Carfi Mansion erhebt sich wieder

carfi mansion erhebt sich wieder
carfi mansion erhebt sich wieder

Im Einklang mit dem Ziel des Bürgermeisters von Izmir, Tunç Soyer, die historische Achse zwischen Konak und Kadifekale wiederzubeleben, wird auch die Carfi Mansion im Stadtteil Tilkilik restauriert. Nach 19 Prozent der Restaurierungsarbeiten des Herrenhauses aus dem 50.

Auf der Achse Konak-Kadifekale, der der Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, Wert auf die Entwicklung der Stadt auf der Achse der Geschichte und des Tourismus legt, werden die ihrem Schicksal überlassenen historischen Strukturen wiederaufgebaut. Das Herrenhaus Carfi in Tilkilik, in dem sich Ende des 17. und Anfang des 18. Jahrhunderts die Herrenhäuser von Izmirs Honoratioren befanden, wird ebenfalls von der Stadtverwaltung von Izmir restauriert. Mit den Restaurierungs- und Umbauarbeiten im Carfi Mansion, das nur aus einer Wand und einem Badebau besteht, erwacht das Gebäude zu neuem Leben, indem es seiner ursprünglichen Form treu bleibt.

Außerdem wird es Ausstellungsworkshops geben.

Die Stadtverwaltung von İzmir führt Restaurierungs- und Wiederaufbauarbeiten gemäß dem von İzmir Nr. 1 der Regionalverwaltung für die Erhaltung des Kulturerbes genehmigten Projekt durch. Bisher hat die Arbeit das Niveau von 50 Prozent erreicht. Ende 2021 wird das historische Herrenhaus als soziokulturelle Einrichtung in den Dienst der Bevölkerung von Izmir gestellt. Das einstöckige Nebengebäude wird über Ausstellungswerkstätten und eine Schulungshalle verfügen. Das zweigeschossige Wohngebäude wird Seminarsäle, Ausstellungsflächen, Konferenzräume und Verwaltungsbüros umfassen.

Fünfzig Prozent okay

Tuğçe Gümürçinler, Bauingenieurin der Abteilung für historische Gebäude der Stadtverwaltung von Izmir, informierte über die Restaurierungsarbeiten von Carfi Mansion und sagte: „Die Villa befindet sich in einem 940 Quadratmeter großen Garten. Von dem zweistöckigen Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert ist nur eine Mauer erhalten, von den Nebengebäuden ein Badehaus. Wir haben fünfzig Prozent der Restaurierungsarbeiten abgeschlossen, die wir begonnen haben, indem wir der ursprünglichen Textur des Herrenhauses treu geblieben sind. Die Restaurierung des gewölbten Raumes, der bei den Steinmauerarbeiten und Ausgrabungen im Untergeschoss gefunden wurde, ist abgeschlossen. Der Holzkorpus des Erdgeschosses ist fertiggestellt, die Holzkorpusproduktion im Erdgeschoss wird weitergeführt. Die Mauer des alten Bades wurde fertiggestellt und der Bau der Kuppel begann. Der Bau der Steinmauern am Rand des Gartens geht weiter.“

1997 von der Familie Carfi an EÇEV gespendet

Das zweistöckige Herrenhaus in einem großen Garten der Familie Carfi befindet sich in der Straße 19 im Stadtteil Tilkilik von Izmir, wo die tief verwurzelten Familien im 945. Jahrhundert lebten. 1997 schenkte die Familie EÇEV das Herrenhaus. Die Stadtverwaltung von Izmir hat die Restaurierung und den Wiederaufbau des vom Regionalamt Nr. 1 für die Erhaltung des Kulturerbes von Izmir registrierten Gebäudes im Rahmen des mit EÇEV unterzeichneten Protokolls durchgeführt.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen