Izmir Thessaloniki Ship Expeditions stehen wieder auf dem Programm

Izmir Thessaloniki Ship Expeditions stehen wieder auf dem Programm
Izmir Thessaloniki Ship Expeditions stehen wieder auf dem Programm
Abonnieren  


Der Bürgermeister von Izmir Metropolitan Municipality, Tunç Soyer, empfing Michael Christos Diamessis, den griechischen Botschafter in Ankara, der aufgrund des Ablaufs seiner Amtszeit seinen Abschiedsbesuch abstattete. Präsident Soyer sagte, dass sie die Arbeit für das wegen der Pandemie verschobene Seereiseprojekt Thessaloniki - Izmir wieder aufnehmen werden.

Der Bürgermeister von Izmir Metropolitan Municipality, Tunç Soyer, empfing den griechischen Botschafter in Ankara, Michael Christos Diamessis, und die Generalkonsulin von Izmir, Despoina Balkiza, in seinem Büro. Botschafter Diamessis dankte Präsident Tunç Soyer für seine Unterstützung der bilateralen Beziehungen bei seinem Abschiedsbesuch anlässlich des Endes seiner Amtszeit und sagte: „Wir sind dankbar für Ihre Unterstützung, auch wenn die Beziehungen zwischen den Staaten nicht sehr eng sind“ . Wir haben eine gemeinsame Geschichte, gute und schlechte Erinnerungen. Wir werden von nun an nur mit guten Erinnerungen weitermachen", sagte er. Präsident Tunç Soyer sagte: „Genau deshalb müssen wir unsere Beziehungen verbessern. Die Zukunft gehört uns. Wir werden solidarisch vorankommen“, sagte er.

Diamessis drückte aus, dass er nach seiner Pensionierung nach İzmir zurückkehren wird, und sprach über die Bedeutung der Entwicklung der Beziehungen zwischen İzmir und Thessaloniki. Präsident Soyer sagte: „Wir wollen die Kreuzfahrten Thessaloniki-Izmir beginnen. Dieses Projekt hat sich aufgrund der Pandemie verzögert, aber wir werden die Arbeit wieder aufnehmen", sagte er. Am Ende des Besuchs überreichte Präsident Soyer Botschafter Diamessis eine Plakette mit einem Olivenzweig darauf.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen