Was passiert, wenn Karies nicht behandelt wird?

Was passiert, wenn Karies nicht behandelt wird?

Was passiert, wenn Karies nicht behandelt wird?

Einer der größten Fehler, die Sie machen können, ist die Vernachlässigung Ihrer Mundgesundheit. Prellungen sind eines der wichtigsten Probleme, auf die Sie achten sollten. Es beeinflusst Ihren Essgenuss, Ihr Selbstbewusstsein, Ihren Komfort und viele andere Annehmlichkeiten. Sich an die Schmerzen und Empfindlichkeit durch Karies zu gewöhnen und diese zu verzögern, ist nicht die richtige Methode.

Aber warum neigen Menschen dazu, die Behandlung von Prellungen hinauszuzögern? Der Grund dafür kann sein, dass es Sie nicht stört, wenn sich Karies bildet, sondern wenn sie fortschreitet und Schmerzen verursacht.Daher ist es wichtig, zweimal im Jahr zum Zahnarzt zu gehen und die Karies behandeln zu lassen beginnen sich zu bilden.

Der Zahnarzt Pertev Kökdemir hat 6 häufige Symptome von Karies aufgelistet.

1-Schmerzen, die regelmäßig nachts auftreten,

2-Zahnschmerzen wie Elektrizität.

3-starke oder mäßige Schmerzen beim Essen oder Trinken süßer, kalter oder heißer Speisen,

4-Sichtbare Löcher in den Zähnen,

5-Das Auftreten von braunen, schwarzen oder undurchsichtigen weißen Flecken auf der Oberfläche Ihrer Zähne,

6-Essen steckte zwischen den Zähnen fest, während man etwas kaute,

Was sollten Sie tun, um Karies vorzubeugen?

Das Beste, was Sie tun können, ist regelmäßig Ihre Zähne zu putzen. Putzen Sie Ihre Zähne mit Zahnpasta und versuchen Sie dies nach jeder Mahlzeit oder zweimal täglich.

Auch Zahnseide ist sehr wichtig. Manchmal können Lebensmittel zwischen den Zähnen stecken bleiben, die durch Zähneputzen nicht entfernt werden können. Aus diesem Grund müssen Sie Zahnseide verwenden, um das Risiko von Karies zu verringern.

Mundspülungen sind genau das, was Sie brauchen, um Ihre Reinigungsroutine zu vervollständigen.

Am wichtigsten ist, dass Sie Ihren Zahnarzt aufsuchen, um Ihre Vorsorgeuntersuchungen und professionelle Reinigungen durchführen zu lassen. Zahnkliniken sind Orte, an denen Sie genau wissen, was mit Ihren Zähnen los ist. Auf diese Weise können Sie zukünftigen Zahnproblemen vorbeugen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen