Dyskalkulie tritt häufiger bei Mädchen auf

Dyskalkulie tritt häufiger bei Mädchen auf
Dyskalkulie tritt häufiger bei Mädchen auf
Abonnieren  


Üsküdar University NP Feneryolu Medical Center Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie Assist. Assoc. DR. Neriman Kilit teilte wichtige Informationen über Dyskalkulie, die eine der spezifischen Lernschwierigkeiten ist.

Dyskalkulie, eine spezifische Lernstörung wie Legasthenie und Dysgraphie, ist definiert als die Schwierigkeit, die in der Mathematik aufgrund der Störung in bestimmten Teilen des Gehirns, einschließlich der mathematischen Kognition, auftritt. Experten weisen darauf hin, dass Dyskalkulie durch die strukturellen und funktionellen Unterschiede verursacht wird, die während der Gehirnentwicklung im Mutterleib auftreten, und weisen darauf hin, dass sie bei Mädchen häufiger vorkommt als bei Jungen. Experten sagen, dass Dyskalkulie ein Dauerzustand ist und ihre Behandlung mit speziellem Training durchgeführt werden kann.

Es gehört zu den spezifischen Lernschwierigkeiten

Ein griechisches Beispiel für Dyskalkulie ist 'dis' (korrupt-schlecht) und lateinisch 'calculare' (zählen-berechnen) sözcüAngeben, dass es abgeleitet ist von . Assoc. DR. Neriman Kilit sagte: „Wir können sagen, dass Dyskalkulie eine der spezifischen Lernschwierigkeiten ist, wie Legasthenie, die als Leseschwierigkeit bekannt ist, und Dysgraphie, die als Schreibschwierigkeit definiert wird. Dyskalkulie wurde zuerst vom tschechoslowakischen Forscher Kosc als „Schwierigkeit in Mathematik aufgrund von Beeinträchtigungen in bestimmten Teilen des Gehirns, einschließlich der mathematischen Kognition, ohne allgemeine Schwierigkeiten bei kognitiven Funktionen“ definiert. Die Begriffe arithmetische Lernbehinderung, mathematische Lernbehinderung, Rechenstörung, mathematisch-arithmetische Behinderung werden im gleichen Sinne verwendet.“ genannt.

Dyskalkulie ist eine anhaltende Erkrankung

Kilit sagte, dass Menschen mit Lernbehinderungen die Daten, auf die sie gerade gestoßen sind, langsam empfangen und verarbeiten: „Aus diesem Grund führt diese Interaktion zwischen der Fähigkeit der Person und der von ihr erwarteten Arbeit und den Hausaufgaben dazu, dass die Person Schwierigkeiten und Schwierigkeiten haben. Personen mit besonderen Lernschwierigkeiten gelten als durchschnittlich oder überdurchschnittlich intelligent. Wie alle spezifischen Arten von Lernbehinderungen ist auch die Dyskalkulie ein Dauerzustand. Wir können sagen, dass die Lernbehinderung in Mathematik ein Dauerzustand ist, der die Fähigkeit beeinträchtigt, trotz eines gewünschten Unterrichts mathematische Fähigkeiten zu erwerben.“ er sagte.

Sie vergessen die Frage, bevor sie die Antwort finden

Helfen. Assoc. DR. Neriman Kilit sagte, dass Personen mit Dyskalkulie spät Antworten auf mathematische Fragen geben und im Vergleich zu Gleichaltrigen langsam sind, und fuhr wie folgt fort:

„Sie haben Schwierigkeiten mit mentalen Berechnungen und verwenden ihre Finger bei einfachen Additionen, sie verwenden Kerben, wo ihre Freunde mentale Berechnungen durchführen, sie haben Schwierigkeiten, ungefähre Antworten zu erraten und zu geben, es fällt ihnen schwer, über mathematische Operationen zu sprechen, sie fragen nicht“ Fragen, obwohl sie sie nicht verstehen, und sie machen Fehler bei der Interpretation von verbalen Problemen. Außerdem verwechseln diese Personen Begriffe wie „gleich“ mit „größer als“. Sie vergessen sehr schnell die Operationen, die sie vorher gut gelernt haben. Sie haben Probleme, sich an die Bedeutung von Symbolen wie „+“ zu erinnern. Für eine Antwort wie 3×6=18 tragen sie alle Multiplikationen auswendig auf. Sie haben Schwierigkeiten mit mentalen mathematischen Operationen, sie vergessen die Frage, bevor sie die Antwort finden. Beim Zählen geraten sie in der Reihenfolge der Zahlen durcheinander. Sie vermasseln die Reihenfolge beim Lesen des Einmaleins. Sie haben Schwierigkeiten, sich an die Schritte in einem mehrstufigen Prozess zu erinnern. Verwirrt über den Unterschied zwischen 36 und 63, abwechselnd das eine für das andere. Sie verwechseln die Zeichen '+' und '×'. Sie verlegen Zahlen, wenn sie die distributiven und kommutativen Eigenschaften verwenden. Sie können die Seite beim Arbeiten und Berechnen einer Seite nicht richtig verwenden. Mischt man die Unterschiede zwischen '6-2' und '2-6', ergibt sich für beide Fälle die Antwort '4'. Sie haben Schwierigkeiten beim Runden von Zahlen. Sie haben Schwierigkeiten, die Zeit in analogen Uhren zu erkennen, und sie können die Addition mechanisch durchführen, aber sie können nicht erklären, wie und warum sie dies tun."

Dyskalkulie tritt im Mutterleib auf

Kilit erklärte, dass Dyskalkulie, wie andere spezifische Arten von Lernbehinderungen, ein Problem ist, das durch mehr als ein Gen verursacht wird, sagte Kilit: „Dyskalkulie wird durch strukturelle und funktionelle Unterschiede verursacht, die während der Gehirnentwicklung im Mutterleib auftreten. Es kann erwähnt werden, dass es sich um eine neurologische Entwicklungsstörung handelt, deren erste Symptome seit der frühen Entwicklungsphase vorhanden sind, die Diagnose jedoch nach Beginn des Schullebens gestellt werden kann. Es kann allein gefunden werden oder es kann oft mit einer oder beiden von Legasthenie- und Dysgraphieschwierigkeiten koexistieren. Spezifische Lernschwierigkeiten treten bei Jungen häufiger auf, wie bei allen neurologischen Entwicklungsstörungen, aber wenn wir nur die Häufigkeit von Dyskalkulie betrachten, können wir sagen, dass sie bei Mädchen häufiger vorkommt. Der Schweregrad der Dyskalkulie variiert von Individuum zu Individuum, wie bei allen anderen spezifischen Arten von Lernbehinderungen. Von leicht bis schwer wird ihr Schweregrad bestimmt und ihr Training entsprechend gestaltet.“ genannt.

Sie nehmen Unterricht im Rahmen der Sonderpädagogik

Unter Betonung, dass die Behandlung aller spezifischen Lernschwierigkeiten eine Sonderpädagogik ist, Assist. Assoc. DR. Neriman Kilit sagte: „Personen mit Lernschwierigkeiten in Mathematik werden als integrative Vollzeitschüler im Rahmen der Sonderpädagogik betrachtet und erhalten ihre Ausbildung in regulären Klassen. Gleichzeitig profitieren sie im Mathematikunterricht vom Ressourcenraum und dem Betreuungsangebot. Im Rahmen der „Individuellen Bildungsprogramme“, die unter Berücksichtigung der Besonderheiten und Bedürfnisse des Einzelnen mit besonderen Lernschwierigkeiten im Mathematikunterricht erstellt werden, führen die Einzelnen daher ihren Mathematikunterricht einzeln oder im Verbund durch Gruppen mit einer Fachlehrerin im Ressourcenraum.“ die Sätze verwendet.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen