Was sind die Ursachen für Unfruchtbarkeit bei Männern?

Was sind die Ursachen für Unfruchtbarkeit bei Männern?

Was sind die Ursachen für Unfruchtbarkeit bei Männern?

„Nach den Definitionen der Weltgesundheitsorganisation ist Unfruchtbarkeit definiert als die Unfähigkeit, trotz mindestens 1 Jahr ungeschütztem Geschlechtsverkehr schwanger zu werden. Wenn wir uns die Ursachen der Unfruchtbarkeit ansehen, betrifft das Problem der Unfruchtbarkeit im Durchschnitt Männer und Frauen gleichermaßen. Unfruchtbarkeit bei Paaren tritt aufgrund von 40 % männlicher, 40 % weiblicher, 10 % männlicher weiblicher und 10 % unbekannter Gründe auf. Aus diesem Grund sollten Paare mit Unfruchtbarkeitsproblemen das Problem verstehen und untereinander diskutieren. Diese Durchschnittswerte zeigen uns, dass Unfruchtbarkeit nicht nur ein Problem der Frau ist, sondern auch ein Problem, das sowohl das Paar betrifft als auch eine Lösung hat. Der Embryologe Abdullah Arslan teilte mit, was über männliche Unfruchtbarkeit (männliche Unfruchtbarkeit) bekannt sein sollte. Was beeinflusst die männliche Fortpflanzungsgesundheit?

„Mit Beginn der Pubertät beginnt die Spermienproduktion bei Männern. Spermien werden in den Hoden produziert und vollenden ihre Entwicklung im Nebenhoden, der Teil des männlichen Fortpflanzungssystems ist. Dieser Vorgang dauert ungefähr 90 Tage. Die Spermien, die bereit sind, sich mit der Eizelle zu treffen, die den Reifungsprozess abgeschlossen hat, werden beim Geschlechtsverkehr durch die Spermienkanäle in die weibliche Vagina geworfen und bewegen sich zur Befruchtung zur Eizelle. Die Spermienproduktion dauert das ganze Leben eines Mannes an. Was auch immer der Grund ist, männliche Unfruchtbarkeit ist ein sensibles Thema, das mit Erfahrung angegangen werden sollte. Viele unfruchtbare Männer fühlen sich unvollständig und unglücklich. Einige der Männer, die auf dieses Problem stoßen, denken, dass sie ihre Männlichkeit verloren haben. Diese Gefühle sind normal und der Weg, sie zu überwinden, besteht darin, mit anderen Menschen und Experten zu kommunizieren. Unfruchtbare Paare sollten sich gegenseitig unterstützen, um diese Probleme zu überwinden und es sollte nicht vergessen werden, dass 90% der Unfruchtbarkeitsursachen behandelt werden können und es viele Behandlungsmöglichkeiten gibt. genannt.

Ändern Sie Ihre Lebensgewohnheiten!

Der Embryologe Abdullah Arslan sprach über die Faktoren, die bei Männern zu Unfruchtbarkeit führen; Lebensgewohnheiten sind die Hauptursache für Unfruchtbarkeit bei Männern. Wenn Sie Ihre täglichen Lebensgewohnheiten ändern, ist es möglich zu sehen, dass die negativen Auswirkungen abnehmen und dies hat einen klaren positiven Einfluss auf die Spermien. Wir können die Bedeutung dieser Gewohnheiten wie folgt erklären;

Zigarette: Es reduziert die Anzahl und Beweglichkeit der Spermien und stört die normale Struktur der Spermien.

Alkohol: Übermäßiger Alkoholkonsum senkt die Spermienzahl und führt zu einer abnormalen Spermienproduktion.

Hodentemperatur: Die Hodentemperatur bei Männern ist niedriger als die Körpertemperatur. Wenn die Hodentemperatur ansteigt, nimmt die Spermienproduktion ab. Hohes Fieber, Arbeiten in einer heißen Umgebung, Sauna und das Tragen enger Hosen können die Hodentemperatur erhöhen.

Übergewicht: Es verursacht eine Erhöhung der Hodentemperatur und eine Abnahme der Spermienzahl.

Übermäßiges Training: Es kann zu Unfruchtbarkeit führen, indem es die Hormonproduktion reduziert.

Medikamente: Einige Medikamente gegen Blutdruck und Geschwüre können die Spermienzahl senken und das sexuelle Verlangen verringern.

Stress: Durch die negative Beeinflussung des Hormonhaushalts verhindert es die regelmäßige Ausschüttung der für die Spermienproduktion verantwortlichen Hormone und reduziert die Produktion gesunder Spermien.

Was beeinflusst die männliche Fortpflanzungsgesundheit?

Hormone, Spermienproduktion, Spermientransport in den Spermienkanälen und Sexualfunktionen beeinflussen die männliche Fortpflanzungsgesundheit. Der Embryologe Abdullah Arslan sagte, dass ein Defekt in einem dieser Bereiche Unfruchtbarkeit verursacht. "Es ist auch nützlich, einige der wichtigsten Krankheiten und besonderen Zustände zu kennen, die wir als Ursache für Unfruchtbarkeit bei Männern sehen. Einige davon sind: Hodenhochstand (Kryptozismus), Hodentumoren, Varikozele, Infektionen, Verstopfung der Fortpflanzungswege, Ursachen des Nervensystems, genetische Störungen und Diabetes (Diabetes).

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen