Istanbul bereit für die Ausrichtung des Formel-1-Rolex-Grand-Prix von Türkei 2021

Istanbul-Formel ist bereit, den türkischen Grand Prix von Rolex zu veranstalten
Istanbul-Formel ist bereit, den türkischen Grand Prix von Rolex zu veranstalten

Istanbul ist bereit, vom 8. bis 10. Oktober den „Formula 1 Rolex Turkish Grand Prix 2021“ auszurichten. Die İBB hat ihre Vorbereitungen für das Rennen unter den renommiertesten Sportorganisationen der Welt mit allen dazugehörigen Einheiten abgeschlossen. Er machte die Strecke und ihre Umgebung fit für das Rennen.

Der Formel 1 Rolex Turkish Grand Prix 2021 findet auf der 5,3 Kilometer langen Strecke im „Intercity Istanbul Park“ statt. Das Rennen, das in dieser Saison als 16. Etappe der Meisterschaft ausgetragen wird, wird zum 9. Mal von Istanbul ausgetragen. Die Istanbul Metropolitan Municipality (IMM) unterstützte die Vorbereitung der Strecke, auf der das Rennen mit ihren 19 Einheiten ausgetragen wird. Er arbeitete in vielen Bereichen von Asphalt und Straße bis zum Landschaftsbau, von der Reinigung bis zum Transport. Istanbul wurde für die Organisation vorbereitet, die durch Live-Übertragungen Milliarden von Menschen erreichte und zur Förderung des Landes beitrug.

TRANSPORT VON IMM

İBB hielt die Arbeit eng, damit es bei den Rennen auf der Strecke in Tuzla Akfırat keine Transportprobleme gab. Dabei wurden für 5 Tage ausreichend Busse und Personal von verschiedenen zentralen Stellen zugeteilt. Während des Rennens wurden Busse für den Streckentransport der Offiziellen bereitgestellt.

Auch die Besucher, die aus der ganzen Welt in unser Land kamen, um die riesige Organisation zu sehen, wurden nicht vergessen. 30 IETT-Busse waren für den Einsatz als Servicefahrzeug reserviert. Für den öffentlichen Transport wurden Expeditionen von den zentralen Routen zum Intercity Istanbul Park organisiert.

WARTUNGS- UND REPARATURARBEITEN ABGESCHLOSSEN

IMM-Teams, die in den Bereichen rund um die Einrichtung und die Start- und Landebahn arbeiten; Parkplatz Asphalt, Reparatur von Bruchflächen, Instandhaltungsreparaturen und Bodenausgleichsarbeiten betraten die letzte Ebene. In diesem Zusammenhang wurden die Fußgängerüberführungen instand gehalten und rollstuhlgerecht gemacht. Auch an den Betriebsstraßen einiger Kurven der Strecke wurden Asphaltausbauarbeiten durchgeführt.

DIE LAUFBAHN UND IHRE UMGEBUNG SIND JETZT GRÜN

IMM-Teams führten auch Grünflächen- und Landschaftsbauarbeiten an der Anlage durch. Die Teams, die die Grünflächen identifizieren, die keine Landschaft haben oder geordnet werden müssen, und Wartungs- und Reparaturarbeiten durchführen, verbrachten viel Zeit mit Gras- und Buschformung, Beschneiden, Bewässerung, Spritzen, Blumenpflanzung und Grasausbreitung im gesamten gesamte Anlage.

TEAMS SIND SICHTBAR GEGEN NOTFÄLLE

IMM wird wachsam gegenüber allen Negativen sein, die sowohl während der Vorbereitungen als auch während des Rennens auftreten können. Während der Vorbereitungen waren die medizinischen Teams des IMM mit 4 Krankenwagen bereit, während des gesamten Rennens mit 15 Krankenwagen im Einsatz zu sein. Um bei möglichen Brand-, Katastrophen- und Unfallsituationen eingreifen zu können, wurde beschlossen, 10 Feuerwehrautos mit voll ausgestattetem Personal im Renngelände aufzustellen. Während des Organisationszeitraums wurden Vorkehrungen getroffen, um den Verkauf nicht lizenzierter Produkte, den Schwarzmarkt oder den mobilen Verkauf in und um die Einrichtung zu verhindern.

ALLE DETAILS WERDEN VON A BIS Z BERÜCKSICHTIGT

Das IMM wird auch Ausrüstung wie mobile Toiletten, Eisenbarrieren, Kegeln und Stühle bereitstellen. Für die Reinigung rund um und innerhalb der Anlage, auf den An- und Abfahrtsstraßen wird die erforderliche Fahrzeug- und Personalunterstützung bereitgestellt. Beleuchtungsmasten an den Hauptverkehrsstraßen innerhalb und außerhalb der Anlage werden überprüft und die defekten werden gewartet und repariert.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen