Erzeuger aus İzmir . werden weiterhin klimafreundliche Futterpflanzen unterstützt

Erzeuger aus İzmir . werden weiterhin klimafreundliche Futterpflanzen unterstützt
Erzeuger aus İzmir . werden weiterhin klimafreundliche Futterpflanzen unterstützt
Abonnieren  


Gemäß der Vision „Another Agriculture is Possible“ von Tunç Soyer, dem Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, wird der klimafreundliche Futterpflanzenanbau zur effizienten Nutzung der Wasserressourcen ausgebaut. 7 251 Kilogramm Milchgras, Futtererbsen und ungarische Wickensamen wurden an Produzenten in Ödemiş, Tyre und Bergama verteilt. Mit den im letzten Jahr erfolgten Ausschüttungen wurden dem Produzenten insgesamt 15 Tonnen Futtersaatgut-Unterstützung zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen der Vision des Bürgermeisters der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, „Eine andere Landwirtschaft ist möglich“, wird weiterhin klimafreundliches Futterpflanzensaatgut unterstützt. Um den Bedarf an hochwertigem Raufutter und Heu, einem der wichtigsten Bedürfnisse der Nutztierhaltung, zu decken und die Wasserressourcen effizient zu nutzen, wird die im Jahr 2020 begonnene Verteilung von zertifiziertem Futtersaatgut fortgesetzt. Insgesamt wurden 95 2 Kilogramm Futtersaatgut an 457 Produzenten in Ödemiş, Tire und Bergama verteilt. So wird auf einer Fläche von 2 Dekar in drei Bezirken gepflanzt. Mit der bereitgestellten Unterstützung für Futterpflanzensaatgut kann der Erzeuger einen Teil seines Futterbedarfs decken und auch den Saatgutbedarf für die nächste Aussaat decken.

Die Metropolitan Municipality verteilte 2020 7 Kilogramm Futterpflanzensamen an die Erzeuger in Beydağ und Bergama, die 170 als Pilotregionen bestimmt wurden, und die Aussaat erfolgte auf Tausend 100 Dekaden Land. So wurden in zwei Jahren insgesamt 15 Tonnen Saatgut verteilt und auf einer Fläche von 2 Dekaden klimafreundliche Futterpflanzen angebaut.

„Wir werden es auf Izmir ausdehnen“

Tunç Soyer, Bürgermeister von Izmir, sagte: „Wir wollen die Anbaugebiete für Futterpflanzen, die für die klimatischen Bedingungen der Region geeignet, kälte- und durstresistent sind und einen hohen Nährwert haben, in ganz Izmir erweitern. Weil unsere Wasserressourcen aus Gründen wie unkontrollierter und unbewusster Bewässerung und falscher Produktauswahl von Tag zu Tag abnehmen.“ genannt.

Der Hersteller ist zufrieden

Yusuf Doğan, Bezirksvorsteher von Bergama Yukarıköy, betonte die Bedeutung der Unterstützung von Futtersaatgut: „Dies ist eine sehr gute Praxis für den Landwirt. Diese Unterstützung macht uns in einer Zeit, in der Saatgut so teuer ist, sehr glücklich. Wir danken unserem Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, und seinen Kollegen für ihre Unterstützung.“

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen