Bericht über Verkehrsunfälle in der Türkei 2021 veröffentlicht

Bericht über Verkehrsunfälle in der Türkei 2021 veröffentlicht

Bericht über Verkehrsunfälle in der Türkei 2021 veröffentlicht

Der Verkehrsunfallbericht der Türkei wurde geteilt. Mit dem veröffentlichten Bericht, wie viele Menschen bei den Unfällen im Jahr 2021 ihr Leben verloren, wurde die Stadt mit den meisten Verkehrsunfällen und vielen weiteren statistischen Informationen deutlich.

Laut den Nachrichten in Euronews wurde der Verkehrsunfallbericht für 2021 geteilt. Fahrerfehler standen im vergangenen Jahr an erster Stelle der Faktoren, die zu Verkehrsunfällen mit tödlichen und verletzten Personen führten. Dies zeigt einmal mehr, dass Autofahrer während der Fahrt äußerst vorsichtig sein müssen.

In der Türkei ereigneten sich im vergangenen Jahr insgesamt 187 Verkehrsunfälle mit Todesfolge und Verletzten. Bei diesen Unfällen starben 524 Tausend 2 Menschen an der Unfallstelle und 422 Tausend 276 Menschen wurden verletzt. Während sich 935 der Unfälle innerhalb der Siedlungsgrenzen ereigneten, ereigneten sich 147 davon außerhalb der Siedlung.

Es wurde bekannt, dass sich 60 der tödlichen und verletzten Verkehrsunfälle im ganzen Land mit Seitenkollisionen ereigneten. An zweiter Stelle kam es zu einer Fußgängerkollision mit 843 Unfällen. Der Fußgängerkollision folgte eine gegenseitige Kollision mit 29 980 Unfällen. Im Jahr 11 ereigneten sich 538 Unfälle durch herabfallende Gegenstände aus dem Fahrzeug.

Die Daten der Verkehrsabteilung der Generaldirektion für Sicherheit zeigten, dass 81 832 94 der Verkehrsunfälle mit Todesfolge und Verletzten Einzelfahrzeugunfälle waren, 605 11 87 davon waren Zweifahrzeugunfälle und XNUMX XNUMX XNUMX davon waren Mehrfahrzeugunfälle Unfälle.

Fahrerfehler waren der erste Faktor, der zu Verkehrsunfällen führte. Laut den gemeinsamen Daten ereigneten sich im vergangenen Jahr insgesamt 194 Verkehrsunfälle durch Fahrerverschulden. Es wurde betont, dass diese Unfälle tödlich und verletzt waren.

Die Geschwindigkeit des Autos nicht an das Wetter und den Verkehr anzupassen, belegte mit 72 Tausend 943 den ersten Platz. An zweiter Stelle gibt es 29 Kreuzungen und die Nichteinhaltung der Übergangspriorität an Stellen, an denen der Bürgersteig schmal ist. An dritter Stelle wurde mit 349 Tausend 18 Einheiten, die die Fahrspurüberwachungs- und Änderungsregeln nicht befolgten, positioniert.

Während der Auffahrunfall mit 16 550 Einheiten auf dem vierten Platz lag, wurde die Nichteinhaltung der Abbiegeregeln mit 14 927 Einheiten positioniert. Zu den Faktoren, die bei Verkehrsunfällen im Jahr 2021 als fehlerhaft befunden wurden, gehörten 18 351 5 Fußgänger, 726 1026 3 Fahrzeuge, 926 Straßen und XNUMX XNUMX Passagiere.

Städte mit den meisten Verkehrsunfällen im Jahr 2021

  • Istanbul
  • Ankara
  • İzmir

Istanbul sei im vergangenen Jahr die Stadt mit den meisten Verkehrsunfällen, hieß es. Während bei 22 225 102 Verkehrsunfällen 27 Menschen ihr Leben verloren, wurden 778 12 492 Menschen verletzt. Auf Ankara folgten Ankara mit 11 319 Unfällen und İzmir mit XNUMX XNUMX Unfällen.

Was halten Sie von der Verkehrsunfallmeldung in der Türkei? Vergessen Sie nicht, uns Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mitzuteilen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen