Zusammenarbeit in der Türkei und Sudan Railways

zusammenarbeit in der türkei- und sudanbahn
zusammenarbeit in der türkei- und sudanbahn

Der sudanesische Botschafter in der Türkei, Adil İbrahim Mustafa, und der Generaldirektor der Sudan Railways Organization (SRC), Waleed Mahmoud, besuchten Metin Akbaş, Generaldirektor der Türkischen Staatsbahn (TCDD). Während des Besuchs, bei dem gegenseitige Ansichten ausgetauscht wurden, wurde zwischen den beiden Ländern eine Absichtserklärung zur Entwicklung der Zusammenarbeit unterzeichnet.

Im Rahmen des Besuchs standen die Fragen der Förderung der guten Eisenbahnbeziehungen zwischen dem Sudan und der Türkei, mit denen wir tief verwurzelte und freundschaftliche Beziehungen pflegen, sowie der Austausch von Erfahrungen und Technologien im Vordergrund.

Botschafter Adil İbrahim Mustafa erklärte, dass sie die Entwicklungen der Türkei im Eisenbahnbereich und die in die Eisenbahn getätigten Investitionen mit Freude verfolgen. SRC-Geschäftsführer Mahmoud betonte, dass der Sudan zwar das zweitlängste Netz auf dem afrikanischen Kontinent verfüge, es jedoch Verbesserungen und einen neuen Bahnbau benötige und dass man in diesem Zusammenhang von den Erfahrungen und dem Wissen von TCDD profitieren wolle.

Metin Akbaş, General Manager von TCDD, erklärte, dass wir als TCDD über 165 Jahre Erfahrung im Eisenbahnbereich und eine gute Technologie in diesem Zusammenhang verfügen und immer offen sind, unsere Erfahrung und Technologie befreundeten und brüderlichen Ländern anzubieten wie Sudan.

Am Ende des Treffens wurde eine Absichtserklärung zwischen der Sudan Railways Corporation (SRC) und TCDD zur Entwicklung der Zusammenarbeit im Eisenbahnsektor unterzeichnet.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen