Vodafone-Verkaufsstellen verwandeln sich in digitale Service-Center

Vodafone-Verkaufsstellen verwandeln sich in digitale Service-Center

Vodafone-Verkaufsstellen verwandeln sich in digitale Service-Center

Mit dem Ziel, seinen Kunden das beste digitale Erlebnis zu bieten, hat Vodafone außerdem alle physischen Verkaufsstellen in digitale Servicezentren umgewandelt. Kunden, die in die Vodafone-Filialen kommen, können über den QR-Code auf den Smartphones der Filialmitarbeiter auf den persönlichen digitalen Assistenten TOBi zugreifen und knapp 800 Transaktionen tätigen.

Mit der Vision, die Digitalisierung der Türkei voranzutreiben, hat Vodafone seinen Kunden einen neuen Service hinzugefügt, der ein digitales End-to-End-Erlebnis bietet. Vodafone verwandelt alle physischen Verkaufsstellen gleichzeitig in digitale Servicezentren und bietet seinen Kunden, die in ihre physischen Geschäfte kommen, die Möglichkeit, ihre Transaktionen über den auf künstlicher Intelligenz basierenden persönlichen digitalen Assistenten TOBi durchzuführen. Kunden, die über eine spezielle mobile Anwendung, die auf den Smartphones der Filialmitarbeiter installiert ist, auf TOBi zugreifen, können diesen intelligenten Assistenten für rund 800 verschiedene Transaktionen wie das Öffnen und Schließen von mobilen Zahlungen, Online-Shops und Supermärkten sowie den Kauf von Zusatzpaketen verwenden.

Meltem Bakiler Şahin, Vizepräsident des Vorstands von Vodafone Türkei, sagte:

„Wir setzen viele Projekte im Einzelhandel der neuen Generation um. Unsere Antwort auf die Frage „Wird der Einzelhandel mit der Digitalisierung sterben“ besteht darin, den besten Weg der Zusammenarbeit zu finden und den Kunden das beste Erlebnis zu bieten, indem wir die vorteilhaftesten Bereiche des anderen nutzen. Einer der Schritte in diese Richtung war die Zusammenführung von TOBi und unseren Stores. Auf diese Weise haben wir alle unsere physischen Verkaufsstellen gleichzeitig in digitale Servicecenter verwandelt. Tatsächlich können wir sagen, dass wir jedem unserer Kunden über jeden unserer Filialmitarbeiter digitale Assistentendienste anbieten. Unsere Kunden, die in unsere Filialen kommen, können über den QR-Code auf den Smartphones unserer Filialmitarbeiter auf unseren persönlichen digitalen Assistenten TOBi zugreifen und fast 800 Transaktionen durchführen. Als Vodafone werden wir weiterhin Produkte und Dienstleistungen anbieten, die das Kundenerlebnis verbessern.“

Wie wird es angewendet?

Die spezielle mobile Anwendung, die auf den Smartphones der Filialmitarbeiter installiert ist, enthält einen QR-Code, der den Personalcode und den Filialcode enthält. Wenn Kunden in den Laden kommen, starten sie den digitalen Prozess, indem sie diesen QR-Code auf ihrem Smartphone scannen. Wenn die Anwendung Vodafone Yanımda nicht auf dem Telefon des Kunden installiert ist, wird diese Anwendung zuerst installiert. Wenn die Anwendung Vodafone Yanımda bereits installiert ist, wird TOBi direkt geöffnet. Kunden können die gewünschte Transaktion über TOBi durchführen. Nach der Transaktion werden Informationen über das Geschäft, in dem die Transaktion durchgeführt wurde, und das Personal, das die Überweisung vorgenommen hat, gemeldet.

fast 8 Millionen pro Monat sohbet

Das größte Merkmal des auf künstlicher Intelligenz basierenden persönlichen Assistenten TOBi von Vodafone ist, dass er seine Benutzer sehr gut versteht und ihnen ein personalisiertes Assistentenerlebnis bietet. TOBi wird über die Vodafone Yanımda-Anwendung aufgerufen und erleichtert das Leben von Vodafone-Kunden, indem es sie bei den Diensten unterstützt, die sie erhalten oder erhalten möchten. Durch die Kommunikation mit TOBi können sich Vodafone-Kunden zu vielen Themen wie Rechnungsdetails, aktuelle Tarife, Tarifänderungen oder Zusatzpaketkäufe, Termine aktueller Aktionen, Restnutzungs- und Nutzungsdetails informieren. TOBi, die Privatkunden von Vodafone, fast 800 Ausgaben pro Monat, fast 8 Millionen sohbet leistet.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen