IF Wedding bringt Mobilität in die Wirtschaft von İzmir

IF Wedding bringt Mobilität in die Wirtschaft von İzmir
IF Wedding bringt Mobilität in die Wirtschaft von İzmir
Abonnieren  


Die 15. IF Wedding Fashion İzmir – Messe für Brautkleider, Anzüge und Abendkleider brachte mit mehr als 2 Teilnehmern aus der Türkei und dem Ausland Dynamik in die Wirtschaft der Stadt. Die Auslastung der Hotels erreichte 100 Prozent. Die Vitalität des Tourismus- und Dienstleistungssektors, von Restaurants bis Kantinen, vom Transport bis zum Einkaufen, gab den Handwerkern, die es aufgrund der Pandemie schwer hatten, frischen Wind.

Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, sagte: „Am Ende des zweijährigen Pandemieprozesses, der wie ein Winterschlaf verlief, nach der Zeit, in der Produktion und Handel so stark zurückgingen, war es fast ein Erwachen und eine Wiederbelebung … Wir erleben die Aufregung und Glück darüber.“

Die Izmir Metropolitan Municipality arbeitet weiter mit der Vision des Bürgermeisters von Izmir, Tunç Soyer, Izmir in eine Weltstadt zu verwandeln, und beschleunigte das Tourismuspotenzial der Stadt mit Messen. kazanklettert weiter. Die 15. IF Wedding Fashion Izmir – Messe für Hochzeitskleider, Anzüge und Abendgarderobe brachte die türkische und die weltweite Modebranche in Izmir zusammen und belebte die Dienstleistungsbranche, insbesondere die Tourismusbranche. Alsancak, Balcova, Basmane, Bayraklı, Çankaya, Konak, sowie zentrale Hotels in Çeşme, Seferihisar, Foça, Menderes Feriengebiete, Ephesus Selçuk Pamucak Region erreichten die Auslastungsraten 100 Prozent.

Soyer: „Diese Aktion wird uns noch mehr Mut machen“

Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, erklärte, dass sie die von der Messe nach der Pandemie geschaffenen Aktivitäten glücklich begrüßten, sagte: „Am Ende des zweijährigen Pandemieprozesses, der wie ein Winterschlaf verlief, nachdem Produktion und Handel so stark zurückgegangen waren , es war fast ein Erwachen und eine Erweckung... Wir erleben die Aufregung und das Glück davon. Es gibt eine sehr ernsthafte Teilnahme an unserer Messe. Sie haben intensive Einkaufsausschüsse und -gruppen. Ich wünsche dir, dass du sehr fruchtbar bist und sehr kazanEs wird eine tolle Messe. Dies wird uns für die zukünftigen Schritte weiter ermutigen.“

İşler: „Das Licht der Messe verbreitete sich in der ganzen Stadt“

Mehmet İşler, Präsident der Aegean Touristic Operators and Accommodations Union (ETIK), dankte dem Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, für seine Beiträge zur Messe und sagte: „Wir beschäftigen uns seit 2 Jahren mit der Pandemie. Die Tourismusbranche ist hart getroffen. Alle Regionen unseres Landes waren in Schwierigkeiten. Unter der Leitung unseres Präsidenten Tunç Soyer fanden jedoch Hybridmessen statt, während in unserem Land keine Messen stattfanden. Es war eine Premiere in Izmir, der Stadt der Neuheiten und Pioniere. Der verstorbene Ahmet Piriştina sagte, „İzmir wird eine Stadt der Kongresse und Messen sein“. Unser Präsident Tunç Soyer, der diese Flagge nahm, ohne sie jemals fallen zu lassen, begann sofort nach seinem Amtsantritt zu arbeiten. Während alle Regionen in der Türkei in den Jahren 2020 und 2021 aufgrund der Pandemie Schwierigkeiten im Tourismus hatten, erlebten wir im Vergleich zu anderen Regionen weniger schwierige Zeiten.

Die Messe leuchtete

ler sagte:
„Mit der Messe haben unsere Hotels als Beherbergungsbranche eine 100-prozentige Auslastung erreicht. Außer den Stadthotels hat es auch unsere Hotels in Çeşme, Gümüldür, Seferihisar, Pamucak und Foça erreicht. Die Energie und das Licht der Messe verbreiteten sich nicht nur in der Stadt, sondern überall. Der Segen ist gekommen. Travel Turkey Izmir Fair kommt als nächstes. Eine so erfolgreiche Organisation direkt nach der Pandemie, eine gute Arbeit… Das liegt daran, dass unser Metropolitan Mayor Tunç Soyer die Führung übernimmt und ein gutes Team aufgebaut hat. Wir haben eine tolle Saison. Ein Wiedererwachen hat begonnen. İzmir fing an, sich wie aus seiner Asche wiedergeboren zu finden.“

Çetin: „Wir sind sehr zufrieden mit der Messe“

Erhan Çetin, General Manager des Mövenpick Hotels İzmir, sagte: „Es kann in einem Satz zusammengefasst werden; Messen haben einen großen Beitrag zur Stadt. Alle Messen, die gut geplant, zeitlich gut geplant und von Fachleuten geleitet werden, leisten einen großen Beitrag für die Städte, in denen sie stattfinden. Betroffen von diesem Beitrag sind nicht nur Hotels, sondern auch Taxis, Supermärkte und Restaurants. Der Tourismus ist heute eine Branche mit hoher Wertschöpfung. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Messe. Wir müssen die verlorenen 2 Jahre nachholen. Messen sind Organisationen, die den Städten, in denen sie sich befinden, einen erheblichen Mehrwert bieten.“

An der bis zum 19. November dauernden Messe nehmen 100 Branchenvertreter aus mehr als 2 Ländern, hauptsächlich aus vielen Provinzen der Türkei, teil.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen