Nageltumore können mit Nagelpilz verwechselt werden

Nageltumore können mit Nagelpilz verwechselt werden
Nageltumore können mit Nagelpilz verwechselt werden

Rosa und glatte Nägel stehen für Schönheit und Gesundheit. Verschiedene Krankheiten oder Erkrankungen des Nagels selbst können zu einer Verschlechterung dieser Nagelstruktur führen. Nageltumore gehören zu diesen Erkrankungen. Gewöhnlicher Nagelpilz kann mit Nageltumoren verwechselt werden, was die Behandlung verzögern kann. Von der Abteilung für Dermatologie des Krankenhauses Memorial Şişli und Ataşehir, Prof. DR. Necmettin Akdeniz informierte über Nageltumore und Behandlungsmethoden.

Nervenzellen, die den Tastsinn bereitstellen, befinden sich dicht in den Fingerkuppen. Nägel unterstützen die Haltefunktion und haben eine wichtige Schutzfunktion für die Finger- und Zehenspitzen. Nageltumore sind gutartige oder bösartige Raumforderungen, die im Nagel- und Nagelbett auftreten. Die meisten Nageltumore sind gutartig. Einige der Nageltumore sind häufiger an den Händen und einige an den Füßen zu sehen. Es tritt vor allem in den Füßen und Daumen auf. Gutartige (gutartige Tumore) und bösartige (Krebs) Tumoren können den Nagel befallen und Veränderungen in der Struktur und Farbe des Nagels verursachen. Gutartige Nageltumore; Myxoidtumoren, Glomustumoren, pyogenen Granulomen, Onychomatrikom und Onychopapillomtumoren. Bösartige Nageltumore sind Morbus Bowen, Plattenepithelkarzinom und malignes Melanom.

Nageltumor wird oft mit Nagelpilz verwechselt

Nageltumore werden oft mit Nagelpilz verwechselt. Bei Nagelpilz verfärbt sich der Nagel gelb-weiß, verdickt und verschlechtert sich in seiner Struktur. Nageltumore, die nicht richtig diagnostiziert werden können, kann man sich als Nagelpilz vorstellen und eine Pilzbehandlung kann über einen langen Zeitraum durchgeführt werden. Auch die Behandlung eines Nageltumors, der als Nagelpilz gilt und in dieser Richtung behandelt wird, kann in einem frühen Stadium verzögert werden.

Sonnenstrahlen gehören zu den wichtigsten Ursachen

Wie bei anderen Hautkrebsarten ist die wichtigste Ursache für Nageltumore Sonnenlicht. Andere Ursachen für Nageltumore sind chronische Traumata, chemische Belastungen, Strahlenbehandlungen, immunsuppressive Lymphome, Krebsarten wie Leukämie und Medikamente, die das Immunsystem beeinträchtigen, wie Chemotherapie und Infektionen (AIDS). Abgesehen von diesen Gründen sollte bei allen Arten von chronischen Wunden und Blutungen an die Möglichkeit einer Krebserkrankung gedacht werden.

Es wird durch die Verschlechterung der Struktur des Nagels bemerkt

Nageltumore können Symptome wie Missbildungen wie Rissbildung, Verdickung, Bruch der Nagelstruktur und -form, Massen unter dem Nagel und Schwellungen hervorrufen. Bei bösartigen Tumoren können Schwellungen und Blutungen unter dem Nagel zusammen mit Farbveränderungen des Nagels auftreten. Auch die Nagelplatte, das Nagelbett und schwarze oder braune Verfärbungen um den Nagel herum und seine Ausbreitung und nicht heilende Wunden gehören zu den Symptomen von bösartigen Nageltumoren.

Tumor wird operativ entfernt

Die Diagnose eines Nageltumors wird durch Untersuchung, dermatoskopische Untersuchung und ggf. Nagelbiopsie gestellt. Ein Dermatologe kann in der Regel nach der Untersuchung und dermatoskopischen Untersuchung mit einem Dermoskop feststellen, ob ein Nageltumor vorliegt. Bei Verdacht auf Krebs wird zur Bestätigung der Diagnose eine Nagel- und Nagelbiopsie durchgeführt und der Tumor so schnell wie möglich chirurgisch entfernt.

Nagelkrebs, der spät erkannt wird, kann sich sogar auf innere Organe ausbreiten.

Nageltumore werden oft chirurgisch behandelt. Der Bereich, in dem sich der Tumor befindet, wird mit örtlicher Betäubung betäubt und für den Tumor geeignete chirurgische Eingriffe durchgeführt. Nageltumore können durch Kürettage, durch Verbrennung mit Elektrokauter oder durch Strahlentherapie behandelt werden. Obwohl die Art der Tumore unterschiedlich ist, ist die chirurgische Behandlung von Tumoren oft der erfolgreichste Behandlungsansatz. Während gutartige oder bösartige Tumoren in der Frühphase gut behandelt werden können und noch unentwickelt sind, kann sich Nagelkrebs, der spät entdeckt wird, ausbreiten und sogar auf die inneren Organe übergreifen.

Die späte Erkennung von Nageltumoren kann zur Amputation dieses Fingers oder Gelenks führen. Aus diesem Grund gehören die Überprüfung der Nagelveränderungen durch einen Facharzt und regelmäßige ärztliche Untersuchungen zu den besten Maßnahmen gegen Nagelkrebs.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen