxis und 838 6 910 Kleinbusse. Es wurden 2 800 Protokolle über diejenigen aufbewahrt, bei denen festgestellt wurde, dass sie gegen die Regeln gehandelt haben. Es wurde eine Verwaltungsstrafe von 491 Millionen 24 792 TL verhängt. Darüber hinaus wurden 153 XNUMX, XNUMX Solution Center und CIMER-Beschwerden von Bürgern zu einem Abschluss gebracht.

STRAFE FÜR RAUCHEN UND PASSAGIERWAHL

Bei den von den Verkehrspolizeiteams durchgeführten Kontrollen;

  • 1.408 vom Arbeiten ohne Erlaubnis,
  • 800 für den Transport mit einem nicht registrierten Fahrer,
  • 153, weil er kein geprägtes Nummernschild und kein ALO 419-Schild für sehbehinderte Passagiere hat,
  • 330 für keinen Feuerlöscher,
  • 278 für die Beförderung von mehr Passagieren als die Anzahl der Sitzplätze (Sitzplatzvergrößerung/-verringerung, Sitzplatzgrößen, Abstand zwischen den Sitzplätzen usw.),
  • Auswahl der Fahrgäste, keine Mitnahme von Kurzstreckenfahrgästen und kein Einschalten des Taxameters
  • 141 vom Anhalten und Parken an verbotenen Orten
  • 106,
  • 102 für die Verwendung von Tabakerzeugnissen während des Transports,
  • 38 dafür, dass du kein Glas zerbrichst und keinen Nothammer hast,
  • 1.272 Verwaltungsmaßnahmen wurden ergriffen, insgesamt 5 31, wegen Nichteinhaltung anderer Vorschriften.

AUSGESETZTE DOKUMENTE FÜR DRITTE GEBÜHREN

Im Rahmen der von der Polizei im letzten Quartal 2020 eingeleiteten zivilen Taxikontrollen; Zweitausend 2 Kontrollen wurden von zivilen Polizeiteams für Taxifahrer durchgeführt, die versuchen, überhöhte Fahrpreise zu kassieren, indem sie keine Fahrgäste auf kurzen Strecken mitnehmen. Dabei wurden die Fahrerlaubnisse von insgesamt 913 Taxis für 176 Tage, die Nutzfahrzeugführerscheine der Taxifahrer für 10 Tage ausgesetzt.

NEHMEN SIE KEIN TAXI, DIE GERICHTSBARKEIT IST IN AKTION

Neben den durchgeführten Routineinspektionen wurden an den Stellen mit intensiven Beanstandungen auch neue Inspektionsmodelle in die Praxis umgesetzt. Die Teams der IMM-Verkehrspolizei begannen dafür zu sorgen, dass Bürger, die aus verschiedenen Gründen (ich bin ein Taxi gegenüber, meine Umsteigezeit, viel Verkehr usw.) an Orten mit intensiven Beschwerden nicht in Taxis aufgenommen wurden, durch die Polizeiteam.

Die Teams leiteten den Prozess, organisierten die Taxis an den Taxiwartepunkten und halfen den Bürgern, das Taxi zu erreichen. Bürger, die ein Taxi nehmen wollten, wurden unabhängig von der Entfernung in der Reihenfolge des Eintreffens in das erste Taxi gesetzt.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen