Es ist möglich, den Grauen Star in 30 Minuten loszuwerden!

Es ist möglich, den Grauen Star in 30 Minuten loszuwerden!

Es ist möglich, den Grauen Star in 30 Minuten loszuwerden!

Die Operation ist die einzige Behandlungsmethode des Grauen Stars, der vor allem ab dem mittleren Lebensalter auftritt und die Lebensqualität stark einschränkt. Augenkrankheitsspezialist der Near East University Dr. Cahit Burke sagt, dass es mit der sich entwickelnden Technologie möglich ist, Katarakte mit einer halbstündigen Operation loszuwerden.

Die Katarakt, die als wichtigste Ursache für den Verlust des Sehvermögens im mittleren Alter herausragt, kann mit einer halbstündigen Operation beseitigt werden. Grauer Star, der bei Beschwerden wie verminderter Sehqualität und Blässe auftritt und die Lebensqualität des Menschen beeinträchtigt, tritt auf, wenn die normalerweise transparente natürliche Augenlinse ihre Transparenz verliert, unscharf wird und ein trüb-weißliches Aussehen annimmt .

Augenarzt der Near East University Dr. Cahit Burke sagt, dass 90 Prozent der Kataraktpatienten 60 Jahre oder älter sind. Es ist jedoch weiterhin in allen Altersgruppen zu sehen. exp. DR. Burke sagt, dass angeborene Katarakte auch bei Neugeborenen zu sehen sind und sagt, dass Katarakte auch bei Kindern, Jugendlichen und Menschen mittleren Alters zu sehen sind.

Symptome treten oft mit zunehmendem Alter auf

Die Symptome der Katarakt, die durch eine Verschlechterung der Augenlinse verursacht wird, treten mit zunehmendem Alter häufiger auf. exp. DR. Cahit Burke sagt, dass diese Symptome möglicherweise auch in der Anfangsphase keine Symptome zeigen. Die Trübung der Augenlinse nimmt von Tag zu Tag zu, was oft von anderen bemerkt wird. Im Allgemeinen ist die Sicht unklar, verschwommen, rauchig und verschwommen. Katarakt; können dazu führen, dass Farben blasser und weniger scharf werden. Das Lesen von Zeitungen und Büchern, Fernsehen und Autofahren wird schwieriger. In seltenen Fällen kann es zu Doppelbildern kommen oder im Dunkeln um starke Lichtquellen wie eine Straßenlaterne oder einen Autoscheinwerfer herum ein Lichthof zu sehen sein.

Die einzige Möglichkeit ist eine Operation

Unterstreichend, dass die einzige Möglichkeit, Katarakte vollständig loszuwerden, ein chirurgischer Eingriff ist, sagte Dr. DR. Cahit Burke: „Im Frühstadium der Katarakt können die Beschwerden, die bei der täglichen Arbeit auftreten, durch den Einsatz einer Brille vorübergehend beseitigt werden. Bei fortgeschrittenen Kataraktfällen ist jedoch eine Operation die einzige Option.

Daran erinnernd, dass die Kataraktoperation mit der sich entwickelnden Technologie einfach und schnell durchgeführt werden kann, Uzm. DR. Burke sagte: „Bei der Operation wird die natürliche Augenlinse genommen und durch eine künstliche Linse ersetzt. Die getrübte Augenlinse entfernen wir durch einen kleinen Tunnelschnitt durch Betäubung der Augenpartie, meist unter örtlicher Betäubung. Dann wird eine hochwertige künstliche monofokale (Einzelfokus) oder multifokale (multifokale) Linse in das Auge eingesetzt, um das Sehvermögen des Patienten wiederherzustellen. kazanDie Kosten übernehmen wir“, sagt er. Uzm. DR. „Mit den Katarakt-Operationen, die wir am Near East University Hospital mit modernster Technik durchgeführt haben, können Patienten vom ersten Tag an mit ihren Augen in ihr normales Leben zurückkehren“, sagt Burke.

Sie können das Risiko von Katarakten reduzieren!

Es ist nicht möglich, die Kataraktbildung vollständig zu verhindern, aber die Risiken können reduziert werden durch:

  • Schützen Sie die Augen vor Sonnenlicht und schauen Sie nicht direkt in die Sonne
  • Aufhören zu rauchen
  • Gesunde und ausgewogene Ernährung
  • Diabetes unter Kontrolle halten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen