İSKİ beschleunigt Investitionen mit einem Budget von 10 Milliarden

İSKİ beschleunigt Investitionen mit einem Budget von 10 Milliarden
İSKİ beschleunigt Investitionen mit einem Budget von 10 Milliarden
Abonnieren  


Die IMM-Versammlung genehmigte den Haushalt 2022 der Generaldirektion der SKİ. Zur Erläuterung der Investitionen und Dienstleistungen sagte der Generaldirektor der İSKİ Raif Mermutlu, dass sie im Jahr 2022 10 Projekte mit einem Budget von 364 Milliarden 36 Millionen Lira fortsetzen, 22 davon abschließen und 51 neue Investitionen starten werden. Mermutlu sagte, dass sie ihre Investitionen trotz des Anstiegs der Wechselkurse fortsetzen würden: „Wir haben bisher an 83 Punkten Überschwemmungen und Überläufe und an 104 Punkten den Eintritt von Abwasser ins Meer verhindert. Wir haben 1.026 km Abwassersammelleitung gebaut und 41 km Bäche saniert. Wir haben 165 lebendige Täler von 2 Tausend Quadratmetern zur Nutzung geöffnet.“

Die Versammlung der Stadtverwaltung von Istanbul (IMM) erörterte auf ihren Novembersitzungen den Haushalt und das Leistungs- und Investitionsprogramm 2022 der Generaldirektion der SKİ. Bei der Sitzung im Rumeli-Saal des Kongresspalastes Lütfi Kırdar in Harbiye wurde der Haushalt 2022 nach den Reden zur Abstimmung gestellt; Es wurde mit 184 Ja- und 11 Nein-Stimmen angenommen. İSKİ-Geschäftsführer Raif Mermutlu, der das Budget der IMM-Versammlung vorstellte, sagte, dass Istanbul jährlich über 1 Milliarde Kubikmeter Wasser zur Verfügung gestellt werde und dass es in der Stadt keinen Wassermangel gebe.

HAUSHALT 2022 10.3 MRD. LIRA

Mermutlu erklärte, dass im Jahr 2021 das Ausgabenbudget zu 73 Prozent und die Investitionen zu 65 Prozent realisiert wurden, und am Ende des Jahres schätzen sie, dass das Ausgabenbudget auf 93 % realisiert wird Prozent und die Investitionen werden bei 85 Prozent liegen, wir haben es auf 2022 Milliarden 10 Millionen Lira festgelegt“, sagte er.

36 PROJEKTE WERDEN DURCHGEFÜHRT, 51 PROJEKTE BEGINNEN

Mermutlu stellte fest, dass 48 Prozent des Budgets für Investitionen, 33 Prozent für den Einkauf von Waren und Dienstleistungen, 13 Prozent für Personalkosten und 6 Prozent für sonstige Ausgaben verwendet werden, und sagte: „36 Projekte werden in den nächsten Jahren aus Investitionen in Trinkwasser und Abwasser fortgesetzt Jahr. 22 Projekte sollen abgeschlossen werden. Darüber hinaus werden voraussichtlich 51 Projekte gestartet“, sagte er.

HOCHWASSER AN 83 PUNKTEN, ABWASSER VERHINDERT AN 104 PUNKTEN

Hervorhebend, dass mit den von İSKİ getätigten Infrastrukturinvestitionen die Arbeiten an 83 verschiedenen Punkten abgeschlossen wurden, an denen es in Istanbul zu Überschwemmungen und Überschwemmungen kam, sagte Mermutlu:

„Damit ist das Problem der Überschwemmungen auf vielen Plätzen und Straßen komplett in der Geschichte verschwunden. An 21 verschiedenen Stellen wird weitergearbeitet. Dank der Investitionen von İSKİ zur weiteren Verbesserung der Wasserqualität der Istanbuler Meere wurden an 104 verschiedenen Stellen Arbeiten mit direktem Abwasserzufluss in das Marmarameer und den Bosporus abgeschlossen und der Abwassereintrag ins Meer verhindert. An 26 verschiedenen Standorten wird weitergearbeitet. Insbesondere im Hinblick auf das Marmarameer wird an 16 weiteren Punkten weitergearbeitet. Der Eintrag von Abwasser in das Marmarameer und den Bosporus wird bis 2025 vollständig verhindert.“

712 KM TRINKWASSERINFRASTRUKTUR AUSGESTATTET

Mermutlu, in den letzten 2 Jahren, um den Wasserbedarf der wachsenden Bevölkerung in Istanbul zu decken und die Leitungen zu erneuern, die ihr wirtschaftliches Leben beendet haben; Er sagte, dass insgesamt 493 km Trinkwasserinfrastruktur errichtet wurden, darunter 212 km Trinkwassernetz, 7.5 km Übertragungsleitungen und 712,5 km Trinkwassertunnel.

ZIELPROZENT PROZENT BIOLOGISCHE BEHANDLUNG

Mermutlu betonte, dass İSKİ mit dem Ziel einer 100% biologischen und fortschrittlichen biologischen Behandlung arbeitet, und setzte seine Worte wie folgt fort: In diesem Zusammenhang stehen die biologische Kläranlage Baltalimanı und die fortgeschrittene biologische Kläranlage Tuzla kurz vor der Fertigstellung. Die Arbeiten an der biologischen Kläranlage Yenikapı werden fortgesetzt. Andererseits laufen die Vorbereitungsprozesse für die Bauausschreibung für Ambarlı 2nd Stage, Paşaköy 3.Kilyos, Riva, Koçullu, Reşadiye und Bozhane Advanced Biological Kläranlagen.“

HUMANITÄRES RECHT AUF NUTZUNG VON WASSER, DAS DURCH DIE TCA behindert wird

In Erinnerung daran, dass das Präsidium des türkischen Rechnungshofs im İSKİ-Prüfungsbericht für das Jahr 2020 festgestellt hat, dass die Praxis des „humanitären Rechts auf Wasser“ gegen die Gesetzgebung verstößt und gesetzliche Regelungen erfordert, gab Mermutlu folgende Informationen:

„Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die Umsetzung des humanitären Rechts auf Wasser durch die IMM-Versammlung fortzusetzen, indem wir die erforderlichen Stellungnahmen und Genehmigungen von den Institutionen einholen. Unsere Institution hat die notwendigen Initiativen vor dem Ministerium für Umwelt und Urbanisierung ergriffen. Der Vorstand von İSKİ hat beschlossen, diese Praxis einzustellen, bis eine gesetzliche Regelung durch das Ministerium für Umwelt und Urbanisierung vorliegt.“

MELEN DAM KANN NICHT BEENDET WERDEN

Daran erinnernd, dass der Melen-Staudamm, der von DSI gegen eine Gebühr von İSKİ gebaut wurde, nach offiziellen Angaben im Dezember 2016 in Betrieb genommen wird, der Bau des Staudamms jedoch trotz der dazwischenliegenden 5 Jahre nicht abgeschlossen werden konnte, sagte Mermutlu:

„Wir können kein genaues Datum nennen, wann der Damm in Betrieb genommen wird. Wenn wir den Strompreis vom November auf die Wassermenge anwenden, die wir in den letzten 5 Jahren von den Melen-Regulierungsbehörden gefördert haben, ist durch die Verzögerung des Melen-Staudamms ein Unternehmensschaden von insgesamt 460 Millionen Lira entstanden.“

ERHÖHUNG DES WECHSELS BELASTET DAS BUDGET

Nach Angaben der Generaldirektion İSKİ; Der unter Berücksichtigung der Wechselkurserhöhungen erstellte Ausgabenhaushalt 2022 ist gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent und der Investitionshaushalt um 27 Prozent gestiegen. Darüber hinaus wurden aufgrund der gestiegenen Strom-, Erdgas- und Kraftstoffpreise die vorgesehenen Freibeträge für den Energiebezug um 41 Prozent erhöht.

İSKİ INVESTITION UND DIENSTLEISTUNGEN IN ZAHLEN

Die wichtigsten Investitionen und Dienstleistungen, die in der Präsentation des SKİ-Geschäftsführers Raif Mermutlu enthalten sind, sind wie folgt:

  • Im Jahr 2021 wurden von unserer Verwaltung in ganz Istanbul insgesamt 24 Meter Bachverbesserung in 9 Bächen fertiggestellt. Im Rahmen der laufenden und geplanten Arbeiten im Jahr 225 werden 2022 Tausend 28 Meter Bachverbesserung in 26 Bächen produziert.
  • In den letzten 2 Jahren; Insgesamt wurden 915 km Abwassersammelleitungen gebaut, davon 100 km Abwassernetz, 5.1 km Abwassersammler, 6.1 km Abwasserstollen, 1.026 km Regenwasserstollen. Darüber hinaus wurden 41 km Bachsanierung durchgeführt.
  • Mit dem Ziel einer 100% biologischen und fortschrittlichen biologischen Abwasserbehandlung in Istanbul werden die Umweltschutzinvestitionen von İSKİ zum Schutz des Marmarameers fortgesetzt. In diese Richtung; Die fortgeschrittene biologische Abwasserbehandlungsanlage Tuzla 3. Stufe und die biologische Abwasserbehandlungsanlage Baltalimanı werden im ersten Halbjahr 2022 in Betrieb genommen. Nach der Inbetriebnahme der Abwassertunnel Ataköy und Ambarlı Ende 2022 wird die Abwasservorbehandlungsanlage Küçükçekmece außer Betrieb genommen.
  • Life Valleys werden auf einer Gesamtfläche von 611 Quadratmetern in ganz Istanbul gebaut. Die Herstellung wurde auf einer Gesamtfläche von 3 Tausend 130 Quadratmetern, 1 Tausend Quadratmetern in Beylikdüzü Kavaklıdere Yaşam Vadisi 35 Stage und 600 Tausend 165 Quadratmetern in Tuzla Hacet Creek Life Valley 600st Stage abgeschlossen, und die lebenden Täler wurden in Betrieb genommen .
  • Ein 84 Tausend 300 Meter langer Sammler und Tunnel und eine moderne biologische Abwasserbehandlungsanlage werden gebaut, um das Abwasser, das vom Melen-Becken zum Fluss Melen kommt, mit Auffangsammlern zu sammeln, in der Kläranlage zu behandeln und durch zu entfernen den Entladungstunnel, nachdem er für die Umwelt unschädlich gemacht wurde. Bisher wurden 1 Tausend 35 Meter Kollektorbau fertiggestellt. 200 % des Baus der fortschrittlichen biologischen Abwasserbehandlungsanlage sind abgeschlossen. Die Gesamtkosten betragen 10 Millionen Lira. Wenn der Melen-Staudamm fertig ist, wird Istanbul keine Angst haben, dass das Wasser ausgeht.
  • Zwischen Januar und Oktober 2021; Insgesamt wurden 119 km Bäche in 256 verschiedenen Bächen gereinigt und 871 m3 Erde entfernt.
  • Um Wasserbecken vor illegalen Strukturen zu schützen; Zwischen Januar und Oktober 2021 wurden 182 illegale Bauwerke abgerissen.
  • Im Rahmen von Aufforstungsarbeiten; Zwischen Januar – Oktober 2021; Auf einer Fläche von 1 Million 196 Tausend Quadratmetern wurden 2 Tausend 61 Bäume gepflanzt. Darüber hinaus sollen bis Ende des Jahres 675 Tausend 1 weitere Bäume auf einer Fläche von 820 Million 72 Tausend Kubikmeter gepflanzt werden.
  • Geplant sind 14 separate Abwasser-, Regenwasser- und gereinigte 64 Meter Abwassertunnel.
  • Es ist geplant, das Wassernetz der neuen Siedlungen auf europäischer Seite, die kein Wassernetz haben, aufzubauen, das bestehende Netz zu verbessern, die Übertragungsleitungen zu bauen und die Übertragungsleitungen, die ihre Nutzungsdauer beendet haben, zu erneuern. Die ungefähren Kosten betragen 110 Millionen Lira.
  • Es umfasst den Aufbau des Wassernetzes der neuen Siedlungen auf asiatischer Seite, die kein Wassernetz haben, die Verbesserung des bestehenden Netzes, den Bau der Übertragungsleitungen und die Erneuerung der Übertragungsleitungen, die ihre Nutzungsdauer beendet haben . Die ungefähren Kosten betragen 50 Millionen Lira.
  • Auf der asiatischen Seite; Trinkwasserreservoirs sind in den Regionen Maltepe Gülsuyu, Kartal Soğanlık, Kartal Esentepe und Yüz Konutlar sowie in den Regionen Ömerli und Şile geplant. Die ungefähren Kosten der Arbeiten betragen 75 Millionen Lira.
Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen