Neuer Opel Mokka-e 2021 Goldenes Lenkrad Award Kazanaußen

Neuer Opel Mokka-e 2021 Goldenes Lenkrad Award Kazanaußen

Neuer Opel Mokka-e 2021 Goldenes Lenkrad Award Kazanaußen

Der deutsche Hersteller Opel, der seinen Schritt in Richtung Elektro ohne Abbremsen fortsetzt, wurde mit seinem batterieelektrischen Mokka-e bei den jährlichen „Golden Steering Wheel Awards“ des deutschen Magazins Auto Bild zum besten Auto unter 25.000 Euro gekürt. Opel, eine der führenden Marken für elektrische Fortbewegungsmittel, verdient mit Mokka-e nach Corsa-e den „Golden Steering Wheel Award“, eine der renommiertesten Auszeichnungen der Automobilindustrie. kazanarak bekräftigt seinen Erfolg in diesem Bereich. Darüber hinaus hat Opel, das auf eine lange Erfolgsgeschichte bei Automobilpreisen zurückblickt, bereits 19 „Goldene Lenkrad-Awards“ in sein Museum geholt.

Der neue Opel Mokka-e setzt die Erfolgstradition von Opel bei dieser Auszeichnung fort, indem er bei den "Golden Steering Wheel Awards 2021" als "Bestes Auto unter 25.000 Euro" ausgezeichnet wurde Automobilindustrie. Erst im vergangenen Jahr erhielt der batterieelektrische Opel Corsa-e den „Golden Steering Wheel Award“ kazanwar. Ampera-e 2017, Corsa-e 2020, Mokka-e 2021, Opels dritter Elektro- und erster SUV kazanwar. Elektrofahrzeuge mit dem Şimşek-Logo begeistern die Jury-Mitglieder und die Leser der Fachpresse von AUTO BILD und BILD am SONNTAG sowie deren Kunden.

Opel-Chef Uwe Hochgeschurtz, der seine Rede mit den Worten begann: „Unser Opel Mokka-e ist kein gewöhnliches Auto und hat dies mit dem diesjährigen ‚Golden Steering Wheel Award‘ erneut bewiesen“, so weiter: Mokka-e macht mit seinen hochmodernen Technologien und seinem einzigartigen Design in jeder Hinsicht Spaß. Wir freuen uns, dass unsere Kunden, die Leser von AUTO BILD und BILD am SONNTAG sowie die Fachjury der Presse dies so sehen.“

Opel Mokka-e: ein markanter Batterie-Elektromotor mit im Opel-Visier integriertem Lightning-Logo

Der neue Opel Mokka-e begeistert nicht nur mit seinem mutigen und schlichten Design, sondern auch mit seiner Leistung. Der Elektromotor mit 100 kW/136 PS und einem maximalen Drehmoment von 260 Nm sorgt für einen kraftvollen, nahezu lautlosen Antrieb. Die 50-kWh-Batterie bietet laut WLTP eine Reichweite von bis zu 338 Kilometern mit einer einzigen Ladung. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 150 km/h begrenzt. Bremsenergierückgewinnung mit fortschrittlicher TechnologiekazanDas IM-System macht den Mokka-e noch effizienter und regeneriert Energie beim Verzögern oder Bremsen.kazanes bietet mir. An einer 100-kW-DC-Ladestation kann die Batterie in 30 Minuten auf 80 Prozent schnell aufgeladen werden.

Opel hat bisher 19 „Golden Steering Wheel Awards“ erhalten.

Die Leser von AUTO BILD und BILD am SONNTAG stimmen als Erster auf dem Weg zum "Goldenen Rad"-Sieg ab. Sie wählen in jeder Kategorie drei Favoriten und schaffen es ins Finale. Anschließend bewertet die hochkarätige DEKRA Lausitzring-Jury, bestehend aus Journalisten, Rennfahrern und Automobilexperten, die Finalisten nach den AUTO BILD-Testkriterien.

Mit dieser Auszeichnung, der Mokka-e würdig ist, bringt Opel seinen 19. „Goldenen Lenkradpreis“ ins Opel-Museum. Der 1976 von BILD am SONNTAG erstmals verliehene Preis wurde 1978 im Rahmen der AUTO BILD-Kooperation vergeben. Für Opel beginnt das Abenteuer 1978, als es mit dem Opel Senator A seinen ersten „Goldenen Lenkradpreis“ erhielt.

Goldenes Lenkrad von Jahren kazanDie aktuellen Opel-Modelle sind wie folgt;

Das Jahr des „Goldenen Lenkrads“ Modell
1978 Opel Senator A
1979 Opel Kadett D
1981 Opel Ascona C
1982 Opel Corsa A.
1984 Opel Kadett E
1987 Opel Senator B
1990 Opel Calibra
1994 Opel Omega B
1995 Opel Vectra B
1999 Opel Zafira A
2002 Opel Vectra C
2005 Opel Zafira B
2009 Opel astra j
2010 Opel Meriva B
2012 Opel Zafira Tourer
2015 Opel Astra K.
2017 Opel Ampera-e
2020 Opel corsa-e
2021 Opel Mokka

 

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen