Wann werden Winterreifen montiert? Können Winterreifen im Sommer verwendet werden?

Wann werden Winterreifen montiert? Können Winterreifen im Sommer verwendet werden?

Wann werden Winterreifen montiert? Können Winterreifen im Sommer verwendet werden?

Die Wahl des richtigen Reifens ist ein wesentlicher Bestandteil des sicheren Fahrerlebnisses. Mit der Auswahl der Reifen, die für Marke und Modell des Fahrzeugs geeignet sind, können Sie die Sicherheit von sich und Ihren Lieben während der Fahrt im Straßenverkehr gewährleisten und maximale Effizienz aus der Motorleistung herausholen. Auch in puncto Sicherheit ist die Verwendung von saisongerechten Reifen enorm wichtig. Fahrzeugreifen werden im Allgemeinen in drei Kategorien unterteilt: Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen.

Wann werden Winterreifen montiert?

Speziell für die im Winter häufig anzutreffenden regnerischen und rutschigen Straßen konzipiert, sollen Winterreifen die Fahrsicherheit bei widrigen Wetterbedingungen gewährleisten. Es hilft, das Rutschen des Fahrzeugs zu verhindern, indem es die Bodenhaftung auf verschneiten und vereisten Straßen erhöht. Winterreifen sollten montiert werden, wenn die Lufttemperatur unter +7 Grad sinkt.

Es wird empfohlen, im Oktober und November auf Winterreifen umzusteigen, wenn das Wetter abkühlt. Fahrzeuge, die in der Türkei gesetzlich zum Tragen von Winterreifen verpflichtet sind, müssen ab dem 1. Dezember ihre Sommerreifen wechseln. Nach den Gesetzen unseres Landes müssen Fahrzeuge, die zur Montage von Winterreifen verpflichtet sind, zwischen dem 1. Dezember und dem 1. April Winterreifen verwenden. Je nach saisonalen Gegebenheiten kann das Ablaufdatum der Winterreifenpflicht um 1 Monat verlängert werden.

Können Winterreifen im Sommer verwendet werden?

Der wichtigste Vorteil von Winterreifen ist die hohe Bodenhaftung auf verschneiter, regnerischer und vereister Fahrbahn. Dadurch wird der Bremsweg um bis zu 15 % verkürzt und Unfallgefahren vorgebeugt. Winterreifen, die für Regen, Schnee und Eis ausgelegt sind, können in der Hitze des Sommers übermäßig verschleißen. Da der Rollwiderstand höher ist als bei Sommerreifen, erhöht sich der Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs.

Der Anteil an Naturkautschuk, der bei der Konstruktion von Winterreifen verwendet wird, ist höher als der von Sommerreifen, was Winterreifen weicher macht. Da Winterreifen auf trockener Fahrbahn weicher sind, können sie in schnellen Kurven zum Schleudern des Fahrzeugs führen. Der Einsatz von Winterreifen im Sommer verursacht sowohl eine verringerte Fahrsicherheit als auch finanzielle Einbußen.

Ist die Verwendung von Winterreifen obligatorisch?

In unserem Land gilt die Winterreifenpflicht gegen die Gefahr von Vereisung und Schnee, die in der Wintersaison bei rauen Wetterbedingungen auf den Straßen auftreten können. Nach türkischen Gesetzen sind zwischen dem 1. Dezember und dem 1. April bestimmte Fahrzeuge verpflichtet, Winterreifen zu tragen. Die Antwort auf die Frage, welche Fahrzeuge Winterreifen haben müssen, wird im Amtsblatt veröffentlicht. Dementsprechend sind alle Reifen an den angetriebenen Achsen von Nutzfahrzeugen, wie Lastkraftwagen, Tankwagen, Bussen und Abschleppwagen, die Fracht und Passagiere befördern; Alle Reifen von Kleinbussen, Bussen und Pickups sollen ab dem 1. Dezember durch Winterreifen ersetzt werden.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen