Werden im nächsten Sommer digitale Covid-Zertifikate der EU verfügbar sein?

Werden digitale COVID-Zertifikate der EU nächsten Sommer verfügbar sein?
Werden digitale COVID-Zertifikate der EU nächsten Sommer verfügbar sein?
Abonnieren  


Die Diskussionen über das Ablaufdatum des digitalen COVID-Zertifikats der EU, das den Tourismus, einen der am stärksten von der Pandemie betroffenen Sektoren, zu seinem früheren Schwung gebracht hat, werden fortgesetzt. Private Viromed Laboratories Ankara Verantwortlicher Leiter Prof. DR. Ayşegül Akbay sagte dazu: „Sollte die Pandemie bis Sommer 2022 nicht abklingen und das Zertifikat nicht verlängert werden, kann es zu weiteren Einschränkungen der Freizügigkeit kommen.“

Während die Welt mit COVID-19 ein großes globales Gesundheitsproblem hat, sind Reisen und Tourismus die Sektoren, die am stärksten von dieser Situation betroffen sind. Laut der Tabelle der World Tourism Organization, die aktuelle Daten zu diesem Thema bereitstellt, sind die Reisen im Nahen Osten seit 2019 um 82 % zurückgegangen, in Europa sind es 77 % und in Amerika 68 %. Gegen diesen Rückgang des Tourismus während der Pandemie kehrt mit dem digitalen COVID-1-Zertifikat, das am 2021. Juli 20 von der Europäischen Kommission in Kraft gesetzt und am 2021. August 19 in der Türkei akzeptiert wurde, der internationale Reiseverkehr zur Normalität zurück, während Diskussionen über die Gültigkeitsdauer des Zertifikats bleibt auf der Tagesordnung. Ein Statement zum Thema, Private Viromed Laboratories Ankara Verantwortlicher Leiter Prof. DR. Ayşegül Akbay sagte: „Wenn das digitale COVID-19-Zertifikat der EU nicht verlängert wird, kann dies zu zusätzlichen Einschränkungen der Freizügigkeit führen, da den Bürgern die soziale Sicherheit entzogen wird.“

„COVID-Zertifikat ist das erste Beispiel für elektronische Aufzeichnungen“

Ayşegül Akbay sagte: „Als das COVID-Zertifikat im März 2021 erstmals von der Europäischen Kommission vorgeschlagen wurde, äußerten viele Menschen Skepsis gegenüber den Plänen der Kommission, das System rechtzeitig für den Sommer in Betrieb zu nehmen. Es dauerte jedoch nur 3 Monate, bis das Europäische Parlament und der Rat eine Einigung erzielten und die EU-Institutionen und Mitgliedstaaten gemeinsam handelten, was bewies, dass das Zertifikat einen großen Beitrag zur Verringerung der Auswirkungen der Pandemie auf Gesellschaft und Wirtschaft geleistet hat. Mit dieser Zertifizierung wurde das Reisen erleichtert und wichtige Fortschritte erzielt, um Europas stark betroffene Tourismusbranche zu unterstützen. Das digitale COVID-19-Zertifikat der EU wird weltweit als globaler Standard in Ländern auf der ganzen Welt verwendet. "Derzeit ist es das einzige System, das international funktioniert, und es ist das erste Beispiel für eine interoperable elektronische Aufzeichnung, die innerhalb kürzester Zeit weit verbreitet ist."

„Reisen werden auf jeden Fall eingeschränkt“

Laut der von Eurobarometer im September 2021 veröffentlichten Umfrage halten zwei von drei Befragten (3 %) das digitale COVID-Zertifikat der EU für die sicherste Möglichkeit, unter Pandemiebedingungen in Europa kostenlos zu reisen. DR. Ayşegül Akbay sagte: „Wie bekannt, können im System einschließlich der Türkei Zertifikate kostenlos in digitaler und papierbasierter Form erhalten und sowohl von Menschen als auch von Maschinen gelesen werden. Das digitale COVID-Zertifikat der EU zeigt, dass es an dieser Stelle möglich ist, ein sicheres System zu entwickeln, das Privatsphäre und Daten schützt. Zur Verlängerung der Zertifikatsfrist bis 65. Juni 30 wird der EU bis zum 2022. März 31 ein Bericht von der Kommission vorgelegt. Wird das digitale COVID-Zertifikat der EU nicht verlängert, kann dies auch zu zusätzlichen Einschränkungen der Freizügigkeit führen, da den Bürgern eine wirksame soziale Sicherheit entzogen wird. Die Zeit wird aber in jedem Fall begrenzt sein, denn das Ziel der Kommission ist es, wieder zum uneingeschränkten freien Verkehr zurückzukehren, sobald es die epidemiologische Situation zulässt.“

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen