Haydarpaşa-Solidarität hartnäckig: Istanbul braucht eine Station

Haydarpaşa-Solidarität hartnäckig: Istanbul braucht eine Station
Haydarpaşa-Solidarität hartnäckig: Istanbul braucht eine Station
Abonnieren  


Der Bahnhof Haydarpaşa und der Hafen sind für eine Weile in Vergessenheit geraten. Archäologische Ausgrabungen auf der Rückseite des Bahnhofs unterdessen KadıköyEs steht auf der Tagesordnung des Volkes, aber die Restaurierungsarbeiten im Bahnhof werden leiser durchgeführt. In der jüngeren Geschichte des Bahnhofs und Hafens Haydarpaşa ist der Kampf um den Schutz dieses Ortes noch nicht abgeschlossen, er geht sogar weiter.

Haydarpaşa Solidarity setzt seine „Watch“-Aktivität sonntags auf der Treppe fort. Nach der Restaurierung und Ausgrabung wird der Bahnhof Haydarpaşa aufgefordert, in die Transportkette zurückzukehren und seine frühere Funktion zu übernehmen. Wir sprachen mit Tugay Kartal, dem Arbeitnehmervertreter der United Transport Union, einem der Namen in der Solidarität, über die bisherige Vorgehensweise und die aktuelle Situation.

Können Sie zusammenfassen, was Haydarpaşa Solidarity bisher geleistet hat?

Gegen die Entscheidungen des Vorstandes wurde Berufung eingelegt, gegen die Pläne Einspruch erhoben. Im Bahnhof Haydarpaşa und im Hafengebiet ergaben sich viele Möglichkeiten für die Umgestaltung. Eine davon, wenn die Olympischen Spiele 2020 an unser Land gegeben würden, würden einige Änderungen für die Olympischen Spiele in und um den Bahnhof Haydarpaşa vorgenommen, Stadien würden gebaut, würden Schwimmbereiche gebaut. Sie beabsichtigten, einige Änderungen vorzunehmen.

Brände: Untermauerung von Transformationsprojekten

Dann das Haydarpaşa-Feuer… Wie Sie wissen, bilden Brände die Grundlage für viele Transformations- und Wiederaufbauprojekte in Istanbul. Für das Feuer in Haydarpaşa werden wir nicht sagen können „das ist das direkte“, aber in jeder Hinsicht würde es die Grundlage für die Transformation bilden. In der ersten Phase des Sanierungsprojekts des Bahnhofs Haydarpaşa erhielt das Dach des Bahnhofs Haydarpaşa eine kommerzielle Funktion. Sowohl Solidarität als auch Kadıköy Die Gemeinde widersprach. Aufgrund der Berufung wurde die kommerzielle Funktion auf dem Dach aufgehoben und das Sanierungsprojekt 2010 sowohl von der Gemeinde als auch vom Vorstand genehmigt.

Die Restaurierung hat 2018 begonnen, sie wird immer noch fortgesetzt. Die erste Phase ist abgeschlossen. Die Sanierung des Dachbodens ist abgeschlossen. Derzeit läuft die Reparatur der Außensteine. Die Restaurierung des Warteraums im Erdgeschoss ist abgeschlossen, der Abschnitt mit den Mautstellen. Zum Restaurierungsprozess haben wir nichts mehr zu sagen.

Denken Sie, dass das Unternehmen gebührend aufpasst?

Soweit wir sehen können, wird die nötige Sorgfalt walten lassen. Sie brachten die Steine, die auf dem Dachboden verwendet wurden, aus Spanien. Für die äußeren Decksteine ​​wurde in Lefke, Osmaneli, ein Steinbruch eröffnet. Von dort bringen sie die Steine.

Wir sprechen von einem langjährigen Kampf, wann sind die Bruchstellen passiert? KazanWann waren die Wendepunkte, an denen Sie sich für unbesiegbar hielten oder eine sehr wichtige Niederlage erlitten?

Wir niemals kazanhaben wir nicht gesagt. Hätten wir so etwas gemacht, hätten wir die Sonntagswache eingestellt.

Der Bedarf an Bahnhof und Hafen bleibt bestehen

Wie würden Sie Ihre aktuelle Mission beschreiben? Was ist die aktuelle Aufgabe?

Die heutige Aufgabe besteht darin, die Notwendigkeit des Bahnhofs Haydarpaşa in Bezug auf nationale und internationale Eisenbahnen zum Ausdruck zu bringen. Um die Notwendigkeit des Bahnhofs und des Hafens auf der öffentlichen Tagesordnung zu halten.

Aber im Moment macht Marmaray hier einen Kurzschluss. Der Hochgeschwindigkeitszug fährt auch von Söğütlüçeşme ab. Es ist, als ob die Garage nicht benötigt wird...
Das ist nicht genug. Sofern es keinen umfassenden Bahnhof wie den Bahnhof Haydarpaşa gibt, d. h. es gibt keinen Bahnhof dieser Größe und Kapazität, ist auch die Anzahl der Züge, die Sie bedienen können, begrenzt. Auch die von Ihnen getätigten Wartungs-Reparaturen und Investitionen funktionieren nicht. Investieren Sie in Hochgeschwindigkeitszüge, fahren Sie 4-6 Züge pro Tag, müssen Sie alle halbe Stunde oder sogar 10 Minuten einen Zug heben?

In einer Metropole wie Istanbul ist dies ein kleines Problem, wenn es keinen einzigen Bahnhof gibt. Außerdem haben wir nicht eine, sondern zwei Stationen, aber beide sind dysfunktional. Sirkeci konkurriert auch mit Haydarpaşa. Sie taten ihr Bestes, um den Bahnhof Sirkeci von der Eisenbahn zu trennen.

Das einzige Beispiel der Welt: Radweg statt Bahn

Dort bauen sie bei ihrem letzten Angriff die zweigleisige Eisenbahn zwischen Sirkeci und Kazlıçeşme ab und bauen einen Radweg. Es gibt kein anderes Beispiel auf der Welt wie dieses, die Eisenbahn ins Zentrum der Stadt demontieren, einen Radweg bauen… Es wird nicht passieren.

Liegt es daran, dass die Ländereien oder Standorte dieser Stationen begehrt sind? Was könnte der Grund sein, keine Station zu machen?
Der letzte Weg nach Haydarpaşa bestand darin, Züge zu bringen. Wir haben auch einen Fährtransport zwischen Haydarpaşa und Sirkeci, dieser Fährtransport ist für den Transport von gefährlichen Gütern notwendig. Sie können keine gefährlichen Güter durch die Röhre oder die Brücke passieren. Für diese müssen Sie Fähren haben, die über das Meer fahren, wo die Waggons beladen werden. Sie laden sie hier hoch, laden sie in Sirkeci herunter und fahren von dort mit der Bahn weiter. Es wurde beschlossen, für diesen Transport einen Fährhafen zu errichten.

Abgesehen davon wurde beschlossen, den Bahnhof Haydarpaşa mit 3-4 Bahnsteigen und einigen Bahnsteigen für konventionelle Züge zu bauen, aber der Plan befindet sich noch in der Entwurfsphase, es ist kein genehmigter Plan.

Wie werden diese Materialien derzeit transportiert?
Nicht bewegend.

Wie?

Nicht bewegend.

mir gefällt wasSind das die Zutaten?

Sie können kein Öl transportieren. Sie können den brennbaren, explosiven, brennbaren Gegenstand nicht tragen. Sie können keine Waren transportieren, die nicht der Größe von Marmaray entsprechen. Diese werden derzeit nicht transportiert und es besteht nicht viel Transportnachfrage. Aber wenn Nachfrage besteht, hat man keine Chance, sie zu tragen.

Es gibt nicht überall Pipelines, teilweise ist der Transport per Waggon notwendig. Soweit ich sehen kann, transportieren sie sie in Lastwagen. Sie haben auch eine Reihe von Einschränkungen, sie haben Berechtigungen in Stunden.

Der Abfahrtsort des Hochgeschwindigkeitszugs auf der anatolischen Seite ist der Bahnhof Söğütlüçeşme. Glaubst du, dieser Ort hat die Eigenschaft eines Bahnhofs, eigentlich sieht er nur aus wie ein Marmaray-Bahnhof…

Nein, es hat keine Gar-Funktion. Es wurde um 1974-75 gebaut. Damals war geplant, an der Stelle, an der sich der Dienstagsmarkt – Kuşdili-Wiese befand, einen Busbahnhof zu bauen, das wäre der Busbahnhof auf anatolischer Seite. Söğütlüçeşme wäre auch ein Transferzentrum. Zu diesem Zweck wurde sie gebaut, diese Viaduktstation, aber als dieser Plan nicht verwirklicht wurde, blieb sie eine Vorstadtstation. Es ist ein Zugmanöver, andere Arbeit usw. zum; Nicht geeignet für Stationsorganisation.

Hohe Geschwindigkeit, aber zu wenig Flüge, da keine Station

Es ist keine Station, die den Bedarf decken wird. Daher ist die Anzahl der verkehrenden Züge geringer. Die Anzahl der Züge, die Sie am Bahnhof warten und in einer Reihe aufstellen können, reicht nicht aus. Ohne Haydarpaşa gibt es keine Chance, dass diese Dinge passieren. was ersetzt es Halkalı trifft, kein Rohr trifft sich. Wir sehen jedoch den steigenden Bedarf an Passagieren.

Die AKP-Regierung scheint dafür keinen Plan zu haben. Der letzte Verkehrsminister sagte in einer Rede vor einem Jahr, dass die Restaurierung gut voranschreitet und dass dieser Ort schön sein wird, aber er spricht nie ein Thema über Verkehr an...
Diesbezüglich hat er einige Pläne. Für die hierher zu bringenden Züge wurde eine Infrastruktur vorbereitet. Damals stellte sich die Frage der Ausgrabung.

Können Sie die Ausgrabung kurz beschreiben? Diese Überreste sind bei der Restaurierung entstanden, nicht wahr?
Während die Restaurierung hier im Gange war, als die Verwaltung beschloss, Züge nach Haydarpaşa Gara zu bringen, erstellten sie einen Plan und schickten ihn an den Vorstand. Darauf sagte der Vorstand: "Wenn Sie bauen wollen, werde ich es zuerst ausgraben".

Es würde keine Ausgrabungen geben, wenn das Bahnhofsgelände hier unverbaut bliebe. Hier liegen dem Vorstand Unterlagen zur Lage vor.

Schließlich gruben sie die Plattformen aus und schauten darunter. Hier kam nicht viel heraus.

Wie kommt der Gar dann zurück?

Dieses Thema hat uns eine sehr schwierige Situation aufgezeigt: Werden wir auf der Seite der Archäologie oder auf der Seite des Transports stehen? In Online-Meetings haben viele Meetups diese Themen diskutiert; Habe mit Archäologen gesprochen. Unser letzter Ansatz war folgender: Wir haben gesagt, dass beides zusammen gelebt werden kann. Eine gemeinsame Lösung wurde gefunden: Der wertvollste Teil bleibt erhalten. Andere Werke, die archäologischen Wert haben und nicht ausgestellt werden können, werden abgedeckt. Wer umgezogen werden muss, wird umgezogen. Danach wurden die Gleise verlegt und der Bahnhof umfunktioniert, darunter auch die archäologische Umgebung. kazanwird schmerzen.

Haydarpaşa Solidarität für Gesellschaft, Stadt und Umwelt

Haydarpaşa Solidarity wurde am 13. Mai 2005 gegründet.

Die Trennung des Bahnhofs Haydarpaşa von Zügen und Passagieren beginnt am 31. Januar 2012, wenn der letzte Zug von hier abfährt. Am 2013. Juni 13 enden die S-Bahnen; Als Grund dafür werden Marmaray- und High Speed ​​​​​​Train (YHT)-Arbeiten genannt.

Bis zum 2012. Februar 5 fanden 514 Mahnwachen am Sonntag auf den Treppen des Bahnhofs Haydarpaşa statt. Heute ist die 515. Uhr. Donnerstags fanden rund 200 Veranstaltungen, meist mit kulturellen und künstlerischen Inhalten, statt. KadıköyAn Haydarpaşa, der einzigen natürlichen Küste der Türkei, fanden „Blue Sandal Meetings“ statt. Im Kızıltoprak-Rentenverband finden auch Neujahrstreffen namens Kızıltoprak-Rentenverein statt.

Solidarität befasst sich auch mit städtischen Problemen oder anderen Themen in Istanbul oder anderen Teilen der Türkei. Validebag Hain, KadıköyDer Bau einer Moschee in der Türkei, Solidarität mit den Bergleuten von Soma sind einige davon…

Solidarität arbeitet hart daran, das Andenken an Gar lebendig zu halten. Sie probieren Wege und Methoden aus, Haydarpaşa auf Bücher, Romane und Geschichten zu übertragen. Laut Tugay Kartal zeigte der von Ben Hopkins gedrehte Dokumentarfilm "Bir Longing" eine Veranstaltung, die insgesamt 55-56 Sekunden lang auf der Treppe von Haydarpaşa Solidarity stattfand.

Ein Dokument, in dem die Aktionen und Aktivitäten von Solidarity unter dem Namen „Haydarpaşa Diary“ vorgestellt werden, wird in eine PDF-Datei umgewandelt. Sie bereiten die Veröffentlichung eines Buches mit etwa 50 Autoren und etwa 80 Geschichten vor.

Kadıköy Es gibt ein von der Stadtverwaltung der Türkei vorbereitetes Buch, das mit Namen von Solidarity interviewt wurde, aber Tugay Kartal sagt, dass das Buch einen hohen Verkaufspreis hat. Sie verteilen das vorbereitete Buch kostenlos,Kadıköy Er sagt, dass sie es nicht wie seine Gemeinde für Geld verkaufen werden.

Quelle: HaberSol

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen