Münzen, die für die Paralympischen Winterspiele 2022 in Peking vorbereitet werden, gehen in den Verkauf

Münzen, die für die Paralympischen Winterspiele 2022 in Peking vorbereitet werden, gehen in den Verkauf
Münzen, die für die Paralympischen Winterspiele 2022 in Peking vorbereitet werden, gehen in den Verkauf
Abonnieren  


Die People's Bank of China wird diese Woche Gedenkmünzen für die Paralympischen Winterspiele 2022 in Peking auf den Markt bringen. In der Erklärung der People's Bank of China finden sich unter den Münzen Gold- und Silbermünzen, die als legales Zahlungsinstrument verwendet werden können. Die Vorderseite beider Münzen wird das offizielle Emblem der Paralympischen Winterspiele sowie die Chinesische Mauer und Schneeflocken zieren.

Die veredelte Goldmünze mit einem Durchmesser von 20 Millimetern und 5 Gramm 99,9 Prozent reinem Gold wird 80 Yuan (ca. 12,5 US-Dollar) kosten. Auf der Rückseite der Medaille befindet sich das Maskottchen der kommenden Spiele. Die Silbermünze, die eine einzigartige rechteckige Form hat und 15 Gramm 99,9 Prozent Feinsilber enthält, kostete ebenfalls 5 Yuan. In der Erklärung wurde darauf hingewiesen, dass auf der Silbermünze die Symbole der sechs Sportarten der Paralympischen Winterspiele und der Satz „Beijing 2022“ in Blindenschrift geschrieben sind.

Quelle: China International Radio

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen