TAI eröffnet ein neues Büro in Malaysia

TUAS Ein neues Büro in Malaysia Acti
TUAS Ein neues Büro in Malaysia Acti
Abonnieren  


Die türkische Luft- und Raumfahrtindustrie, die mit ihren Luftfahrtprojekten zu den führenden Unternehmen der Weltluftfahrtindustrie gehört, setzt ihre Investitionen und Kooperationen zur Entwicklung von Technologien der neuen Generation fort. Turkish Aerospace Industries, die ein neues Büro auf dem Cyberview Futurise Campus in Selangor, der Handelshauptstadt Malaysias, eröffnet haben, begann mit Malaysia für neue gemeinsame Projekte im Bereich der Verteidigungsindustrie und der Luftfahrt zusammenzuarbeiten.

Ein weiterer Neuzugang in mehr als 10 Technologiebüros auf der ganzen Welt. kazanDie neue Adresse der ansässigen Turkish Aerospace Industries ist Malaysia. Die Ingenieure, die in dem neuen Büro arbeiten werden, das die langjährigen Beziehungen zu Malaysia in den Bereichen Verteidigung und Luftfahrt stärken wird, wollen in vielen Bereichen gemeinsame Studien durchführen, von unbemannten Luftfahrzeugen bis zu Jet-Trainern, von Hubschrauberprojekten bis Modernisierungsprogramme für das Weltluftfahrtökosystem.

Temel Kotil, General Manager der Turkish Aerospace Industries, betont, dass die strategische Zusammenarbeit aufgrund der Bedeutung Malaysias sehr wichtig sein wird, wird im Rahmen seines Malaysia-Besuchs wichtige Treffen abhalten. Temel Kotil, der MIMOS, bekannt als Malaysias Technologielieferant, besuchen wird, wird nach Malakka reisen und eine Absichtserklärung mit dem CTRM-Unternehmen in Bezug auf HÜRJET unterzeichnen.

Der General Manager der Turkish Aerospace Industries, Prof. DR. Temel Kotil sagte: „Mit den Ingenieuren, die wir im Rahmen unseres neuen Büros einstellen werden, werden wir die Verbindungen zwischen den beiden Ländern stärken und wichtige Studien für Malaysia und die Türkei durchführen, um gemeinsame Projekte im Bereich Luftfahrt und Verteidigung zu entwickeln. So wollen wir im Rahmen gemeinsamer Anstrengungen mit Malaysia unsere über ein halbes Jahrhundert alte Luftfahrterfahrung in den Bereichen Luft-, Raumfahrt und Verteidigung ausbauen und die globale Luftfahrtindustrie insbesondere in unseren Regionen stärken. Ich wünsche mir, dass unser neu eröffnetes Büro in Malaysia für die Beziehungen zwischen den beiden Ländern von Vorteil ist, und möchte meinen Kollegen für ihre Bemühungen danken.“ genannt.

Der türkische Botschafter in Kuala Lumpur Dr. Merve Safa Kavakcı hingegen sprach über die Kooperationen und Investitionen der Turkish Aerospace Industries in Malaysia: „Ich hoffe, dass die physische Präsenz von Turkish Aerospace Industries, einem der führenden Unternehmen in unserem Land, in Malaysia von Vorteil für die Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Wir freuen uns über die konkreten Kooperationsprojekte und die Präsenz unserer Unternehmen der Rüstungsindustrie in den letzten Jahren in verschiedenen Regionen der Welt. Tatsächlich ist die heutige Eröffnung ein gutes Beispiel dafür. Wir haben starke politische und kommerzielle Beziehungen zu Malaysia. Wir haben den vollen Willen und die Unterstützung dafür, mit neuen Kooperationen im Bereich der Verteidigungsindustrie weiter voranzukommen. Unser strategischer Partner Malaysia ist unser größter Handelspartner in Südostasien. Genau wie unser Land befindet es sich in einer sehr strategischen Position. Die heutige Eröffnung zeigt auch das Vertrauen der Unternehmen unseres Landes in ein starkes, stabiles und prosperierendes Malaysia.“

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen