China erhöht die Zahl der Städte, die es per Bahn befördert, auf 174 in Europa

China erhöht die Zahl der Städte in Europa, in die es Güter per Bahn transportiert.
China erhöht die Zahl der Städte in Europa, in die es Güter per Bahn transportiert.

Die National Railroad Administration berichtete, dass China ab kommenden Montag mit der Umsetzung eines neuen Betriebsplans beginnen wird, um die Effizienz des Schienenverkehrs von Personen und Gütern im Land weiter zu verbessern.

In diesem Zusammenhang wird der Schienenverkehr/Transport zwischen China und Europa weiterentwickelt. So sehr, dass 78 Güterzüge pro Tag mit 23 Städten in 174 europäischen Ländern verbunden werden. Die China State Railway Group Co., Ltd hat angekündigt, dass ihr aktuelles Programm nun um fünf Güterzüge erweitert wird.

Auf den chinesischen Eisenbahnen werden täglich mehr als 21 Güterzüge verkehren. Auf der anderen Seite kündigte die China State Railway Group Co.Ltd an, dass bis Ende des Jahres viele neue Linien in Betrieb genommen werden. In diesem Zusammenhang werden einige Städte erstmals einen eigenen Zugbetrieb aufnehmen.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen