AŞTİ trifft Kunst

AŞTİ trifft Kunst
AŞTİ trifft Kunst
Abonnieren  


Die Stadtverwaltung von Ankara bringt die Bürger der Hauptstadt weiterhin mit künstlerischen Aktivitäten in allen Medien zusammen. BUGSAŞ wird Tausende von Passagieren, die am Ankara Intercity Bus Terminal (AŞTİ) ankommen und abfliegen, mit Theaterstücken zusammenbringen, die im November von Schauspielern des Ankara Art Center aufgeführt werden.

Die Stadtverwaltung von Ankara setzt ihre Unterstützung für Kunst und Künstler fort.

Die Metropolitan Municipality setzt ihre Bemühungen fort, die Hauptstadt zur Hauptstadt der Kunst zu machen, und öffnete die Türen des Ankara Intercity Bus Terminal (AŞTİ) für die Spieler des Ankara Art Center (ASM), wo täglich Tausende von Fahrgästen ein- und ausgehen.

EIN SPIEL JEDE WOCHE

In Zusammenarbeit mit BUGSAŞ, einem der Mitgliedsunternehmen der Metropolitan Municipality, und ASM werden im November einmal pro Woche in AŞTİ ankommende und abreisende Passagiere mit einem Straßentheater zusammengebracht.

Mit der Aussage, dass AŞTİ mit den inszenierten Stücken eine neue Farbe bekommen wird und dass sie künstlerische Aktivitäten fördern sollen, hat BUGSAS-Vorstandsvorsitzender Mustafa Koç folgende Bewertungen vorgenommen:

„Wir haben die Straßentheaterpraxis für AŞTİ, die Hauptstadt der Kultur und Kunst, Ankaras Tor zu Anatolien, ins Leben gerufen, um der Kunst zu begegnen. Künstler des Ankara Art Center werden einmal pro Woche kurze Theaterstücke aufführen. Wir wollen den Wandel in AŞTİ mit künstlerischen Akzenten fortsetzen. AŞTİ unternimmt nun feste Schritte, um ein moderner Busbahnhof zu werden, der der Hauptstadt der Republik würdig ist. Am Ende der Arbeiten, die wir parallel zur Renovierung fortsetzen, werden wir Ankara einen Busbahnhof präsentieren, der dem 100-jährigen Jubiläum unserer Republik würdig ist. Wir arbeiten Seite an Seite mit unseren Ladenbesitzern und AŞTİ-Mitarbeitern daran, bestehende Vorurteile abzubauen und einen brandneuen Busbahnhof zu bauen.“

Bülent Durmaz, künstlerischer Leiter des Ankara Art Center, sagte auch, dass sie an diesem Projekt teilnahmen, um das Theater bekannt zu machen, und sagte: „Wir betreten mit der Metropolitan Municipality Neuland in der Türkei. Kunstbewusstsein für unsere Gäste, die nach AŞTİ . kommen kazanWir organisieren jede Woche verschiedene Spiele, um zu motivieren und zu motivieren. Mit dem Motto "Kunst ist überall in Ankara" wollen wir die Menschen mit Kunst verschicken und sie mit Kunst begrüßen. Wir setzen diese Aktivitäten mit dem Interesse und der Relevanz des Präsidenten von Herrn Mansur fort. Unser Ziel ist es, die Passagiere mit Kunst mit Hacivat und Karagöz, Pantomime, Mittelstücken, Puppentheatern und Tanzshows zusammenzubringen.“

PASSAGIERE UND KÜNSTLER SIND ZUSAMMEN

Einheimische und ausländische Gäste im Alter von 7 bis 70 Jahren, die mit Interesse die Theaterstücke verfolgten, die im AŞTİ aufgeführt wurden, drückten ihre Zufriedenheit mit den folgenden Worten aus:

-Murat Altinkaynak: „Ich fand das Stück sehr schön und interessant. Ich wünsche die Fortsetzung solcher Praktiken der Stadtverwaltung von Ankara.“

-Muslum Ergin: „Es ist eine tolle Idee, im AŞTİ ein Theaterstück zu inszenieren. Wir wollen, dass so gute Organisationen weitergeführt werden.“

-Kadir Kardas: „Es ist ein sehr schönes und lustiges Spiel. Auch die Kinder haben sich sehr gefreut.“

-Coskun Gurbuz: „Es ist ein schönes und lustiges Spiel. Es wäre toll, wenn diese Spiele jede Woche gespielt würden. Zumindest denen, die hierher kommen und auf den Bus warten, wird es nicht langweilig.“

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen