Minentests eines gepanzerten Amphibienangriffsfahrzeugs abgeschlossen

Minentests eines gepanzerten Amphibienangriffsfahrzeugs abgeschlossen
Minentests eines gepanzerten Amphibienangriffsfahrzeugs abgeschlossen
Abonnieren  


Bei einer Präsentation zum Haushalt der Präsidentschaft 2022 im Planungs- und Haushaltsausschuss der Großen Nationalversammlung der Türkei teilte Vizepräsident Fuat Oktay wichtige Informationen über die laufenden Projekte im Zusammenhang mit der Rüstungsindustrie.

Wie Oktay erklärt, gehen die Qualifikationstests des Armored Amphibious Assault Vehicle (ZAHA) weiter. Minentests der ZAHA, deren Selbstkorrekturtest und Verifikationsaktivitäten abgeschlossen wurden, wurden ebenfalls erfolgreich abgeschlossen. Die speziell für die Bedürfnisse unserer amphibischen Marines entwickelten technischen Verifizierungsaktivitäten von ZAHA wurden erfolgreich abgeschlossen. Die Qualifizierungsprüfungen der ZAHA, deren Verifizierungsaktivitäten abgeschlossen sind, laufen weiter.

ZAHA bereitet Bestandsaufnahme vor

Um den Bedarf an amphibischen Panzerfahrzeugen des türkischen Marineführungskommandos zu decken, wird im Rahmen des Projekts das Armored Amphibious Assault Vehicle (ZAHA) entwickelt, dessen Beschaffungsaktivitäten von der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie (SSB) durchgeführt werden. In dem Projekt, in dem FNSS insgesamt 23 Fahrzeuge, davon 2 Personentransporter, 2 Führungsfahrzeuge und 27 Rettungsfahrzeuge, liefern wird, wurden die technischen Entwicklungsaktivitäten abgeschlossen und die Qualifizierungsphase hat begonnen. Das Projekt, das die Qualifizierungstests abschließen und 2021 das erste Produkt liefern soll, wird 2022 abgeschlossen.

In den letzten 2 Jahren wurden mit dem Prototypenfahrzeug viele Engineering-Tests und Subsystem-Qualifizierungen erfolgreich abgeschlossen, wie z SSB und das Kommando der Seestreitkräfte. ZAHA, dessen Qualifikationstests fortgesetzt werden, verfügt über einen höheren ballistischen und Minenschutz im Vergleich zu seinen Gegenstücken und ist mit der modernsten Missionsausrüstung von heute ausgestattet.

ZAHA übertrifft seine Konkurrenten zu Land und zu Wasser

Im ZAHA-Projekt wurden maximale inländische und nationale Ressourcen für die Versorgung von Subsystemen wie Kommunikationssystemen mit dem Fahrzeuginnenraum und anderen Fahrzeugen sowie Kommunikationssystemen mit dem LHD-Klasse TCG Anadolu-Schiff verwendet.

ZAHA,

  • Die Anzahl des im Fahrzeug zu transportierenden Personals,
  • Mit ballistischen und Minenschutzstufen
  • Es bietet seinen Mitbewerbern eine Überlegenheit in den Bereichen der Leistungskriterien, die an Land und im Wasser zu erbringen sind.

Der AKA Remote Controlled Tower (UKK), der von FNSS im Rahmen des Projekts speziell für ZAHA entwickelt und produziert wurde, zählt zu den nationalen und nationalen Waffensystemen. Der „ÇAKA Remote Controlled Tower“, benannt nach dem großen türkischen Seefahrer Çaka Bey, wird die Schlagkraft der ZAHA sein, die unter dem Kommando unserer Marines steht. Als schnellstes Amphibienfahrzeug, das unsere Streitkräfte haben werden, wird ZAHA alle Funktionen und Fähigkeiten sowohl eines militärischen Landfahrzeugs als auch eines militärischen Seefahrzeugs haben, indem es die Land- und Seeanforderungen in Einklang bringt. Neuland betrat FNSS mit dem ZAHA, dem ersten und einzigen Mannschaftstransporter im Bestand unserer Bundeswehr, der für See und Land ausgelegt ist, sowie das erste und einzige heimische Amphibienfahrzeug, das bei Kentern und Kentern selbstkorrigieren kann Betrieb bis zum Seegang 4. wirft weiter.

Quelle: Defenceturk

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen