Petlas Offroad-Türkei-Meisterschaft hat begonnen

Petlas Offroad-Türkei-Meisterschaft hat begonnen
Petlas Offroad-Türkei-Meisterschaft hat begonnen
Abonnieren  


Die von der Metropolitan Municipality veranstaltete „Waldetappe“ der Petlas Offroad-Türkei-Meisterschaft, die auf der 28einhalb Kilometer langen anspruchsvollen Poyrazlar-Strecke mit 56 Fahrzeugen und 10 Piloten begann, war Zeuge einer atemberaubenden Spannung.

Eine weitere riesige Organisation im Bereich Sport findet in Sakarya statt, die von der Stadtverwaltung Sakarya ausgerichtet wird. Petlas Offroad Turkey Championship 5th Leg Races begannen heute Morgen in Sakarya. In der „Waldetappe“ des Rennens starteten um 9.30 Uhr 28 Fahrzeuge und 56 Piloten von der Startlinie. An dem Rennen nahmen Athleten aus der ganzen Türkei teil. Die Piloten von Bitçi Racing Team, Amdoff Offroad Team und EVL Garage kämpften hart um die Meisterschaft. Die Rennen, die in 1 Kategorien, SSV, S2, S3, S4, S5 und Team Championship ausgetragen werden, dauern bis 10 Uhr auf einem 17.00 ½ Kilometer langen Areal.

Weiter geht es am Sonntag, 21. November, in Karaköy;

Mustafa Saray, der 54 türkischer Meister war, und 2017 Sakarya-Piloten aus Sakaryas 8 Offroad-Team nahmen an der prestigeträchtigsten Offroad-Organisation der Türkei teil. Nach der Etappe in Poyrazlar wird der Kampf mit der „Zuschauer“-Bühne fortgesetzt, die am Sonntag, den 21. November (morgen) um 11.00:17.00 Uhr im Bereich des Vision-Projekts der Sportinsel Adapazarı Karaköy beginnt. Die letzten Etappenrennen in Sakarya stehen Sportfans aus Sakarya offen und dauern bis XNUMX Uhr. Die Organisation und Ausrichtung der Rennen erfolgt durch die Metropolitan Municipality.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen