Aufmerksamkeit bei körperlichen und emotionalen Hungerproblemen!

Aufmerksamkeit bei körperlichen und emotionalen Hungerproblemen!
Aufmerksamkeit bei körperlichen und emotionalen Hungerproblemen!
Abonnieren  


Lebensberater und Gewichtsverlustspezialist Meltem Şarkışlalı informierte über das Thema. Haben Sie sich diese Frage schon einmal gestellt? Wenn Sie als Reaktion auf Stress, Langeweile, Wut, Anspannung, Müdigkeit, Einsamkeit, Depression und Angst essen, essen Sie, um die emotionale Leere zu füllen.

• Ich hatte Streit mit meiner Frau, ich bin sehr aufgebracht.

• Kinder hören nicht auf meine Worte, ich bin angespannt.

• Mir ist langweilig, ich sollte etwas essen.

• Ich habe mich von meiner Freundin getrennt, wenn ich das Dessert im Kühlschrank esse, kann es mich glücklich machen.

Funktioniert es, wenn Sie Wasser trinken?

Vielleicht hast du vergessen, deine Seele zu ernähren, vielleicht liebst du dich selbst nicht, du fühlst dich desinteressiert? Fühlen Sie sich wertlos? Glaubst du, du wirst nicht geliebt? Wurden Sie betrogen? Ist deine Seele verletzt? Liebst du dich wirklich? Wenn Sie feststellen, dass Sie diese Sätze bilden. Die wichtigste Frage, die Sie sich stellen sollten, ist: "Bin ich wirklich hungrig?"

Wir verspüren zwei Arten von Hunger. Körperlicher Hunger und emotionaler Hunger.

• Beim körperlichen Hunger tritt allmählich ein Hungergefühl auf, aber das Gefühl des emotionalen Hungers tritt plötzlich auf.

• Während ein Gefühl des emotionalen Hungers verspürt wird, kommt ein unkontrolliertes Verlangen zu essen.

• Bei körperlichem Hunger kann die Essenszeit durch die meiste Geduld hinausgezögert werden und man kann freiwillig gegen den Hunger vorgehen.

• Aber emotionalem Hunger ist viel schwerer zu widerstehen.

• Bei emotionalem Hunger steigt Ihr Verlangen, Süßigkeiten und Gebäck zu konsumieren. Bei körperlichem Hunger können Sie gesunde, bewusste Entscheidungen treffen.

• Bei emotionalem Hunger essen Sie, obwohl Sie keinen Hunger haben. Beim körperlichen Hunger kommt es zu einem Magenknurren und einem Hungergefühl.

• Sie fühlen sich nach dem Essen in emotionalem Hunger schuldig. Bei körperlichem Hunger gibt es kein Bedauern oder Schuldgefühle.

5 MÖGLICHKEITEN, EMOTIONALEN HUNGER ZU BEENDEN!

WENN SIE GESTRESS SIND; Anstatt zu essen, atmen Sie tief durch und lassen Sie die Ereignisse Revue passieren. Meditieren.

WENN DU DICH LANGWEILST; Denken Sie über die Dinge nach, die Sie amüsieren, und setzen Sie sie in die Tat um. Machen Sie einen Spaziergang im Freien.

du bist angespannt; Brühen Sie Kräutertee oder Kaffee und entspannen Sie bei beruhigender Musik.

WENN SIE WÜTEND SIND; Wenden Sie sich einem Sport zu, bei dem Sie Ihre Energie wegwerfen können, machen Sie Yoga, um sich zu beruhigen.

ES TUT DIR LEID; bei deinen Freunden sohbet Komm, denk an deine guten Erinnerungen.

Wiederholen Sie diese Worte, um Ihren emotionalen Hunger zu stillen

• Heute gebe ich meine alten Gewohnheiten auf und ersetze sie durch neue und gute.

• Ich entscheide mich dafür, meine Gefühle mit Liebe zu nähren, nicht mit Nahrung.

• Ich entferne die negativen Codes in meinem Unterbewusstsein.

• Ich weiß, wie ich mein tägliches Leben führen kann, ohne zu viel zu essen.

• Ich liebe mich selbst und respektiere meinen Körper.

• Ich verstehe, wie es sich anfühlt, täglich leichter zu sein.

• Ich weiß, wie ich mein tägliches Leben führen kann, ohne von meinem Gewicht enttäuscht zu sein.

• Ich verstehe die Definition von Gewichtsverlust.

• Ich weiß, wie man Übergewicht verliert.

• Dass mir der Schöpfer die Erlaubnis dazu erteilt hat.

• Ich weiß, dass dies möglich und sicher ist.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen