DHL Express Türkei wächst mit neuen Servicezentren weiter

dhl express Turkey wächst weiter mit neuen Servicecentern
dhl express Turkey wächst weiter mit neuen Servicecentern

DHL Express Türkei verstärkt seine Investitionen in der Türkei mit neuen Servicezentren. Es erhöht die Servicequalität durch die Eröffnung von vier neuen Servicepunkten.

DHL Express Türkei, der Begründer des schnellen Luftverkehrs in der Türkei, wächst weiter mit Investitionen in neue Servicezentren von bis zu 100 Millionen Euro. Der Service Point Beylikdüzü, der am 1. Oktober mit einer Investition von 233 Tsd. Euro eröffnet wurde, wird den internationalen Bedarf an schnellen Lufttransporten von DHL Express-Kunden in die umliegenden Regionen decken. Der Servicepoint, an dem acht Personen arbeiten werden, wurde in einem neuen Konzept konzipiert, das nicht nur als Zustellpunkt, sondern auch als Büro genutzt wird.

Das führende Logistikunternehmen der Türkei wird in der kommenden Zeit neue Servicezentren in Istanbul, Nişantaşı und Yenibosna sowie Malatya und Kahramanmaraş eröffnen. DHL Express setzt Vertragsverhandlungen mit HEAŞ für das Servicecenter am Flughafen Sabiha Gökçen fort.

Ausbau bestehender Service Center

Auch DHL Express hat seine Servicezentren in Kayseri und Gaziantep in die neuen Büros verlegt, um den steigenden Anforderungen besser gerecht zu werden. Das neue DHL Express Service Center in Kayseri zieht mit einer Investition von 420 Euro in seine neuen Büros um, das DHL Express Service Center in Gaziantep mit einer Investition von 490 Euro. Der Einsatzbereich wurde im Kayseri Service Center fünfmal vergrößert und im Gaziantep Service Center verdoppelt. Beide neuen Zentren sind darauf ausgelegt, das prognostizierte Wachstum des Versandvolumens bis 2026 zu decken. DHL Express, das seine Servicezentren in Denizli und Bursa erweitert hat, setzt seine Investitionspläne ohne Verzögerungen um, um die Türkei mit der Welt zu verbinden.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen