Was ist ein Lager, wo werden Lager verwendet?

Akar-Lager
Akar-Lager
Abonnieren  


Bekannt als eine Art Maschinenteile Lagertypen Es ist in zwei Ringen enthalten, die sich in entgegengesetzte Richtungen bewegen. Diese Ringe, die die geringste Reibung erzeugen, bewegen sich durch Rollen oder Kugeln. Es sorgt für die Übertragung von Bewegungen mit minimaler Kraft und hat je nach Typ unterschiedliche Belastbarkeit. Absorbieren der Reibungswirkung Herrscher verbraucht weniger Energie. Auf diese Weise wird Bewegung mit minimalem Verlust übertragen. Um den angestrebten Wirkungsgrad zu erzielen, müssen Sie bei der Auswahl der Lager vorsichtig sein.

Lager, die im täglichen Leben weit verbreitet sind, werden in vielen Maschinen mit axialen oder kreisförmigen Bewegungen verwendet. Diese Teile, die sich auch als Präzisionsmaschinenelemente ausdrücken, werden mit Akribie und fortschrittlicher Technologie hergestellt. Es besteht vom Aufbau her aus 4 Hauptteilen und kann in unterschiedlichen Größen hergestellt werden.

Die Zahl der weltweit auf die Wälzlagerfertigung spezialisierten Firmen ist begrenzt. Gründe dafür sind die schwierige Herstellung von Lagern, die hohe Oberflächengüte, die Härte der bei der Produktion verwendeten Materialien, Erfahrung und hoher Investitionsbedarf für die Massenproduktion.

Milbenlager
Milbenlager

Wo Lager verwendet werden

Innenring, Außenring, Wälzkörper und Käfig gehören zu den Hauptbestandteilen von Lagern. Der Käfig kann aus Messing, Stahl oder Polyamid bestehen. Jedes produzierte Stück ist ISO-konform. Durch die Standardisierung der Teile wird jedes Lager für seinen Einsatzzweck geeignet.

Die Einsatzgebiete von Lagern sind zu groß, um vorhergesagt zu werden. In Fahrzeugen, Maschinen, Waschmaschinen, Haartrocknern, Propellern, Motoren, Fahrrädern, Ventilatoren, Zügen, U-Bahnen, Haushaltsgeräten und vielem mehr Lagertypen Gebraucht. Die Lagerauswahl erfolgt je nach Größe und Funktion der zu verwendenden Maschine. An manchen Stellen können mehrere Lagertypen gleichzeitig verwendet werden. Es wird angegeben, dass die erste Verwendung von Lagern auf das Jahr 1883 zurückgeht und seitdem immer häufiger verwendet wird.

Milbenlager

Welche Lagertypen gibt es?

Produziert von Experten auf diesem Gebiet Lagertypen werden nach den Wälzkörpern und deren Belastungen klassifiziert. Dementsprechend umfasst die Kategorie des Wälzkörpertyps Kugellager und Rollenlager. Lager entsprechend den Belastungen, denen sie ausgesetzt sind, werden als Radial- und Axiallager bezeichnet. Kugellager mit der höchsten Drehzahl haben weniger Kontakt mit der Oberfläche als Wälzlager.

Axialkugellager hingegen bestehen aus Kugelpaket, Wellenring und Gehäusering. Diese Art von Lagern wird hergestellt, um sowohl in Doppel- als auch in Einzelrichtung zu funktionieren. Akar Rulman, das Ihnen die in anderen Ländern produzierten Lager liefert, bietet alle Funktionen, die Sie benötigen. Lagertypen für den Vertrieb.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen