E-Commerce mit künstlicher Intelligenz

E-Commerce mit künstlicher Intelligenz
E-Commerce mit künstlicher Intelligenz
Abonnieren  


Ermöglicht E-Commerce-Sites die Erstellung von Augmented Reality und EGİAD Ein Webinar mit dem Titel "Die Zukunft des E-Commerce mit Augmented Reality und künstlicher Intelligenz" wurde mit ART Labs abgehalten, einem Technologie-Startup, das zuvor von seinen Engeln investiert hatte. Art Labs-Mitbegründer Uğur Yekta Başak war Referent auf der Veranstaltung, und E-Commerce und Künstliche Intelligenz, die gerade in der Pandemie als Handelssystem der neuen Generation ein toller Ausgangspunkt für Unternehmen ist, sowie die Tricks des elektronischen Handels wurden vermittelt .

Wie kann Augmented Reality (AR) E-Commerce-Händlern zugute kommen? Mit dieser Frage beschäftigten sich Unternehmen, die Technologie entwickeln, in den letzten Jahren! Online-Käufer sagen, dass Augmented Reality ihr Einkaufserlebnis verändern wird. Wie trägt Augmented Reality zum E-Commerce bei? Hier sind all diese Fragen EGİAD Auf der von der Aegean Young Business People's Association organisierten Veranstaltung wurde es für den Blick und die Bewertung der Geschäftswelt geöffnet. Eine der größten Herausforderungen für E-Commerce-Händler besteht darin, den Verbrauchern vor dem Kauf einen Weg zu finden, mit Produkten zu interagieren. Die meisten Menschen möchten das Produkt erleben, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Die Warenkorbabbruchraten von Kunden, die diese Erfahrung nicht haben, können steigen. Der technologische Fortschritt hat jedoch einen langen Weg zurückgelegt, um dies durch Augmented Reality zu lösen. Augmented Reality zeichnet sich als neueste Trendtechnologie aus, die es ermöglicht, durch die Platzierung virtueller Objekte in Echtzeit in der realen Welt mit Unterstützung künstlicher Intelligenz eine effektive digitale Schnittstelle in der Umgebung eines Menschen zu schaffen.

E-Commerce, das mit der Pandemie wachsende Einkaufssystem

Mit dem Gedanken, dass E-Commerce mit diesem System effektiver und erfolgreicher wird, fördert es junge Geschäftsleute. EGİADAlp Avni Yelkenbiçer, Präsident des Verwaltungsrats, sagte: „Die Perspektive auf Geschäfte ändert sich in einer Welt, die sich durch die Pandemie verändert hat. Auf der E-Commerce-Seite gibt es ein permanentes Wachstum. Augmented Reality ermöglicht es Kunden, die Produkte, die sie kaufen werden, vorab zu erleben. Auf diese Weise bietet es ein digitales Erlebnis, das dem physischen Vor-Ort-Befinden am nächsten kommt und beantwortet viele Fragen des Kunden in der Entscheidungsphase. Mit der entwickelten umfassenden Technologie wird E-Commerce für bestehende Unternehmen einfacher.

Yelkenbiçer gab an, dass der E-Commerce-Umsatz im Jahr 2021 schnell 4.88 Billionen USD erreichen wird, und dies beinhaltet ein Wachstum von rund 20 % pro Jahr. Andererseits sehen diese Schätzungen bis 2025 einen Anstieg von 20 % vor. Der mobile E-Commerce hingegen wächst viel schneller und seit 2018 werden 70% des Umsatzes mobil gemacht. Eine andere Studie zeigte, dass bis 2020 80 % der Kundenbeziehungen durch künstliche Intelligenz unterstützte Entscheidungssysteme bereitgestellt werden. Virtual-Reality-Lösungen nehmen dank der Investitionen von Google, Apple und Facebook in Virtual Reality schnell die Technologie an. kazanwurde in Gebrauch genommen und in Betrieb genommen. Und Untersuchungen haben ergeben, dass dank dieser Virtual-Reality-Anwendungen ab 2020 ein Umsatz von 120 Milliarden US-Dollar im E-Commerce überschritten wurde. Außerdem haben Alibaba, Sony, Microsoft, Samsung und HTC angekündigt, an Virtual-Reality-Anwendungen zu arbeiten.“

EGİAD Der Zukunft folgen

EGİAD Yelkenbiçer, die erklärten, die Generationen in der Geschäftswelt unter den Überschriften der Zukunft untersucht zu haben, sagte: „Wir suchen nach Wegen, um im Einklang mit den Generationen zu arbeiten. Darüber hinaus möchten wir unter derselben Überschrift die aktuellen Technologien verfolgen und verstehen, wie sie ihre Branche verändern werden. In diesem Zusammenhang haben wir wichtige Gäste in Webinaren unter den Titeln wie NFT und E-Sports veranstaltet. Zukünftig werden wir auch Themen wie Blockchain, Cyber ​​Security, Metaverse, Web 3.0, Tokenisierung diskutieren. Angesichts dieser Aktivitäten ist Uğurs EGİAD Besonderen Wert legen wir wie wir auch auf die im Fokus stehende Z-Generation; Es macht mir besonders viel Spaß, die Auszubildenden als Unternehmer der Zukunft zu beobachten und zu erziehen. Er trägt wie ein Ideenarbeiter zum Ökosystem bei, indem er Unternehmertumsgeschichten in Unternehmerclubs und Inkubationszentren teilt. Ich glaube, dass die glänzende Zukunft unseres Landes erfolgreichen Unternehmern anvertraut wird, die wie Uğur den Weg von Atatürk gehen.“ genannt.

Uğur Yekta Başak, Mitbegründer und CEO von ART Labs, sagte, dass sie die von ihnen angebotene Technologie für die Nutzung von Marktplätzen mit hohem Volumen und führenden Marken durch E-Commerce geöffnet haben. Başak sagte, dass sie in Sektoren wie Heimtextilien, Schuhe, Mode und Accessoires im Einsatz sind: „Unternehmen, die die Plattform nutzen, können ihren E-Commerce-Sites ein Augmented-Reality-Erlebnis hinzufügen. Die Erstellung von 3D-Visuals der zu präsentierenden Produkte erfolgt durch ein Cloud-basiertes System, das auf Bildverarbeitungs- und KI-Algorithmen basiert. Es ist möglich, Zehntausende von Produkten mit AR-Erfahrung zu präsentieren. Auf diese Weise werden Vorteile wie Umsatzsteigerung und Senkung der Retourenquote dank eines großen AR-gestützten Katalogs maximiert.“ Başak wies darauf hin, dass sich die Perspektive auf Geschäfte in der sich verändernden Welt mit der Pandemie geändert habe, und sagte: „Es gibt ein permanentes Wachstum auf der E-Commerce-Seite. Augmented Reality ermöglicht es Kunden, die Produkte, die sie kaufen werden, vorab zu erleben. Auf diese Weise bietet es ein digitales Erlebnis, das dem physischen Vor-Ort-Befinden am nächsten kommt und beantwortet viele Fragen des Kunden in der Entscheidungsphase. Als einer der Pioniere der Transformation erweitern wir unser Arbeitsfeld, indem wir die Zahl der Länder, die wir bedienen, erhöhen.“

Was ist ART Labs?

2019 haben Uğur Yekta Başak, Dr. Es wurde von Mahdi Kazempour gegründet und später trat Sercan Demircan dieser Partnerschaft bei. Das Deep-Tech-Startup ART Labs hat seine Pre-Seed-Investitionsrunde mit einer Bewertung von 2 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Kültepe Investment und Investment in der Investitionsrunde EGİAD Neben Melekleri nahmen auch Angel-Investoren aus dem Ausland teil. Uğur Yekta Başak erhielt während seines Studiums an der Izmir Science High School eine Goldmedaille von TÜBİTAK. kazanund folglich EGİAD wurde ebenfalls ausgezeichnet. EGİAD Uğur Yekta Başak, die während ihrer Highschool-Jahre Art Labs begegnete, EGİAD Als Investmentpartner macht sie mit ihren Angels auf sich aufmerksam. Unternehmen, die die Plattform nutzen, können ihren E-Commerce-Sites ohne Programmierung ein Augmented-Reality-Erlebnis hinzufügen. Die Erstellung von 3D-Visuals der zu präsentierenden Produkte erfolgt durch ein Cloud-basiertes System, das auf Bildverarbeitungs- und KI-Algorithmen basiert. Es ist möglich, Zehntausende von Produkten mit AR-Erfahrung zu präsentieren. Auf diese Weise werden Vorteile wie Umsatzsteigerung und Senkung der Retourenquoten dank eines großen AR-unterstützten Katalogs maximiert. Das Ziel von Uğur Yekta Başak ist es, seine Aktivitäten auf den US-amerikanischen und europäischen Märkten auszuweiten und in 3-4 Jahren ein Bewertungsniveau von 100 Millionen Dollar zu erreichen.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen