Das Datum der Massenproduktion des TOGG-Inlandsautos wurde festgelegt

Massenproduktionsdatum der inländischen Automobil-Toggun wurde bekannt gegeben
Massenproduktionsdatum der inländischen Automobil-Toggun wurde bekannt gegeben

Bei der Eröffnungszeremonie des akademischen Jahres 2021-2022 der Bursa Uludağ Universität sagte Mehmet Gürcan Karakaş, CEO der türkischen Automobile Enterprise Group (TOGG): bis Mitte nächsten Jahres. Ende nächsten Jahres werden wir mit der Massenproduktion beginnen.“

Bursa Uludag University 2021-2022 Eröffnungsfeier des akademischen Jahres Prof. DR. Es fand im Kulturzentrum Mete Cengiz statt. Der Gouverneur von Bursa, Yakup Canbolat, der Bürgermeister von Bursa Metropolitan Municipality, Alinur Aktaş, Bursas Stellvertreter, Bürgermeister, TOGG CEO Mehmet Gürcan Karakaş und Akademiker nahmen an der Zeremonie teil.

Bei der Eröffnungsfeier, bei der auch die Studierenden großes Interesse zeigten, sprach Rektor Prof. DR. Ahmet Saim Guide sagte: „Wir streben eine Universität an, die sich nicht von der Gesellschaft abwendet und mit einer herrischen Haltung an die Gesellschaft herantritt, sondern ein Mitglied der Gesellschaft ist und die Aufgabe der kollektiven Weisheit der Gesellschaft erfüllt. Dafür sagen wir nicht nein zu den Forderungen von Kommunen, Zentralverwaltungen, NGOs und jedem, der sie erhält.“

„WIR STARTEN ENDE NÄCHSTEN JAHRES MIT DER MASSENPRODUKTION“

Karakaş erklärte die Arbeiten in den TOGG-Einrichtungen:

In unserem Werk wird nicht nur produziert. Dies möchte ich unterstreichen. Wir haben gesagt, dass das Auto mehr braucht als die Fabrik. Deshalb denken wir, dass es in dieser Einrichtung ein Designzentrum gibt, ein Zentrum, in dem unsere Prototypen getestet werden. Geplant ist der Bereich, in dem wir alle Kompetenzen unter einem Dach bündeln. Wie auf dem Foto, das wir hier mit der Drohne gemacht haben, zu sehen ist, können Sie sehen, dass das Dach und die Seitenpaletten der Lackiererei beginnen, sich zu schließen.

In den kommenden Tagen werden sich die Geräte in der Einrichtung absetzen. Unser Plan hier ist wie folgt, bis Ende des Jahres werden die meisten Fertigungsteile fertig sein. Bis Mitte nächsten Jahres, nach Fertigstellung der Ausrüstung, bleibt es, unser Fahrzeug anhand der Station und des Bandes für die Produktion vorzubereiten. Ende nächsten Jahres werden wir mit der Massenproduktion beginnen.

„WIR HABEN PRIORITÄT, IN UNSEREM LAND ERFOLGREICH ZU SEIN“

M. Gürcan Karakaş, CEO von TOGG, betonte, dass sie etwa 15 Jahre Schritt für Schritt planen, und setzte seine Rede wie folgt fort; „Das Wichtigste für uns; mit dem Export beginnen, um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Es ist notwendig, nicht nur mit dem C-Segment in den Markt einzusteigen, sondern auch 4 weitere Modelle anzubieten. Entsprechend entwickeln wir alle unsere Positionen. Wir erwägen den Export in unser Land, ungefähr 18 Monate nach der Markteinführung. Denn keine Marke, die im eigenen Land nicht erfolgreich ist, kann im Ausland erfolgreich sein. Dafür gibt es kein Beispiel. Deshalb haben wir uns vor allem auf die Produktion im eigenen Land und den Vertrieb auf dem Heimatmarkt konzentriert.“

NATIONALITÄTSRATE ZUERST 51 PROZENT

CEO M. Gürcan Karakaş betonte, dass sie dem Thema Lokalität große Bedeutung beimessen, dass alle geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte von TOGG der Türkei gehören. M. Gürcan Karakaş wies darauf hin, dass die Lokalisierungsrate zu Beginn der Produktion bei 51 Prozent lag; „Ist das eine gute Zahl? Es ist eine gute Zahl für den Anfang. Wir haben sowohl unseren Aktionären als auch unserer Nation ein Versprechen gegeben. In unserem Land werden seit 60 Jahren Personenkraftwagen hergestellt. Auf der Website des Industrieministeriums schwankt der Ortstarif zwischen 19 Prozent und 68 Prozent. Mitte letzten Jahres haben wir die Auswahl unserer Lieferanten abgeschlossen. 75% davon kommen aus unserem Land. Wir haben eine Roadmap für Technologien, die derzeit in der Türkei nicht verfügbar sind“, sagte er. Karakaş erklärte, dass sie weiterhin mit dem Ziel arbeiten, ein globales Unternehmen zu werden, und sagte, dass Europa der größte Markt für sie sei.

Neue Absolventen- und Praktikumskäufe beginnen mit der Produktion

Im letzten Teil seiner Rede gab TOGG-CEO M. Gürcan Karakaş den Studierenden Ratschläge; „Eine der von unseren jungen Leuten häufig gestellten Fragen ist, ob wir neue Absolventen haben oder nicht. Wir haben bisher keine neuen Absolventen bekommen. Der Grund dafür war, dass wir mit einem erfahrenen Team in einem Rennen waren, bevor sich das Zeitfenster sehr schnell schloss. In der kommenden Zeit werden wir unser Personal erweitern und mit der Rekrutierung neuer Absolventen beginnen. Wir werden auch gefragt, ob wir einen Praktikanten genommen haben. Wir müssen bis zur Produktion warten. Unsere Einrichtungen werden Mitte nächsten Jahres aktiv. Gegen Ende des Jahres starten wir mit der Massenproduktion. Diese Möglichkeiten werden wir mit der Massenproduktion haben. Engineering- und Business-Bereiche sind uns wichtig. Wir sind jetzt in Gemlik. Unser Ziel ist; die Zahl der Absolventen der Universität Bursa Uludağ unter uns zu erhöhen“.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen