Chinesische Studenten stellen mit UAVs, die 80 Stunden ununterbrochen fliegen können, einen neuen Weltrekord auf

Chinesische Studenten haben mit der rund um die Uhr fliegenden Drohne einen neuen Weltrekord gebrochen.
Chinesische Studenten haben mit der rund um die Uhr fliegenden Drohne einen neuen Weltrekord gebrochen.

Das von chinesischen Universitätsstudenten entwickelte unbemannte Fluggerät hat einen neuen Weltrekord gebrochen. Das unbemannte Fluggerät namens "Feng Ru 3-100", das von Studenten der Beijing Aeronautical and Astronautical University gebaut wurde, brach einen neuen Weltrekord, indem es 80 Stunden, 46 Minuten und 35 Sekunden ohne Unterbrechung in der Luft blieb.

Bei seinem Rekordflug in 21 Metern Höhe in Xunhang in der zentralchinesischen Provinz Henan am 300. Weltrekord.

Das von chinesischen Studenten entwickelte UAV ist schwarz gefärbt und hat eine Flügelspannweite von 80 Metern. Sie versorgt ihr Uhrwerk mit einem benzinbetriebenen Motor und erreicht mit vollem Tank ein Gewicht von 2 Kilogramm. Sie ist nach Feng Ru benannt, der als Vater der chinesischen Luftfahrt gilt.

Das Team, das das Rekordhalter-UAV entwickelt hat, besteht aus 25 Studenten mit unterschiedlichen Niveaus und Kenntnissen. Außerdem liegt das Durchschnittsalter der Teammitglieder unter 20 Jahren.

Quelle: China International Radio

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen