Zwei Züge kollidierten in Tunesien 33 Verletzte

Zwei Zugunglückliche in Tunesien verletzt
Zwei Zugunglückliche in Tunesien verletzt

Die National Railway Company, die gegenüber der tunesischen offiziellen Nachrichtenagentur TAP SözcüDie SU Hasan El-Meyadi gab bekannt, dass zwei Züge aus den Provinzen Süd-Ahvaz und Gabes an der Haltestelle Riad Megrin in der Nähe der Hauptstadt Tunis kollidierten.

Meyadi gab an, dass 33 bei dem Unfall verletzte Menschen in Krankenhäuser der Region transportiert wurden.

Der Regionaldirektor von Bin Arus, Necmeddin al-Hac, sagte in einer Erklärung zu dem Unfall, dass die meisten Verletzungen leicht waren. Hac gab an, dass 10 Krankenwagen die Verletzten in die umliegenden Krankenhäuser transportierten.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen