Samsun exportiert 95 Prozent der Jurtenverteidigungsproduktion in 68 Länder

Samsun exportiert ein Prozent seiner Heimatverteidigungsproduktion in das Land.
Samsun exportiert ein Prozent seiner Heimatverteidigungsproduktion in das Land.

Laut dem "Turkey's Top 1000 Exporters 2020 Prestige Book", das von der Turkish Exporters Assembly (TIM) erstellt wurde, erreichten die Gesamtexporte der Unternehmen, die letztes Jahr zu den Top 1000 gehörten, 92,6 Milliarden US-Dollar im vergangenen Jahr. Samsun Yurt Defence, das 95 Prozent seiner Produktion in 68 Länder exportiert, erzielte ein Exporteinkommen von 2019 Millionen Dollar bei einem Plus von 126 Prozent gegenüber 49.8 und belegte mit einem Sprung von 600 Plätzen auf einmal Platz 368 im Ranking.

Das von TIM erstellte "Prestige-Buch 27 der Top 61 Exporteure der Türkei", das 95 Sektoren, 1000 Exporteursverbände und mehr als 2020 Exporteure vertritt, stieß auch in diesem Jahr auf großes Interesse. In einem herausfordernden Jahr wie 2020, in dem die Pandemie eine führende Rolle spielte, produzieren türkische Exporteure trotz aller Beschränkungen weiter; Der Erfolg von CANiK, einer der wichtigen Marken der türkischen Verteidigungsindustrie in den Bereichen Waffen, Waffenzubehör, Waffensystemdesign und -produktion, und Samsun Yurt Savunma (SYS) war beeindruckend. SYS, das 95 % seiner Gesamtproduktion für den Export aufwendet, hat im vergangenen Jahr Exportverkäufe in verschiedenen Regionen und Ländern wie den USA, Südamerika, Afrika, Pakistan und der Europäischen Union durchgeführt und das Unternehmen damit um 600 Stufen im Ranking nach oben gebracht , während seine Exporteinnahmen um 126 Prozent stiegen.

Markenfähigkeit spiegelt sich in den Exporten wider

Didem Aral, Außenhandelsmanager von SYS und Mitglied des Vorstands, sagte, dass der Erfolg, den sie im TİM-Berichtsranking erzielt haben, sie stolz macht und dass dieser Erfolg eine Teamleistung war und dass sie ein Ökosystem geschaffen haben, das mit jedem harmoniert andere sehr ernst als SYS.

Aral betonte, dass der wichtigste Faktor für den Exporterfolg der Verkauf des richtigen Produkts auf dem richtigen Markt zum richtigen Preis und mit Qualität ist und Branding sind die wichtigsten Bausteine ​​des Exports. „Wir haben es vermasselt. Mit dem TP9 nehmen wir seit 2012 einen wichtigen Platz auf dem Weltmarkt ein und haben unser Branding mit dem Mecanik- und CANiK-Zubehörprogramm zusätzlich gestärkt. Wir setzen unseren Weg mit CANiK Stores und CANiK Academy fort“, sagte Aral und fügte hinzu, dass die Marke CANiK, die in Bezug auf die Bekanntheit im Ausland die größte Marke der türkischen Rüstungsindustrie ist, mit jedem Tag ihren Platz in der Welt einnimmt. mit all diesen miteinander verbundenen Abteilungen und Formationen, die unter derselben Vision verwaltet wurden, wies auf die höhere Erhebung hin.

Afrikanischer Markt gewinnt an Stärke

Auch in dem für sie wichtigen Zielmarkt Afrika sei man weit gekommen, betonte Aral, im Gegenzug für die Ausschreibung einen seriösen Verkauf zusammen mit CANiK-Einsatzpistolen und Waffenzubehör der Marke MECANIK an Mali getätigt zu haben. „Wir sehen, dass für 2021 eine hohe Nachfrage besteht, insbesondere aus afrikanischen Ländern. Unsere nationale und nationale Flugabwehrkanone, das schwere Maschinengewehr CANiK M2 QCB 12.7 mm, spielt bei diesen Anforderungen eine sehr wichtige Rolle.“ Aral stellte fest, dass sie im Jahr 2022 als SYS mit denselben Ländern, jedoch mit unterschiedlichen Gewerkschaften, für höhere Beträge auf der Exportseite in Kontakt stehen.

„Unsere Exporteinnahmen werden sich verdoppeln“

Mit der Aussage, dass sie ihren Weg im nächsten Jahr fortsetzen werden, ohne ihre Exporte zu verlangsamen, gab Aral an, dass sie die Prognosen von 5 bis 10 Jahren, nicht 15 Jahren, bereits abgeschlossen haben und dass sie mit der Erhöhung ein viel höheres Umsatzniveau erreichen werden in Qualität, Service und Markenbewusstsein während dieses gesamten Prozesses. „Laut dem für 2020 angekündigten TİM-Bericht belegten wir Platz 368 unter allen Branchen und Exporteuren. Im vergangenen Jahr haben wir es geschafft, das drittschnellste wachsende Unternehmen unter allen Sektoren und Exporteuren zu sein. In den kommenden Jahren gehen wir davon aus, dass es viel höher gehen wird, dh 3er. Diese Zahlen sind für uns eine große Ehre“, sagte Aral und betonte, dass sie ihre Exportumsatzziele bis Ende 200 um das 2021- bis 2-fache steigern wollen, insbesondere dank der neuen Modellpistolen wie der CANiK M12.7 QCB 1,5 mm schwer Maschinengewehr, das neue METE SFx, METE SFT und SFx RIVAL.

2012 war die Sollbruchstelle

Mit der Produktion und Entwicklung von TP2012 nadelgefeuerten Systempistolen mit Polymerkörper im Jahr 9 wurde eine starke Beschleunigung des Exports erreicht. 2017 wurde das Modell CANiK TP9 SFx zur Pistole des Jahres in den USA gekürt, gefolgt von Elite Combat 2019 in gleicher Weise wie die Pistole des Jahres in den USA und dann im Jahr 2020 die TP9 Elite SC wurde erneut die Pistole des Jahres in den USA gewählt, was SYS eine viel größere Entwicklung und einen großen Namenswert im Branding verlieh. „Aber unter diesen drei Modellen nimmt das TP9 Elite SC natürlich einen ganz anderen Platz ein.“ sagte Didem Aral; Er fügte hinzu, dass er gesehen habe, dass SFx RIVAL auch im Sportschießen viel Anerkennung gefunden habe.

Quelle: Defenceturk

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen