Die Hochgeschwindigkeitsstrecke von Ankara İzmir soll jährlich 13,5 Millionen Passagiere befördern

Die Hochgeschwindigkeitsstrecke von Ankara İzmir soll jährlich 13,5 Millionen Passagiere befördern
Die Hochgeschwindigkeitsstrecke von Ankara İzmir soll jährlich 13,5 Millionen Passagiere befördern
Abonnieren  


Adil Karaismailoğlu, Minister für Verkehr und Infrastruktur, sagte: „Wir wollen 47 Millionen Mautpassagiere pro Jahr auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara İzmir befördern, auf der bei den Infrastrukturarbeiten 13,5 Prozent physische Fortschritte erzielt wurden.

Karaismailoğlu sagte, dass 1,5 Millionen Einwohner von Kayseri in die YHT-Linie mit der Hochgeschwindigkeitszuglinie Yerköy-Kayseri aufgenommen werden, sagte Karaismailoğlu: Wir haben 47 Prozent physische Fortschritte bei den Infrastrukturarbeiten gemacht. Mit diesem Projekt reduzieren wir die Bahnfahrtzeit zwischen Ankara und İzmir von 14 Stunden auf 3,5 Stunden. Nach Fertigstellung wollen wir über eine Strecke von 525 Kilometern rund 13,5 Millionen Passagiere und 90 Millionen Tonnen Fracht pro Jahr befördern. Bauarbeiten im Gange Halkalı- Unser Kapikule High Speed ​​​​​​Zugprojekt stellt auch eine der wichtigsten Verbindungen der Seidenbahnstrecke dar, die die europäische Verbindung bildet. Mit diesem Projekt; Halkalı- Die Fahrzeit der Passagiere zwischen Kapikule (Edirne) wird von 4 Stunden auf 1 Stunde und 20 Minuten erhöht; Unser Ziel ist es, die Ladezeit von 6,5 Stunden auf 2 Stunden und 20 Minuten zu reduzieren. Bei den Infrastrukturarbeiten der noch im Bau befindlichen Hochgeschwindigkeitsstrecke Bursa-Yenişehir-Osmaneli haben wir 82 Prozent Fortschritte erzielt. Durch die Fertigstellung der Überbauausschreibung stehen unserer Linie keine Hindernisse mehr im Weg.“

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen