Der Bau der Straßenbahnlinie des Stadtkrankenhauses Kocaeli hat wieder begonnen

Der Bau der Straßenbahnlinie des Stadtkrankenhauses Kocaeli hat wieder begonnen

Foto: Özgürkocaeli

Nach der Annullierung der ersten Ausschreibung für das Straßenbahnprojekt Kocaeli City Hospital wurde die zweite Ausschreibung des Ministeriums im Oktober abgeschlossen. Eze İnşaat gewann die Ausschreibung, die im Einladungsverfahren durchgeführt wurde. Nach der Vertragsunterzeichnung begann Eze İnşaat wieder dort zu arbeiten, wo sie aufgehört hatte.

AUSSCHREIBUNG WURDE AUF EINLADUNG AUSGEFÜHRT

Nach den Nachrichten von Süriye Çatak Tek aus Özgürkocaeli„Das Straßenbahnlinienprojekt des Stadtkrankenhauses Kocaeli, das von der Stadtverwaltung Kocaeli gebaut werden sollte, aber später dem Ministerium für Verkehr und Infrastruktur übertragen wurde, hat wieder begonnen. Die Güneş Asfalt Handels- und Industriegesellschaft Körfez Branch widersprach der ersten Ausschreibung des Projekts, und Eze İnşaat erhob Klage beim 3. kazanwar. Die nach dem Rechtsstreit eingestellten Bauarbeiten wurden im Oktober mit einer Ausschreibung wieder aufgenommen. Eze İnşaat, der die Ausschreibung erneut gewonnen hat, hat die Arbeit in dieser Woche dort begonnen, wo sie aufgehört hat.

ARBEIT WIRD BESCHLEUNIGT

Nach der Klage wurden die Arbeiten an der Spitze der Bekirdere Kuşak-Straße gestoppt und wieder aufgenommen. Es wird erwartet, dass das Unternehmen, das die Sanierungs- und Infrastrukturarbeiten des Baches fortsetzt, die Arbeiten in den kommenden Tagen durch eine Erhöhung der Zahl der Arbeiter beschleunigen wird. Es ist geplant, die Arbeiten an unterschiedlichen Stellen zu beginnen, um den durch den Rechtsstreit verlorenen 7-monatigen Zeitverlust auszugleichen und die zu erwartende Verzögerung zu minimieren.

DER PREIS DES ZWEITEN ANGEBOTS WIRD NICHT ANGEGEBEN

Die Ausschreibung für die Straßenbahnlinie, die den Transport zum Stadtkrankenhaus Kocaeli gewährleisten wird, wurde im Jahr 2020 durchgeführt. Eze İnşaat, der die Ausschreibung gewonnen hat, begann im Januar 2021 mit den Arbeiten im Bereich Waffenkammer, vor dem Stadtkrankenhaus und an drei verschiedenen Stellen in Bekirdere. In der Klage des Handels- und Industrieunternehmens Güneş Asfalt, Filiale Körfez, wurde die Ausschreibung dann aufgehoben und der Betrieb durch das Ministerium liquidiert. Es wurde bekannt, dass genau 7 Monate nach der Liquidation im April der Vertrag für die auf Einladung erfolgte Ausschreibung unterzeichnet wurde. Eze Construction, das die erste Ausschreibung mit 284 Millionen Lira gewann, wurde für die zweite Ausschreibung nicht bekannt gegeben.

ES GIBT TRANSPORTBEDENKEN

Es scheint fast unmöglich, das Straßenbahnprojekt, bei dem die Arbeiten wieder aufgenommen wurden, zum geplanten Termin 2022 abzuschließen. Während sich das Projektende voraussichtlich bis 2023 verzögern wird, gibt es Bedenken, dass mit der Eröffnung des Krankenhauses vor dem Ende des Straßenbahnprojekts ernsthafte Verkehrsprobleme in den Vordergrund treten werden. Die Tatsache, dass die Behörden nicht erklären, wie der Transport in der Region sein wird und wie die Bürger im Krankenhaus versorgt werden, verunsichert die Bürger.

3 STATIONEN AUF 5 KILOMETERN

Die zu bauende Straßenbahnlinie zum Kocaeli City Hospital wird 3,1 Kilometer lang sein und aus 5 Stationen bestehen. Die Linie mit einer Entwurfsgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern wird auch in die Linien Otogar und Kuruçeşme integriert. Dank des Projekts kommen täglich 39 zusätzliche Fahrgäste auf die Straßenbahnlinie und die Verkehrsdichte in der Innenstadt wird abnehmen.

KRANKENHAUS AUCH IM JUNI VERLASSEN

Unterdessen gibt es neue Abweichungen beim Datum, wann das Kocaeli City Hospital, dessen Eröffnung ständig verschoben wurde, in Betrieb genommen wird. Das Gesundheitsministerium möchte die Einrichtung nicht mit einem Block im Januar 2022 in Betrieb nehmen. Das Ministerium will, dass im Juni 2022 alle Blöcke fertiggestellt und das Krankenhaus vollständig in Betrieb genommen wird. Es wird angestrebt, die Arbeiten zu diesem Termin zu beschleunigen und abzuschließen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen