Was werden fahrerlose Fahrzeuge in unser Leben bringen?

Was werden fahrerlose Fahrzeuge in unser Leben bringen?

Was werden fahrerlose Fahrzeuge in unser Leben bringen?

Als autonome Systeme werden Technologien bezeichnet, die die gegebenen Aufgaben mit Hilfe verschiedener Sensoren und Wahrnehmungstechnologien ohne menschliches Zutun fehlerfrei erledigen und die Fähigkeit besitzen, eigene Entscheidungen zu treffen.

Der Flaggschiffsektor autonomer Systeme, der durch technologische Entwicklungen und die digitale Transformation an Dynamik gewonnen hat, ist Automotive. Bei den autonomen Fahrzeugen, die als Autos der Zukunft bezeichnet werden, befinden sich bereits viele Produkte und Projekte in der Entwicklung. Im Dienste seiner Kunden mit einer tief verwurzelten Geschichte von mehr als 150 Jahren teilte Generali Sigorta der Öffentlichkeit die Zukunft autonomer Autos und die Innovationen, die sie in unser Leben bringen werden.

Entscheidungsfähigkeit

Voll- und teilautonome Fahrzeuge reduzieren dank ihrer fortschrittlichen Technologie die Fehlerquote auf ein Minimum, indem sie schnell reagieren und weniger Fehler machen als ein Mensch. Die LIDAR-Technologie, also Lichterkennung und Abstandsbestimmung sowie die Entscheidungsfähigkeit von fahrerlosen Fahrzeugen, soll künftig den Verlust von Menschenleben bei Verkehrsunfällen verhindern.

Umweltfreundliche Technologie

Im Rahmen der Bekämpfung des Klimawandels werden weltweit unterschiedliche Anwendungen eingesetzt. An dieser Stelle achten Hersteller von voll- und teilautonomen Fahrzeugen darauf, Produkte anzubieten, die mit elektrischer Energie statt mit fossilen Brennstoffen betrieben werden. Außerdem soll so der COXNUMX-Ausstoß minimiert werden.

Neue Beschäftigungsfelder

Abhängig von der Entwicklung fahrerloser Autos entstanden viele neue Geschäftsfelder für Angestellte und Arbeiter in der Automobilindustrie. Experten gehen davon aus, dass sich in Zukunft neue Bedürfnisse ergeben werden, die zur Bildung unterschiedlicher Berufsgruppen führen werden.

Mehr lustige Ausflüge

Voll- und teilautonome Fahrzeuge zeichnen sich durch ihre Unterhaltungssysteme im Auto sowie fortschrittliche Technologie aus. Heute bieten viele selbstfahrende Fahrzeuge, die in Massenproduktion hergestellt werden, Möglichkeiten wie das Spielen von Spielen und das Ansehen von Filmen mit Hilfe von Konsolen und Tablets.

Mehr regelmäßige Transporte

Es wird davon ausgegangen, dass durch die zunehmende Nutzung voll- und teilautonomer Fahrzeuge die Nutzung von geteilten Fahrzeugen zunehmen und Transportprobleme vermieden werden können. Es wird auch angegeben, dass die autonomen Funktionen autonomer Fahrzeuge Zeit sparen werden.

Ethische Prinzipien in Frage gestellt

Zur Entwicklung autonomer Fahrzeuge gibt es gegensätzliche Ansichten. Obwohl die Mehrheit mit der rasanten Entwicklung autonomer Fahrzeuge zufrieden ist, glaubt eine Gruppe, dass autonome Fahrzeuge einige Berufsgruppen zerstören und die ethischen Regeln der Entscheidungen von Fahrzeugen bei Unfällen in Frage stellen werden.

Auswirkungen auf die Versicherungswirtschaft und die Versicherten

Die Grundlage der Autoversicherung basiert auf zwei Hauptgarantien; "Versicherung", die das Fahrzeug selbst abdeckt, und "Haftpflicht-Verkehrs"-Versicherung gegen Schäden, die der Halter-Fahrer Dritten infolge eines Unfalls zufügt. Wenn autonome, selbstfahrende Fahrzeuge in unser Leben treten, die "Verantwortungspolitik" des Automobilherstellers, der das Fahrzeug herstellt, des IT-Unternehmens, das die im Fahrzeug verwendete Software herstellt, und sogar des Unternehmens, das die Ampeln auf den Straßen regelt um ein sicheres Fahren dieser Fahrzeuge zu gewährleisten, in Kraft treten.

Diese Art der Versicherung können wir allgemein als „Produkthaftpflicht“ definieren. Auch in der heutigen Zeit ist die Automobilindustrie einer der größten und risikoreichsten Kunden der Produkthaftpflichtversicherung. Ab heute übernimmt dieses Produkt, das Unfälle, die durch Fehler in der Produktionsphase des Fahrzeugs entstehen, auch bei Bedienung durch den Fahrer, „teilweise“ abdeckt, zusammen mit fahrerlosen Fahrzeugen die Verantwortung. Der in letzter Zeit häufig zu hörende „Recall“ ist Teil dieses Versicherungsprodukts und ein sehr aufwendiger Vorgang, der von Automobilunternehmen durchgeführt wird, um künftige Unfälle durch den erkannten Fehler zu vermeiden. In der traditionellen Automobilstruktur müssen sich Automobilunternehmen in diese Richtung weiterentwickeln, da sie sich der in naher Zukunft spezifisch auf "fahrerlose" Fahrzeuge zukommenden Haftungsklagen bewusst sind.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen