Ausschreibungsergebnis für Kapazitätserhöhung am Flughafen Antalya und Vermietung für 25 Jahre

Ausschreibungsergebnis für Kapazitätserhöhung am Flughafen Antalya und Vermietung für 25 Jahre
Ausschreibungsergebnis für Kapazitätserhöhung am Flughafen Antalya und Vermietung für 25 Jahre
Abonnieren  


Hüseyin Keskin, Vorsitzender des Verwaltungsrats und General Manager, wünschte in seiner Rede nach der Ausschreibung, dass das Ergebnis der Ausschreibung, das Investitionen ermöglicht, die Antalya zur Hauptstadt des Welttourismus machen, von Vorteil sein wird.

Das Joint Venture TAV Airports AŞ-Fraport AG hat bei der Ausschreibung für den Bau zusätzlicher Investitionen zur Kapazitätserhöhung des Flughafens Antalya und die Verpachtung der Betriebsrechte nationaler/internationaler Linien, General Aviation, CIP-Terminals und ihre Komponenten.

Gülnur Uzaldı, stellvertretende Leiterin der Abteilung öffentlich-private Zusammenarbeit (PPP) und Leiterin der Ausschreibungskommission, sagte in ihrer Rede bei der Ausschreibung bei der Generaldirektion der Staatlichen Flughafenbehörde (DHMI): kazan18 der 10 angekündigten PPP-Projekte seien Build-Operate-Transfer-Modelle und 8 Leasingprojekte für den Betrieb bestehender Anlagen.

Uzaldı wies darauf hin, dass der Flughafen Antalya den erwarteten Anstieg mit seiner bestehenden Infrastruktur und Kapazität angesichts des Anstiegs, den das Land im Tourismus in den kommenden Jahren anstrebt und kurzfristig erwartet wird, mit der heute durchgeführten Ausschreibung nicht erfüllen wird, und sagte: weitere Investitionen im Rahmen der Leasing-Ausschreibung sind unter Berücksichtigung des Realisierungsprozesses geplant.“ er sagte.

Erweiterungen im Rahmen des Projekts Erweiterung nationaler und 2. internationaler Terminals, Bau 3. Internationaler Terminal und General Aviation Terminal, Bau VIP-Terminal und State Guesthouse, Investitionen zur Erhöhung der Vorfeldkapazität, Neubau Technikblock, Tower und Sender Tankstelle, Kraftstofflager Er sagte, dass es Investitionen wie den Bau von Verteileranlagen und Verteileranlagen gibt.

Die Bauzeit der angemieteten Anlagen beträgt 36 Monate und die Betriebszeit 25 Jahre. 8 Unternehmen im Zusammenhang mit der Ausschreibung kauften Dateien, und 3 Unternehmen erhielten die Genehmigung für ihre Besichtigungsdokumente.

ANGEBOTE WERDEN VON DER KOMMISSION BEWERTET

Uzaldı erklärte, dass die Angebote von der von DHMI eingesetzten Ausschreibungskommission bewertet werden und sagte:

In der ersten Ausschreibungsphase werden die Umschläge der Bieter geöffnet und die Eignung der in der Leistungsbeschreibung angegebenen Unterlagen geprüft. In der zweiten Stufe werden die Innenkuverts geöffnet, und wenn nur der Bieter, dessen Unterlagen im Innenkuvert der Spezifikation entsprechen, Verhandlungsmethode ist, bietet bei mehreren der Bieter dem Bieter den niedrigsten Mietpreis an das Anbieten des höchsten Mietpreises durch Versteigerung mit den Bietern in der Reihenfolge der Verhandlungsmethode angewendet wird. Das Ergebnis der Ausschreibung ist mit der Entscheidung der Wettbewerbsbehörde und des DHMI-Vorstands endgültig. kazanwird schmerzen.

Als Ergebnis des abgeschlossenen Angebots verlängert sich der Mietvertrag und seine Anhänge, kazanEs wird zwischen der vom Bieter zu gründenden Aktiengesellschaft und der DHMI unterzeichnet und tritt in Kraft.

GESCHÄFTSPARTNERSCHAFTEN VON VNUCOVO-İNTEKAR UND TAV-FRAPORT FÜR DIE AUSSCHREIBUNG BEBOTEN

Ömer Gönül, Leiter der Beschaffungs- und Beschaffungsabteilung und stellvertretender Leiter der Ausschreibungskommission, erklärte, dass das Ausschreibungsverfahren von der Kommission und einer Geschäftspartnerschaft zwischen dem internationalen Flughafen Vnucovo AŞ-İntekar Yapı Turizm und TAV Airports AŞ-Fraport . durchgeführt wird AG hat ein Angebot für die Ausschreibung abgegeben. die Sätze verwendet.

Nachdem die Kommission die Angebotsakten der Firmen geöffnet und deren Übereinstimmung mit der Spezifikation überprüft hatte, wurden die inneren Angebotshüllen der Firmen geöffnet.

Dementsprechend bot die Geschäftspartnerschaft Vnucovo International Airport AŞ-İntekar Yapı Turizm 25 Mrd.

Das Joint Venture Vnucovo International Airport AŞ-İntekar Yapı Turizm hat eine Investitionszusage in Höhe von 783 Mio. 400 Tsd. Euro und das Joint Venture TAV Airports AŞ-Fraport AG eine Investitionszusage in Höhe von 765 Mio. 252 Tsd. 109 Euro abgegeben.

Dann wurde der Auktionsteil der Ausschreibung gestartet. Die Geschäftspartnerschaft TAV Airports AŞ-Fraport AG hat in der zwölf Runden dauernden Auktion mit 12 Milliarden 7 Millionen Euro das höchste Gebot abgegeben.

DER FLUGHAFEN ANTALYA WIRD DER GRÖSSTE TOURISMUS HUB DER REGION

Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor Hüseyin Keskin sagte in seiner Rede nach der Ausschreibung, dass sie mit der einzigartigen Vision von Präsident Recep Tayyip Erdoğan und der Inspiration und Kraft, die sie aus der richtigen Politik erhielten, die größten Projekte in der Geschichte der Republik realisierten des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur.

Keskin drückte aus, dass sie stolz auf den Erfolg sind, der den Flughafen Antalya in die Zukunft führen wird, und sagte: „Unternehmen aus Malaysia, Russland, Frankreich, Deutschland und der Türkei kauften die Ausschreibungsunterlagen. Dies ist ein Indikator für das Vertrauen in die Wirtschaft und das Wachstum des Landes." er sagte.

Keskin erklärte, dass der Flughafen Antalya mit seinem erneuerten Gesicht und den in den kommenden Zeiträumen erfüllten Bedürfnissen vorbereitet sein wird, und erklärte, dass der Flughafen das größte touristische „Drehkreuz“ der Region sein wird.

Keskin dankte den Firmenvertretern, die an der transparenten, offenen und wettbewerbsfähigen Ausschreibung teilgenommen hatten, und wünschte, dass das Ergebnis der Ausschreibung Investitionen ermöglicht, die Antalya zu einer Weltmarke mit ihren historischen, kulturellen und geographischen Besonderheiten wird die Hauptstadt des Welttourismus von Vorteil sein.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen