Bahnmanager versammelten sich zu einem Roundtable-Meeting

Führungskräfte der Bahn kamen zu einem Runden Tisch zusammen
Führungskräfte der Bahn kamen zu einem Runden Tisch zusammen

Der 6. Verkehrs- und Kommunikationsrat, der vom 7.-8.-12. Oktober auf dem Flughafen Istanbul Atatürk stattfand, brachte die Vertreter des Verkehrs- und Kommunikationssektors aus der ganzen Welt zusammen. Während im Rat viele Sitzungen abgehalten wurden, an denen 20 Teilnehmer teilnahmen, kamen die Führungskräfte des Eisenbahnsektors am 8. Oktober 2021 zum „Runden Tisch“ zusammen. Die Geschäftsführer von TCDD Tasimacilik, TCDD, TÜRASAŞ und AYGM nahmen an der Sitzung teil, bei der die Stellung der Eisenbahnen im Welthandel, ihre Vorteile gegenüber anderen Transportmitteln und Eisenbahninvestitionen diskutiert wurden.

„Wir haben dieses Jahr zum ‚Sicherheitsjahr‘ erklärt“

Beim „Runden Tisch“ sprach Hasan Pezük, General Manager von TCDD Transportation, viele Themen wie Bahn und Umwelt, Digitalisierung, Logistik und Sicherheit an. Pezük, der Sicherheit im Schienenverkehr immer an erster Stelle steht: „Sicheres Arbeiten hat für uns oberste Priorität. Zu diesem Zweck sind Safety- und Security-Projekte ein wichtiger Teil unserer Arbeit.“ Er sprach über die Arbeiten zur Sicherheit. Pezük: „Unser primäres und wichtigstes Ziel in der Institution ist es, die Unternehmenssicherheitskultur zu entwickeln und das Bewusstsein für sicheres Arbeiten zu schärfen. Aus diesem Grund haben wir dieses Jahr zum „Jahr der Sicherheit“ erklärt und eine totale Sicherheitsmobilisierung gestartet. Durch die Erstellung von Safety Trains mit TCDD bereisen wir die Regionen nur zu diesem Zweck. Darüber hinaus haben wir Arbeitsprogramme, die darauf abzielen, bei allen Mitarbeitern eine Sicherheitskultur mit Risikoanalyseprozessen, Inspektionsaktivitäten, Installation von Kameraaufzeichnungssystemen an Lokomotiven sowie Belohnungs- und Bestrafungspraktiken zu vermitteln.“ genannt.

„Wir verbinden Häfen, OIZs und Logistikzentren mit Anschlussleitungen“

„Als TCDD Tasimacilik arbeiten wir daran, was wir sowohl in unserem Land als auch international tun können, um einen hohen Anteil am globalen Handel und in der Logistik zu erreichen“, betonte Pezük und betonte, dass der größte Wertschöpfungspunkt der Eisenbahn die Logistik ist. genannt. Hasan Pezük, General Manager von TCDD Transportation, ergänzte seine Worte wie folgt: „Wir wollen den Ganzzugbetrieb erhöhen, indem wir Häfen, organisierte Industriezonen und Logistikzentren mit Knotenpunkten verbinden. Die Zahl der derzeit 12 bedienten Logistikzentren wird auf 26 steigen. In Abstimmung mit unserem Ministerium wird an Geschäftsmodellen zur richtigen und effizienten Nutzung von Logistikzentren gearbeitet. Mit der 2017 eröffneten BTK-Linie wurde eine starke Beschleunigung im internationalen Verkehr erreicht, während unsere im Laufe der Zeit gewachsenen Transporte in den Iran und nach Europa wichtige Säulen unseres Ziels, die ganze Welt zu erreichen, unterstützen. Mit dem unterbrechungsfreien Frachttransportmodell, das wir mit Marmaray, Project of the Century, realisiert haben, haben wir unseren Geschäftspartnern sowohl Zeit- als auch Kosteneinsparungen geboten.“

„Eisenbahn ist im Vergleich zu anderen Verkehrsträgern das umweltfreundlichste Verkehrsmittel“

Pezuk betonte, dass der Klimawandel aufgrund der globalen Erwärmung eines der wichtigsten Probleme unserer Welt in der Zukunft ist, und erklärte, dass die Eisenbahn das am besten geeignete Transportmittel für saubere Umweltziele sei. Pezük: „Um zukünftigen Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen, hängt davon ab, welche Schritte wir heute in Umweltfragen unternehmen. Laut Daten von 2020 stammen 16,2 % der gesamten Treibhausgasemissionen aus dem Verkehr, und die Eisenbahn ist im Vergleich zu anderen Verkehrsträgern (Luft, See, Straße) der umweltfreundlichste Verkehrsträger. Denn ein elektrischer Zug emittiert siebenmal weniger Emissionen als ein Flugzeug und fünfmal weniger als ein Auto.“ genannt.

Pezük betonte erneut, dass die Eisenbahn in den Bereichen Elektrifizierungsprojekte, erneuerbare Energien, Zero-Waste-Projekte und Lärmbelastung das am wenigsten schädliche Transportmittel ist, und erklärte, dass die Eisenbahn mit „Applications for Green Transport“ weiterhin einen Unterschied im Verkehrssektor machen wird. .

„Wir halten mit der heutigen Technologie Schritt, indem wir unser ‚Corporate Resource Management System‘ digitalisieren“

Schließlich ging TCDD Transportation General Manager Pezük auf das Thema Digitalisierung ein, das die wichtigste Notwendigkeit ist, um mit der Welt der neuen Generation Schritt zu halten: „Eisenbahnen sind eine der Branchen, die den digitalen Wandel mit ihrem Infrastruktur-Überbau am stärksten erleben und spüren werden Systeme und Fahrzeuge. Es ist unbestreitbar, dass Unternehmen und Institutionen, die mit der digitalen Transformation rechtzeitig Schritt halten und die notwendigen Investitionen tätigen, eine vorteilhafte Position in Effizienz und Wettbewerb einnehmen.“ genannt. Die Bahn wird mit ihren Infrastruktur-Oberbau-Systemen und Fahrzeugen einer der Sektoren sein, der den digitalen Wandel am stärksten erleben und spüren wird. Es ist unbestreitbar, dass Unternehmen und Institutionen, die mit der digitalen Transformation rechtzeitig Schritt halten und die notwendigen Investitionen tätigen, eine vorteilhafte Position in Effizienz und Wettbewerb einnehmen.

Als Schienenverkehr halten wir mit der heutigen Technologie Schritt, indem wir unser „Corporate Resource Management System“ digitalisieren. Zugbeeinflussungs- und Signalsysteme, Wartungsdienste, Software für elektronische Fahrkartensysteme, Software für Personenverkehrsplattformen, Datenübertragungsbedarf, Projekt eines Lösungszentrums, Installation von Kameraaufzeichnungssystemen auf Lokomotiven, Einrichtung eines Planungs- und Überwachungszentrums, YHT-Sets Informations- und Unterhaltungssystem, Digitalisierung von Lokomotiven Störungsprotokoll-Projekt, Ölanalyse-Tracking-Projekt, Güterlokomotiven- und Waggon-Tracking und die Digitalisierung der Zollverfahren, die Früchte der Innovationen und Investitionen, die wir in vielen Bereichen realisiert haben, kehren als Kundenzufriedenheit und Erfolg zu uns zurück.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen