İmamoğlu gab das IMM-Budget 2022 bekannt: Die durch die Währungsdifferenz belastete Rechnung beträgt 20 Milliarden Lira

İmamoğlu gab das IMM-Budget 2022 bekannt: Die durch die Währungsdifferenz belastete Rechnung beträgt 20 Milliarden Lira
İmamoğlu gab das IMM-Budget 2022 bekannt: Die durch die Währungsdifferenz belastete Rechnung beträgt 20 Milliarden Lira
Abonnieren  


IMM-Präsident Ekrem İmamoğlukündigte das „Haushalt der Stadtverwaltung Istanbul für 2022“ an. „Wir haben unsere gesamten Haushaltseinnahmen auf 2022 Milliarden 35 Millionen Lira und unsere Haushaltsausgaben auf 650 Milliarden 43 Millionen Lira im Jahr 650 geplant“, sagte İmamoğlu: „Wir verwenden 42 Prozent unseres Budgets für Investitionen. Mit anderen Worten; Wir verdoppeln unser Investitionsbudget 2021 genau.“ mamoğlu betonte, dass etwa ein Viertel der Gesamtinvestitionen der lokalen Regierungen in der Türkei allein von der İBB getätigt werden, sagte İmamoğlu: uns. Der Euro, der am 4. Juni 1 bei 2 TL lag, ist bis heute auf 544 TL gestiegen. In 2 Jahren hat die zusätzliche Rechnung, die das schlechte Wirtschaftsmanagement den Istanbulern aufgrund von Wechselkursunterschieden auf den Rücken gelegt hat, leider 23 Milliarden 2019 Millionen Lira erreicht. Diese Zahl ist sogar mehr als die Gesamtinvestitionen, die wir als IMM in einem Jahr tätigen werden.“ mamoğlu sagte: „Mein wichtigstes und wichtigstes Projekt ist eine Investition in die Kinder dieser Stadt“, sagte İmamoğlu: „Wir werden weiterhin auf die stärkste Weise die Hoffnung für die jungen Menschen, Kinder, Mütter und Waisen dieser Stadt sein. Ich lade Sie ein, 6,6 Millionen Istanbuler zu dienen, nicht für politische Zwecke. Ich erkläre hiermit noch einmal dies; Egal wie viele Hindernisse vor uns geworfen werden, egal wie viele seltsame Erfindungen, die der Ernsthaftigkeit des Staates nicht entsprechen, täglich vor uns gebracht werden; Wir geben nicht auf, wir geben nicht auf. Mit größerer Entschlossenheit werden wir weiter für 14,52 Millionen arbeiten. Lassen Sie sich von niemandem entmutigen. Niemand soll sich hilflos und hilflos fühlen. Wir sind hier und stehen allen Kindern dieser Stadt bei.“

Bürgermeister der Stadtverwaltung Istanbul (IMM) Ekrem İmamoğlu, stellte auf der IMM-Versammlung das „Istanbul Metropolitan Municipality Budget for 2022“ vor. Vor der Präsentation besuchte İmamoğlu die Gruppen CHP, IYI Party, AK Party und MHP. İmamoğlu, der unter dem Vorsitz des Vorsitzenden die Eröffnungsrede des Treffens im Lütfi Kırdar International Convention and Exhibition Center in Harbiye hielt, kam dann zum Podium der Versammlung, um den Haushalt der Stadtgemeinde Istanbul 2022 vorzustellen.

„POLITIK KANN NICHT GEGEN DEN MENSCHEN GEMACHT WERDEN“

Mit den Worten "Der Hauptzweck unseres Kommens zu diesen öffentlichen Behörden ist der Dienst", wünschte İmamoğlu den Parteigruppen in der IMM-Versammlung, im kommenden Jahr mehr in "gutem Willen und Zusammenarbeit" zu arbeiten. mamoğlu merkte an, dass jeder 16 Millionen Menschen dienen wollte, wenn auch aus unterschiedlichen Blickwinkeln, und sagte: „Ich habe gehofft und gehofft, an Sie, jeden von Ihnen, zu glauben und mit Ihnen für die Zukunft dieser Stadt zusammenzuarbeiten, ohne darüber nachzudenken, von welcher Partei“ Sie wurden vom ersten Tag an gewählt. Auf dem Weg zur Verbesserung der Lebensqualität von 16 Millionen Menschen erwarte ich von Ihnen weiterhin positive Kritik, Beiträge und Unterstützung und werde weiterhin auffordern, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Ich glaube, der Tag wird kommen und wir werden Hand in Hand arbeiten, Herz an Herz. Ich glaube das von ganzem Herzen; weil ich weiß, dass Politik nicht trotz des Volkes gemacht werden kann.“

„WIR GEWÄHREN 42 PROZENT UNSERES HAUSHALTS FÜR INVESTITIONEN“

İmamoğlu fasste das Budget des IMM 2022 mit den folgenden Informationen zusammen:

„Wir haben unsere gesamten Haushaltseinnahmen auf 2022 Milliarden 35 Millionen Lira und unsere Haushaltsausgaben auf 650 Milliarden 43 Millionen Lira im Jahr 650 geplant. Um die von uns angestrebten Dienstleistungen im Jahr 2022 erbringen zu können, benötigen wir somit eine Finanzierung von 8 Milliarden Lira. Während wir rund 4,4 Milliarden Lira dieses Defizits aus Eurobonds decken, die wir im November 2020 begeben haben, werden wir 3,6 Milliarden Lira durch Kreditaufnahme finanzieren. Im Jahr 2022 werden wir insgesamt 2 Mrd. TL Kredite und 3,8 Mrd. TL Fremdwährungsschulden zahlen. Aus unserem Haushalt 2022 stellen wir 18 Milliarden 240 Millionen Lira für Investitionen bereit, nämlich Infrastruktur- und U-Bahn-Bau. Wir verwenden 42 Prozent unseres Budgets für Investitionen. Mit anderen Worten; Wir verdoppeln unser Investitionsbudget 2021 vollständig.“

„Investitionsjahr 2022“

İmamoğlu betonte, dass sie den Haushalt 2022 hauptsächlich als Investitionshaushalt definieren, und wies darauf hin, dass der Grund für die relativ geringen Investitionen in den Jahren 2020 und 2021 die Hilfen sind, die sie den Bürgern aufgrund der Kovid-19-Pandemie gewähren. Als sie 2019 an die Macht kamen, erhöhten sie ihre Sozialhilfe auf 2 Milliarden 108 Millionen Lira, sagte İmamoğlu: „Mit dem Ausbruch der Pandemie haben wir unser Sozialhilfebudget auf 2020 Milliarden 3 Millionen Lira im Jahr 139 erhöht. Wir erhöhen unser Hilfsbudget, das Ende dieses Jahres 3 Milliarden 840 Millionen erreichen wird, auf 2022 Milliarden 4 Millionen im Jahr 98. Zusammenfassend; Wir werden 9,4 Prozent unserer Ausgaben verwenden, um unsere Bürger in Not zu unterstützen.“

"DAS IST WICHTIG…"

„Wir werden ungefähr ein Viertel der Gesamtinvestitionen der lokalen Regierungen in der Türkei tätigen, allein IMM wird es tun“, teilte İmamoğlu die folgenden Zahlen zu den inländischen und ausländischen Schulden und dem jüngsten übermäßigen Anstieg der Wechselkurse mit:

„Wir zahlen regelmäßig die Inlandsschulden, die wir von den vorherigen Regierungen geerbt haben, und bauen unseren Schuldenbestand ab. Obwohl unsere Inlandsverschuldung, die bei unserem Amtsantritt 4 Milliarden 780 Millionen Lira betrug, Ende letzten Jahres auf 5 Milliarden 509 Millionen Lira gestiegen ist und aufgrund der Pandemie aufgrund der von uns geleisteten Zahlungen auf 2021 Milliarden gesunken ist 3 Millionen Lira (Stand September 182). Unsere gesamten Auslandskreditschulden betragen 2 Mrd. 544 Mio. Euro, davon wurden ca. 2 Mrd. Euro aus der Vorperiode übernommen. Das ist wichtig; Der Euro, der am 23. Juni 2019 bei 6,6 TL lag, ist bis heute auf 14,52 TL gestiegen. In 2,5 Jahren hat die zusätzliche Rechnung, die das schlechte Wirtschaftsmanagement den Istanbulern aufgrund von Wechselkursunterschieden auf den Rücken gelegt hat, leider 20 Milliarden 150 Millionen Lira erreicht. Diese Zahl ist sogar mehr als die Gesamtinvestitionen, die wir als IMM in einem Jahr tätigen werden.“

„DIE SITUATION, IN DER WIR LEBEN, IST EIN VOLLER UMSTAND“

Bei einer detaillierten Analyse der Wechselkursschwankungen, die durch die falsche Wirtschaftspolitik der Zentralregierung verursacht wurden, sagte İmamoğlu: „Infolge dieser Fehler verflüchtigte sich die Hälfte des Vermögens jedes Bürgers. In unserem Land ist das Pro-Kopf-Einkommen unter 5.000 Dollar gefallen. Die Türkei ist im internationalen Wettbewerb aus der Liga der ersten 20 Länder, den sogenannten G20, herausgefallen. Inzwischen ist es so weit zurückgegangen, dass es schwierig wird, unter die Top 30 zu kommen. Der Mindestlohn ist auf 200 Dollar gefallen, das ist das Niveau der ärmsten Länder der Welt. Um die wirtschaftlichen Probleme der Bürger und des IMM als Institution zu veranschaulichen, sagte İmamoğlu: „Es sollten zusätzliche und dringende Maßnahmen ergriffen werden, damit unsere Leute nicht zu Opfern werden. "Die Situation, in der wir leben, ist eine grobe Inkompetenz, die sich natürlicherweise aus der Verschwendung von 128 Milliarden US-Dollar an nationalen Reserven ergibt", sagte er.

„WIR SOLLTEN DIE LEBENSQUALITÄT VON 16 MILLIONEN VERBESSERN“

mamoğlu stellte fest, dass das konsolidierte Budget von IMM für 2022, einschließlich İSKİ und IETT, 104 Milliarden 578 Millionen Lira beträgt, sagte İmamoğlu: Lira für İSKİ und 43 Milliarden Lira. Milliarde 650 Millionen Lira ist das IETT-Budget“. „Aber wir sehen das Budget nicht nur als Zahlen. Wenn wir uns diese Zahlen ansehen, sehen wir unsere Dienstleistungen“, sagte İmamoğlu. Wir; Unter dem Motto „Fair, Creative, Green Istanbul“ haben wir den Ort, den wir langfristig erreichen wollen, mit den sozialen, kulturellen und ökologischen Dimensionen unserer Stadt diskutiert. Das Thema unserer Vision „Fair Istanbul“ ist der Mensch. Aus diesem Grund kategorisieren wir unser Budget erstmals nach dem Thema Mensch. Wir kategorisieren sie in Kinderbudget, Jugendbudget, Frauenbudget, Sozialbudget, Kultur-, Bildungs- und Sportbudget. Unser Ziel ist; Jeder Istanbuler ist gebildet, gesund, zuversichtlich in seine Zukunft, zuversichtlich in die Zukunft seiner Kinder, frei und glücklich.

„ICH HOFFE, WIR WERDEN IM DIENST WETTBEWERB ALS BLOCKIERT WERDEN“

Mit den Worten "Mein wichtigstes und wichtigstes Projekt ist die Investition dieser Stadt in Kinder", beschrieb İmamoğlu ihre Arbeit in diesem Zusammenhang. İmamoğlu betonte, dass sie die Zahl der im Jahr 2022 eröffneten Kindergärten erhöhen wollen: „Unsere Kinder, die aus sozialen Schichten mit niedrigem Einkommen kommen, werden in erster Linie von unseren Kindergärten profitieren. In unseren Kindergärten, einem sehr wichtigen Bereich für zukünftige Generationen, bieten wir unseren Kindern die bestmöglichen Chancen und arbeiten hart an einer qualitativ hochwertigen Bildung. In diesen Kindergärten freies, kreatives, kritisches Denken, kognitive, soziale und emotionale Fähigkeiten kazanDas Potenzial unserer erwachsenen Kinder wird so weit wie möglich entfaltet. Wir haben kürzlich die Worte aus Regierungskreisen gehört, in Istanbul 100 Kindergärten zu bauen. 25 Jahre später, und auch wenn sie unserem Beispiel folgten, begrüßen wir ihre Entscheidung. Ich hoffe, sie gehen diesen Weg weiter. Und ich hoffe, dass wir, anstatt behindert zu werden, im Dienst an den Kindern dieser Nation rennen können. In dieser Hinsicht ist das Budget, das wir bereitstellen, geringer“, sagte er.

„DIESE STADT IST SO STARK, IHRE JUGEND NICHT IN EINIGEN GEBÄUDEN ZU LASSEN“

İmamoğlu wies darauf hin, dass sie das Budget für 566 von 2021 Millionen Lira für Kinder bis 2022 auf 708 Millionen Lira erhöht haben, und erklärte die "To-Do-Liste" Bleistift für Stift. İmamoğlu veranschaulicht auch die Projekte und Arbeiten für die Jugend, insbesondere die Bildungsförderung und das Wohnheimproblem, und sagte: „Im Jahr 2021 betrug unser Gesamtbudget für unsere Dienste für unsere Jugend 1 Milliarde 38 Millionen TL. Wir erhöhen diesen Betrag in unserem Haushalt 2022 um 30 Prozent auf 1 Milliarde 353 Millionen Lira. Mit anderen Worten; Wir werden unsere Jugend mit einem Budget von 4 Millionen TL pro Tag unterstützen. Weil wir das wissen; Jede Investition, die wir in die Bildung unserer Jugend tätigen, ist die wertvollste Investition in den Frieden, die Zukunft und die Entwicklung unserer Stadt, ebenso wie die Investition in unsere Kinder. Es ist die wertvollste Investition, sowohl als Person, als auch sozial und wirtschaftlich. Unsere Investition in die Bildung unserer Jugend ist eine Investition in die Rasse der Zivilisationen unserer Stadt und unseres Landes. Diese Stadt ist zu stark, um ihre jungen Leute in die Hände einiger Institutionen und Organisationen mit ungewissen Zielen zu geben, einige Strukturen, die keine öffentliche Kontrolle haben", sagte er.

„WIR ARBEITEN FÜR 16 MILLIONEN“

mamoğlu betonte, dass die Macht einer Stadt an den qualifizierten Arbeitskräften dieser Stadt gemessen werde, und betonte, dass die Türkei mit 33 Millionen das drittgrößte Arbeitskräftepotenzial in Europa habe. „Allerdings müssen wir unsere Belegschaft stärken, insbesondere mit den Kompetenzen, die das digitale Zeitalter erfordert. kazanImamoglu sagte: "Was getan wurde, um dies zu verhindern, ist völlig unzureichend" und teilte bemerkenswerte Zahlen zu diesem Thema mit. mamoğlu sagte: „Die Beschäftigungsmöglichkeiten für junge Menschen, die keine ausreichende Bildung erhalten und für diejenigen mit relativ geringen beruflichen Qualifikationen werden von Tag zu Tag enger“, sagte İmamoğlu: „Während wir von der Zukunft Istanbuls träumen und planen, denken wir sehr weit darüber nach auch diese Segmente einbeziehen; Wir arbeiten für 16 Millionen“, sagte er. mamoğlu betonte, dass sie über die regionalen Arbeitsämter und die SMEK-Kanäle des Instituts Istanbul begonnen haben, Berufsbildungs- und lebenslange Lernprogramme anzubieten, die den tatsächlichen Bedarf berücksichtigen, und sagte: „In dieser Hinsicht haben wir dem Institut ein Budget von 2022 Millionen TL bereitgestellt Istanbul İSMEK im Jahr 360. Ebenso erhöhen wir mit unseren regionalen Arbeitsämtern die von uns bereitgestellten Mittel auf 35 Millionen Lira, um zur Beschäftigung der Einwohner Istanbuls beizutragen. Weil wir das wissen; Bei der Beschäftigung von Frauen, Jugendlichen und benachteiligten Gruppen liegen wir weit hinter den OECD-Ländern zurück.

„MÄDCHEN SIND OPFER VON UNGLEICHHEITSMÖGLICHKEITEN IN DER BILDUNG“

İmamoğlu betonte, dass eines der wichtigsten Elemente der Ziele von „Fair Istanbul“ darin besteht, die Gleichstellung der Geschlechter zu gewährleisten, und sagte:

„Heute sind leider viele Arten von Ungleichheit, von denen Frauen betroffen sind, miteinander verflochten und ernähren sich oft gegenseitig. Während Mädchen Opfer von Chancenungleichheit in der Bildung sind; Frauen sind nicht gleichberechtigt am Erwerbsleben beteiligt. Gewalt gegen Frauen, ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, nimmt weiter zu. Die Vertretungsquote von Frauen im gesellschaftlichen Leben und in der Politik steigt nie auf das richtige Niveau.

Unser Hauptziel ist es, die Hindernisse zu beseitigen, die unsere Frauen daran hindern, die Bildung zu erreichen, die sie verdienen, die Arbeit, die sie verdienen, das Einkommen, die sie verdienen, die Freiheit, die sie verdienen und das Wohlergehen, das sie verdienen. Dafür konnten wir im Jahr 2020 190 Millionen Lira für Dienstleistungen und Projekte für Frauen bereitstellen. Im Jahr 2022 multiplizieren wir diesen Betrag auf 451 Millionen Lira.“

„WIR FÜHREN ALLE UNSERE LEISTUNGEN FAIR“

„Fair Istanbul“ bedeute auch Istanbul, das fair teilt, sagte İmamoğlu: „Wir bieten alle unsere finanziellen und sozialen Möglichkeiten fair an, um eine Stadt zu schaffen, in der sie ohne Diskriminierung gleichberechtigt und frei leben können. Alle unsere Dienstleistungen erbringen wir fair, ohne unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger im Entwicklungs- und Entwicklungsprozess unserer Stadt zurückzulassen. Wir erbringen unsere Dienstleistungen und Sozialhilfe nach dem Prinzip der sozialen Eingliederung und schließen kein Segment aus. Wir haben gesehen, wie wertvoll das ist, insbesondere während des Pandemieprozesses“, sagte er. mamoğlu erinnerte daran, dass 2,5 Jahre ihrer 2-jährigen Amtszeit unter Pandemiebedingungen verstrichen waren, und wies darauf hin, dass in diesem Prozess sehr wichtige Lehren gezogen werden können. Mit den Worten: „Unvorhersehbare und langfristige Krisen wie die Pandemie haben bewiesen, wie wichtig soziale Solidarität und Zusammenarbeit sein können“, teilte İmamoğlu numerische Informationen über den Prozess mit.

„SEI KEIN Zuschauer des Leidens der Bürger“

mamoğlu wies darauf hin, dass die Zentralregierung während des Pandemieprozesses nicht bei den Menschen war und keine Maßnahmen ergriffen habe, um sich um die Armen, Arbeitslosen und Bedürftigen zu kümmern, und sagte: „Als ob die einkommensschwachen Segmente keine Steuern zahlen würden In diesem Land konnten sie keine ernsthafte Politik entwickeln oder umsetzen, die diese Segmente daran hindern würde, von „Armut zu Hunger“ überzugehen. Seine Unfähigkeit, die Pandemiekrise zu bewältigen, hat unser Vertrauen in unseren Staat beschädigt. Aber was tatsächlich geschah, war eine „Krise der Regierungsführung“, die aus der Zerstörung der institutionellen Kapazitäten des Staates durch die Machtkomponenten resultierte. In diesem ganzen Prozess haben wir als IMM mit der Ernsthaftigkeit und Verantwortung eines Staates gehandelt. Wir haben unser Budget für Sozialhilfe vervielfacht, wie wir es vervielfacht haben, um den Istanbulern mit aller Kraft beizustehen. Wir haben dies trotz der Hindernisse der Regierung getan; Das werden wir auch weiterhin tun“, sagte er. İmamoğlu betonte, wie wichtig es ist, die durch die Pandemie verursachten sozialen Schäden zu schließen, bevor sie eskaliert: „Seien Sie kein Zuschauer für Millionen von Bürgern, die hilflos unter der Wirtschaft leiden, die Sie nicht verwalten können, und den Wechselkursen, die Sie nicht verwalten können. Du; Ich lade Sie ein, das Anwachsen dieser Trümmer zu verhindern, indem Sie realistische, alle verständlichen Schritte der Wirtschaft unternehmen. Überlassen Sie uns die Ressourcen; Lasst uns als Kommunalverwaltungen ein Heilmittel für die Probleme unserer Bürger in unseren eigenen Städten sein.“

„WENN DIE WELT NICHT FAIRER IST, WIRD SIE NICHT GRÜN SEIN“

"Sicher sein; Solange die Welt nicht gerechter ist, wird sie nicht grüner oder kreativer“, sagte İmamoğlu und machte auf Umweltprobleme und die globale Agenda zum Klimawandel aufmerksam. mamoğlu sagte, dass die Welt am Anfang einer langen Transformationsreise steht: „Während dieser Reise; Für den Übergang zu einem klimaneutralen Welt- und Wirtschaftsmodell von der Industrie zur Landwirtschaft, vom Verkehr zur Energie ist es notwendig, alle Produktions-, Dienstleistungs- und Handelsprozesse neu zu gestalten und nachhaltige Maßnahmen zu ergreifen. mamoğlu erinnerte daran, dass sie als IMM ihre Vision des "Klimawandels" als "grüne Lösung" 16 Millionen präsentiert haben, und sagte: "Ich kann stolz sagen; Auf dem Weg ins Jahr 2050 ist Istanbul die erste und einzige Stadt unseres Landes, die das „COXNUMX-Neutral“-Ziel verkündet und dafür Aktionspläne erstellt hat; ist unsere Geschäftsführung. Dieses Ziel ist für uns kein pragmatisches Ziel, sondern ein dauerhaftes Ziel der Stadtverfassung. Von nun an werden wir bei jedem neuen Projekt, das wir in unserer Gemeinde implementieren werden, prüfen, ob dieses Projekt den Zielen der „Grünen Lösung“ entspricht. Wir werden sehen, ob es die klimaneutralen Ziele unserer Stadt unterstützt. Wenn es nicht passt, werden wir dieses Projekt von Grund auf ändern", sagte er.

„Umweltthema ist eine Lebensangelegenheit“

mamoğlu erinnerte daran, dass es Brände im Mittelmeer gab, Überschwemmungen im Schwarzen Meer und dass 82 unserer Bürger bei den Katastrophen im Sommer ums Leben kamen, sagte İmamoğlu: „Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Klimawandel und Umweltprobleme definitiv das Ergebnis menschlicher Aktivitäten. Die Verschleimung, Waldbrände und Flutkatastrophen, die wir im letzten Jahr erlebt haben, sind auch das Ergebnis des Handelns und der Mentalität der letzten Jahre. Die Umweltfrage ist nicht nur eine intellektuelle und modische Sensibilitätsfrage; Es geht buchstäblich um Leben und Tod. Die Umweltfrage ist keine politische Frage; es geht ums überleben. Zumindest erwarten wir von Ihnen allen, dass Sie die politischen Fähigkeiten, Streitigkeiten und Konflikte beiseite legen und das Thema gemeinsam angehen. Das sind wir künftigen Generationen schuldig.“

„METRO-PROJEKTE SIND WICHTIG FÜR DIE ZUKUNFT DER STADT“

İmamoğlu sagte, dass sie im Haushalt 2022 2 Milliarden 181 Millionen Lira für die Umwelt bereitgestellt haben:

„In diesem Zusammenhang möchte ich unser Transport- und U-Bahn-Budget erwähnen. Der größte Posten im Budget 2022 ist heute unser Budget für Verkehr, U-Bahn und Umwelt mit einem Anteil von 32 Prozent. Einschließlich der IETT beträgt der Gesamtbetrag 16 Milliarden 845 Millionen Lira. In dieser Hinsicht ist es ein weiterer Stolz, nicht nur die Stadt zu sein, die gleichzeitig die meisten U-Bahn-Linien der Welt gebaut hat, sondern auch den größten Budgetanteil für die U-Bahn, die umweltfreundlichste Transportroute, bereitzustellen. U-Bahn-Projekte sind das wichtigste und lebenswichtigste Projekt für die Zukunft der Stadt, um das Verkehrsproblem zu lösen, das in dieser Stadt in 25 Jahren zum Gangrän geworden ist. Metroprojekte sind für uns ein Lebensqualitäts-, Zivilisations-, Mobilitäts-, Umwelt- und Entwicklungsprojekt.“

ERDBEBEN GRÖSSTES BUDGET ALLER ZEITEN

İmamoğlu betonte in seiner Präsentation die Tatsache des Erdbebens in Istanbul und sagte: „Wir haben im Jahr 2022 insgesamt 1 Milliarde 945 Millionen Lira für das Erdbebenbudget bereitgestellt, das das größte Budget aller Zeiten sein wird. Davon sind 931 Millionen Lira für die Gebäudeverstärkung und den Stadtumbau reserviert. In diesem Zusammenhang wiederholte İmamoğlu den Vorschlag, einen „Erdbebenrat“ unter Beteiligung aller Interessengruppen einzurichten, und sagte: „Erdbebenproblem; Sie soll objektiv und wissenschaftlich unter einem überinstitutionellen, überparteilichen, überpolitischen Dach gehandhabt werden und alle Interessierten sollen Schulter an Schulter zusammenarbeiten. Wir haben unsere Arbeit zu diesem Thema unserem Minister und seinem technischen Team vorgestellt; Bei dieser Gelegenheit möchte ich Sie noch einmal daran erinnern, dass wir in Bezug auf dieses Projekt eine Antwort und ein Handeln von ihnen erwarten.“

„WIR SETZEN AUF DIE HUMANRESSOURCEN DER STADT“

İmamoğlu betonte, dass sie auf die Humanressourcen der Stadt angewiesen sind, um die Entwicklung und Lebensqualität der Stadt zu verbessern, und sagte: „Der schnellste Weg, die Lebensqualität in dieser Stadt zu erhöhen, besteht darin, Arbeiten und Projekten Priorität einzuräumen, die unser 'kreatives Istanbul' erreichen ' Vision. In dieser Stadt geht es darum, talentierten Menschen zu ermöglichen und zu moderieren, ihre Talente zu zeigen. Die Vorreiterrolle unserer Stadt im globalen Wettbewerb hängt von Technologie und Innovation ab. Unser Ziel war es, unseren Bürgern ein liberales, pluralistisches und integratives soziales und kulturelles Leben zu bieten, indem wir die Technologie- und Innovationsfähigkeit unserer Stadt verbessern. Im Jahr 2022 haben wir insgesamt 524 Milliarde 396 Millionen Lira bereitgestellt, davon 452 Millionen Lira für den Kulturhaushalt unserer Gemeinde, 1 Millionen Lira für den Bildungshaushalt und 372 Millionen Lira für den Sporthaushalt.

„WIR HABEN DAS GRÖSSTE UMFASSENDE ‚TEILNEHMERBUDGET-MODELL' DER TÜRKEI GESCHAFFEN“

İmamoğlu betonte, dass sie in diesem Jahr eine Premiere erzielt und die Praxis des „Bürgerhaushalts“ umgesetzt haben, und sagte:

„Als IMM; Wir haben das umfassendste „Modell des Bürgerhaushalts“ der Türkei geschaffen, um bürgernahe, faire und auf gesundem Menschenverstand basierende kommunale Dienstleistungen für 16 Millionen Menschen bereitzustellen, die lokale Demokratie zu stärken und einen transparenten und partizipativen Managementansatz zu gewährleisten. 4.873 Projektvorschläge, jeder wertvoller als der andere, direkt von Einwohnern Istanbuls, wurden technisch und rechtlich bewertet. 191 sorgfältig ausgewählte Projekte wurden den Istanbulern zur Abstimmung vorgelegt. Bei der Abstimmung wurden 147.837 Stimmen abgegeben. So wählten die Einwohner Istanbuls 28 Projekte aus, die sie für Istanbul als wichtig erachteten und umsetzen wollten. In unser Budget 2022 haben wir alle Projekte aufgenommen, die die meisten Stimmen erhalten und innerhalb der festgelegten Budgetgrenze geblieben sind. Für diese Projekte haben wir im Haushalt 2022 155,8 Millionen TL bereitgestellt. Wir werden sie alle ab 2022 zügig umsetzen.“

„WENN DIE WIRTSCHAFT SO GEWIRTET WIRD, MÜSSEN WIR UNSER HAUSHALT KURZ ÜBERPRÜFEN“

Wertschätzung der Stadt und des IMM in ihren 30 Monaten im Amt kazanİmamoğlu betonte, dass sie es sind, die dies tun, und sagte: „Wir haben die institutionelle Struktur unserer Gemeinde verändert. Wir haben ein libertäres, egalitäres, pluralistisches und integratives Arbeitsumfeld geschaffen. Wir haben eine mehrdimensionale, sehr dynamische Unternehmensidentität in Bezug auf soziale und kulturelle Aspekte geschaffen. Wir beleuchten diese institutionelle Struktur mit den Grundsätzen der Transparenz und Rechenschaftspflicht; Im Lichte dieser Prinzipien sehen wir nach vorne. Dank dieser Grundsätze sind wir von dem, was wir tun, und von uns selbst überzeugt. Im Lichte dieser Grundsätze haben wir den Haushalt 2022 erstellt, den wir Ihnen heute hier vorstellen. Aber wenn die Wirtschaft so läuft und die Wechselkurse weiter steigen, müssen wir möglicherweise bald unseren Haushalt revidieren. Ich hoffe, dass wir das nicht tun müssen“, sagte er.

„WIR WERDEN IMMER DEN ÖFFENTLICHEN NUTZEN ALS GRUNDLAGE UNSERER INVESTITIONSENTSCHEIDUNGEN NEHMEN“

Mit den Worten: „Wir versprechen, dass wir die uns anvertrauten öffentlichen Mittel unter allen Umständen nur und nur im Einklang mit dem öffentlichen Interesse in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Finanzdisziplin und des Verdienstes verwenden und verwenden werden“, sagte İmamoğlu und fügte hinzu: „In 2022 werden wir Istanbul und seinen Bewohnern mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln jede Möglichkeit bieten, Tag für Tag rationellere, schnellere und qualitativ hochwertigere Dienstleistungen zu erbringen. Wir werden unsere Investitionsentscheidungen immer am Wohl der Allgemeinheit ausrichten und wir werden niemals unwirtschaftliche und nicht sparende Ausgaben zulassen. Wir werden weiterhin mit aller Kraft an ihrer Seite arbeiten, um die Probleme unserer Bürger der mittleren und unteren Einkommensschichten zu lösen, die von der Wirtschaftskrise unterdrückt werden, die die Türkei die schwierigste Zeit in der Geschichte der Republik erlebt hat. und unter den anhaltenden Pandemiebedingungen. Als Spiegelbild des partizipativen, menschenorientierten, kollektivdenkenden Gemeindeansatzes der neuen Generation werden wir weiterhin für Transportmittel ausgeben, z . Wir werden unsere Schulden trotz der Hindernisse, die unser Parlament in Bezug auf unseren Finanzbedarf vor uns gestellt hat, weiterhin begleichen, und wir werden unsere Investitionen und Dienstleistungen mit größerem Ehrgeiz fortsetzen, trotz des enormen Schuldenbergs, der dem IMM durch die schlecht geführte Wirtschaft auferlegt wird. Verwaltung“, sagte er.

„WIR WERDEN WEITERHIN HOFFNUNG SEIN“

Mit den Worten: „Wir werden dieser alten Stadt und heiligen Nation weiterhin zeigen, dass sie nicht unbeansprucht sind“, schloss İmaoğlu seine Worte wie folgt:

„Wir werden weiterhin Hoffnung für die Jugend, Kinder, Mütter und Waisen dieser Stadt sein. Ich lade Sie ein, 16 Millionen Istanbuler zu dienen, nicht für politische Zwecke. Ich erkläre hiermit noch einmal dies; Egal wie viele Hindernisse vor uns geworfen werden, egal wie viele seltsame Erfindungen, die der Ernsthaftigkeit des Staates nicht entsprechen, täglich vor uns gebracht werden; Wir geben nicht auf, wir geben nicht auf. Wir werden mit größerer Entschlossenheit weiter für 16 Millionen arbeiten. Lassen Sie sich von niemandem entmutigen. Niemand soll sich hilflos und hilflos fühlen. Wir sind hier und stehen allen Kindern dieser Stadt bei.“

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen