Vom Abfall zur Kunstausstellung trifft Kapitalisten

Vom Abfall zur Kunstausstellung trifft Kapitalisten
Vom Abfall zur Kunstausstellung trifft Kapitalisten
Abonnieren  


Um auf Umweltverschmutzung und Recycling aufmerksam zu machen, hat die Stadtverwaltung von Ankara die von BELMEK-Trainern vorbereitete Ausstellung zu Abfallmaterialien während der „Europäischen Woche zur Reduzierung von Abfällen vom 21. Die Ausstellung, veranstaltet von der Abteilung für Stadtästhetik, bleibt bis zum 28. November in der Metro Kızılay geöffnet.

Die Stadtverwaltung von Ankara räumt Recyclingprojekten im Kampf gegen die Umweltverschmutzung weiterhin Priorität ein.

Im Rahmen der „21.-28. November European Waste Reduction Week“ brachte die „Upcycling Workshop Exhibition“ des Department of Urban Aesthetics in der Metro des Roten Halbmonds die aus Abfallstoffen hergestellten Arbeiten an die Bürger der Hauptstadt.

BELMEK MEISTERLEHRER VERWANDTEN ABFÄLLE IN KUNSTWERKE

Mit den in der Upcycling-Werkstatt gesammelten Abfallmaterialien verwandelten BELMEK Meistertrainer diese Materialien in Kunstwerke.

Selami Aktepe, Leiterin der Abteilung für Stadtästhetik, die an der Eröffnung der Ausstellung teilnahm, machte auf die Bedeutung umwelt- und gesundheitssensibler Projekte aufmerksam und sagte:

„Wir haben im Rahmen der European Mitigation Week ein Upcycling-Projekt gestartet. Wir sind zusammen in einem wichtigen Projekt, das von BELMEK und der Abteilung für Stadtästhetik organisiert wird. Wir können dieses Projekt „Vom Abfall zur Kunst“ nennen. Die Bedeutung solcher Ausstellungen und künstlerischer Aktivitäten tritt noch mehr in den Vordergrund, um umwelt- und gesundheitsschädliche Abfälle zu recyceln und das Bewusstsein zu schärfen. Aus diesem Grund möchten wir uns bei unseren Freunden bedanken, die durch die Vorbereitung von Produkten für diese Ausstellung zum Projekt beigetragen haben.“

Ali Bozkurt, Leiter der Abteilung Kultur und Soziales, der die Arbeiten der BELMEK-Meistertrainer begutachtete, sagte: „Diese Ausstellung besteht aus dekorativen Produkten, die von BELMEK-Meistertrainern aus Materialien hergestellt werden, die vollständig weggeworfen werden oder weggeworfen werden. Die Ausstellung, die eine Woche lang geöffnet bleibt, wird auch am Projekt der Internationalen Europäischen Union teilnehmen, und die Arbeit in diese Richtung wird fortgesetzt.“

BEWUSSTSEIN DER VORWÄRTSTRANSFORMATION MIT DER AUSSTELLUNG KAZANAUF RESERVIERUNG GEZIELT

Im Rahmen des Projekts wurden die in den Lagerhäusern der Metropolitan Municipality gefundenen Grobabfälle von Meistertrainern in verschiedenen Branchen wie Holzmalerei, Relief, Patchwork, Tischlerei und Handwerk bei BELMEK-Kursen in 6 Regionen mit fortschrittlichen Recyclingtechniken repariert und wiederverwendet .

Kunstliebhaber aus Başkent, die die bis 26. November geöffnete Upcycling-Workshop-Ausstellung besuchten, drückten ihre Gedanken mit diesen Worten aus:

Bahire Tekin: „Das ist eine sehr gute Aktivität. Wir wollen Recycling stärker umsetzen und das ist für uns Vorbild. Es war eine gute Ausstellung, um das Bewusstsein zu schärfen. Gut gemacht an die, die dazu beigetragen haben.“

Orhan Arikan: „Das Recyceln und Verbreiten ist sehr wichtig, um ein Umweltbewusstsein zu schaffen. Ich schätze die Leute, die diese Materialien auf diese Ebene bringen. Die Ausweitung dieser Ausstellungen wird die Menschen noch mehr ermutigen. Ich möchte mich bei allen bedanken, die an diesem Thema gearbeitet haben.“

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen